Schieferplatte hat sich gelöst [Noobfrage]

Diskutiere Schieferplatte hat sich gelöst [Noobfrage] im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi Ich möchte anfangen einfache Handwerkeraufgaben selber zu machen, bin aber ein ziemlicher Anfänger. Kann mir jemand sagen mit was für Material...

  1. futnat

    futnat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich möchte anfangen einfache Handwerkeraufgaben selber zu machen, bin aber ein ziemlicher Anfänger.

    Kann mir jemand sagen mit was für Material ich die gelöste Platte vor dem Hauseingang befestigen kann? Normaler Beton? Ich habe keine Ahnung. Ohne Tipps würd ich jetzt einfach die Oberfläche etwas putzen, Beton drauf und dann die Platte drauf, fertig. Aber ob das hält?

    Das zweite Problem ist der Spalt, ebenfalls vor dem Hauseingang. Das Problem ist, dass dieser Spalt das Regenwasser direkt in den Keller lässt. Mit was für Material und wie kann man den dicht machen?

    Bin um jede Hilfe froh!
    Vielen Dank schon im Voraus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. xNeRo

    xNeRo Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ich kann dir empfehlen, etwas vom Kleber am Boden abzuschlagen(das Graue Zeug), sodass du etwas platz hast, und dann mit Fliesenkleber rangehen und die abgeschlagene Fliese einfach rankleben mit dem Fliesenkleber. Dabei achten,dass du kein Frost über der Nacht hast!!!

    Und den Riss, hmm Silikonfuge ziehen? Da müsste mich jetzt einer korrigieren falls es nicht für Draußen geeignet ist.

    Grüße Nero
     
  4. futnat

    futnat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal. Fliesenkleber kannte ich bisher noch nicht. Das müsste dann wohl einer für draussen sein.
    Ich warte mal noch weiter, vielleicht weiss einer mehr. ;)
     
  5. #4 Qwertzuiop2, 06.03.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
  6. xNeRo

    xNeRo Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Wenn du den Ernie im Baumarkt fragst sagt er dir welcher Fliesenkleber dafür am besten ist. Wegen Frostschutz und Material usw.
    Am besten die abgebrochene Fliese mitnehmen
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    620
    Jo, Fliesenkleber (Flexkleber) für die Platte und farblich passenden Silikon (für Außenbereich) für den Riss.
    Damit du für das eine Ding keinen Sack Fliesenkleber kaufen musst würde auch Montagekleber gehen.
     
    futnat und Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema: Schieferplatte hat sich gelöst [Noobfrage]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grabstein hat sich von der platte gelöst

    ,
  2. grastein hat sich von platte gelöst

    ,
  3. gelöste schieferplatten wieder befestigen

Die Seite wird geladen...

Schieferplatte hat sich gelöst [Noobfrage] - Ähnliche Themen

  1. [GELÖST] Schlauch in der Küchenwand versenken

    [GELÖST] Schlauch in der Küchenwand versenken: Hallo, zur Situation: Die Küchenwand besteht aus zwei Lagen Rigips, dahinter das Gestell aus Metall-U-Profilen, dahinter ein Isolation aus...
  2. Gelöste Treppensteine wieder befestigen.

    Gelöste Treppensteine wieder befestigen.: Guten Tag zusammen, es ist zwar eine Treppe, aber da es mit einbetonieren zu tun hat schreibe ich das Thema mal in diesen Bereich. Mein...
  3. Abflussöffnung hat sich gelöst

    Abflussöffnung hat sich gelöst: Hallo, vor ein paar Monaten wurde meine Nobilia-Küche eingebaut. Der Abfluss an der Spüle lässt sich durch eine kleine Drehapparatur öffnen und...
  4. Wie bekomme ich diese Schraube(?) gelöst?

    Wie bekomme ich diese Schraube(?) gelöst?: Hallo zusammen, kann mir jemand weiterhelfen, wie ich dieses Teil gelöst bekomme? Ich weiß leider gar nicht was das genau ist, Schraube, Nagel?...
  5. gelöste Fassadendämmung

    gelöste Fassadendämmung: Hallo, bei meinem Haus aus den 70-ern hat sich die Dämmung auf ca. 1-2 qm gelöst. Es handelt sich dabei um 2 cm dicke Styropordämmung. Kann ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden