Schimmel an der Wand zum Balkon.

Dieses Thema im Forum "Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme" wurde erstellt von BrunoSchnee, 24.03.2014.

  1. #1 BrunoSchnee, 24.03.2014
    BrunoSchnee

    BrunoSchnee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab seit neuestem ein Schimmelproblem, an der Wand, die nach außen zum Balkon geht. Das es an mangelhafter Lüftung liegt, kann ich ausschließen. Lohnt es sich da den Schimmel zu bekämpfen, oder meint ihr, der kommt wieder, weil es die Wand einfach von außen zu feucht wird?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Billi

    Billi Gesperrt

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Feuchte von draussen kommt, lohnt es sich auf jeden fall dort was zu machen!
     
  4. #3 Bankknecht, 24.03.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Hallo Bruno Schnee,
    die Feuchtigkeit kommt nicht von aussen.
    Der Balkon ist eine Kältebrücke und ich vermute Du lüftest mit gekippten Fenster, das ist die Ursache für den Schimmel
     
  5. #4 BrunoSchnee, 26.03.2014
    BrunoSchnee

    BrunoSchnee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Danke schon mal für eure Antworten. Ich lüfte durch die Balkontür. Das Fenster lässt sich nicht öffnen.
     
  6. #5 Franz222, 26.03.2014
    Franz222

    Franz222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin auch der Meinung, dass man bei Schimmel schnellstmöglich handeln sollte. Handelt es sich denn um eine Mietwohnung?
     
  7. #6 joghurtKULTUR, 24.04.2014
    joghurtKULTUR

    joghurtKULTUR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Durch die Kältebrücke wird die Wand so kalt das die warme Zimmerluft an dieser Stelle kondensiert. Hier hilft wohl nur mehr Dämmung.
    Mess doch mal die Temperatur an besagter Stelle und dazu die Raumtemperatur. Mit einem Taupunktrechner siehst du dann direkt ob du dich im kritischen Bereich befindest.
     
  8. Paula

    Paula Gesperrt

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Vermieter darüber informieren das du in deiner Wohnung Schimmel hast und das dein Fenster sich nicht öffnen lässt.
    Schimmel kann schnell mal auf die Gesundheit gehen. Wohnst du alleine in der Wohnung oder hast du auch kleine Kinder?
    Wir hatten damals auch ein Schimmelproblem und haben uns gleich an eine Firma gewannt. Der Schimmel wurde professionell beseitigt und kam seit dem auch nicht mehr wieder. Wir haben uns vorher von einer Firma richtig beraten lassen. Du kannst hier gerne mal anrufen und dich genauestens informieren was du machen kannst. abakus-online.eu/schimmelpilzbeseitigung
     
  9. #8 Koron38, 22.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2014
    Koron38

    Koron38 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem, wie groß der Schimmelbefall ist, kommt er auf jeden Fall wieder. Du kannst ein paar Äußerlichkeiten zwar entfernen und grob überdecken und dann die Daumen drücken, aber Schimmel ist da ziemlich hartnäckig und wird sicherlich wiederkommen. Da kommt's aber wie gesagt auf die Größe an. Kleinere Schimmelflächen von unter einem Quadratmeter beispielsweise lassen sich durchaus selbst mit den passenden Mitteln entfernen. Bei größeren Flächen oder einem Schimmelbefall, der schon deutlich älter ist, müssen Profis ran. Wände neu verputzen und Co. wird allerdings nicht ganz billig, siehe hier. Wichtig ist übrigens außerdem, was der Vermieter dazu sagt. Ich hab da schon die schlimmsten Mietstorys gehört, in denen sowohl der Mieter natürlich sagt, dass er korrekt gelüftet hat und der Vermieter jedoch beschuldigt, dass das fehlende oder mangelhafte Stoßlüften Schuld ist. Je nachdem, sieht die Sache dann anders aus. Im allerschlimmsten Fall musst du die Kosten selbst tragen. Im besten Fall ist es ein Mangel am Bau und der Vermieter haftet bzw. muss die Kosten übernehmen.
     
Thema: Schimmel an der Wand zum Balkon.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel an balkon wand

    ,
  2. wand feucht durch balkon

    ,
  3. schimmel auf dem balkon

    ,
  4. Schimmel Balkon ,
  5. schimmel unter terasse,
  6. schimmel entfernen balkon,
  7. schimel am balkon,
  8. balkondecke schimmel,
  9. balkon schimmel entfernen,
  10. schimmel auf balkon,
  11. balkon schimmel,
  12. schimmelige wand überdecken,
  13. schimmel an balkondecke,
  14. schimmel auf ba,
  15. balkon von ausen schimmel,
  16. schimmel unter dem balkon,
  17. schimmel am balkon
Die Seite wird geladen...

Schimmel an der Wand zum Balkon. - Ähnliche Themen

  1. Schimmel, Salz... was ist das?

    Schimmel, Salz... was ist das?: Huhu, im Keller ist innerhalb von wenigen Tagen/Wochen dieses Zeug auf dem Boden entstanden. Der Keller ist komplett nass, wenn es viel regnet...
  2. Schimmelige Dichtung am Fenster

    Schimmelige Dichtung am Fenster: Hallo zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, allerdings nicht die passenden Antworten zu meinem Problem gefunden. Wir haben ein...
  3. Wand Halterung hält die Schraube?

    Wand Halterung hält die Schraube?: Ja, ich weiß ich schon wieder xD möchte halt nicht dumm sterben und lerne halt ziemlich viel durch diese Methode :D Ich habe mir eine Wand...
  4. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  5. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...