Schiebetor selber bauen

Diskutiere Schiebetor selber bauen im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich möchte gerne für mein umfunktioniertes Carport (7x8m) ein Schiebetor selber bauen in der Größe 4m breit (2 Flügel a 2m) oder 1 Flügel...
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
Hallo,
ich möchte gerne für mein umfunktioniertes Carport (7x8m) ein Schiebetor selber bauen in der Größe 4m breit
(2 Flügel a 2m) oder 1 Flügel 4m breit).Habt ihr da ein paar Tipps oder Anbieter für mich für das Material etc.
Danke im voraus
Gruß
Olli 850 :cool:
 
#
schau mal hier: Schiebetor selber bauen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.565
Zustimmungen
1.252
Hallo,

ich spiele noch mit dem Gedanke, mein altes rostiges Garagentor gegen ein schönes neues Holztor austauschen. Aber da ich sowas selber auch noch nie gemacht hatte habe ich mal Kontakt mit unserem örtlichen Schreiner aufgenommen, der sich das mal unverbindlich angesehen hat. Wenn ich das angehe dann wird er mir das Holz komplett fertig machen und auf den Hof legen. Ich streiche dann alles, er holts wieder ab bzw baut es dann zusammen. Da weiss ich dann, dass was gescheites ist.

Wie soll es bei dir werden? Holz? Metall?
Da du von "selber bauen" sprichst unterstelle ich mal Holz. Tore in solcher Größe sind anfängermäßig wohl nicht ganz trivial zu bauen. Man denke an die Last bzw. das Gewicht der Torflügel, welches auf die Scharniere o.ä. wirkt. Und im Winter soll es sich ja genauso gut öffnen und schließen lassen wie im Sommer. Wie soll es denn zu schieben gehen? Einfach zur Seite? Oder nach innen hin wie ein Rolltor?


Gruß
Thomas
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
Hallo Thomas,
es soll aus Holz werden und zur Seite geschoben werden können.Ich dachte an eine Laufschiene über den Toren und am Boden kleine Führungsklötzchen.Das "Carport ist ja noch nicht ganz fertig d.h. ich habe ein freitragendes 8m breites und werde dazu noch Pfosten an Front-und Stirnseite setzen.Tragbalken darüber wäre auch nicht das Problem d.h. ich habe noch alle Möglichkeiten.Mir ging es lediglich darum was braucht man alles - wer bietet solche Laufschinen bzw. Zubehör an etc.
Gruß
Olli 850:cool:
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.565
Zustimmungen
1.252
Aha, nun kommt man der Sache schon näher.

Ein fixe Googlesuche bringt einige Onlineshops zu Tage. Aber halt dich fest, wenn du die Preise für die Rollen und Schienen siehst ;)

Gruß
Thomas
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
Gibt es bei euch kein "Bauern-Aldi"? Also ein Baumarkt für den LAndwirtschaftlichen Bedarf? Dort haben die normal die benötigten Rollenlager und Schienen , und das meist auchnicht teurer als im O-Sgop da das Porto nicht ohne ist bei den Schienen.
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
Hallo,
wollte euch mein fertiges zweck entfremdendes "Carport" nicht vorenthalten deshalb mal dazu ein paar Fotos.Auch mit dem selbstgebauten Schiebetoren finde ich es selbst als gelungen wenn man bedenkt das ich so etwas zuvor auch noch nicht gemacht habe. :eek:

Danke an dieser Stelle auch nochmal allen die hier mit Rat zu Hilfe standen :cool:
Gruß
Olli 850
 

Anhänge

  • CIMG2387.jpg
    CIMG2387.jpg
    55,6 KB · Aufrufe: 5.022
  • CIMG2388.jpg
    CIMG2388.jpg
    60,3 KB · Aufrufe: 8.309
  • CIMG2389.jpg
    CIMG2389.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 12.076
  • CIMG2390.jpg
    CIMG2390.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 21.513
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.873
Zustimmungen
105
Ort
Berlin Wilmersdorf
Die eine Schiene an der Wand scheint ein wenig durchzuhängen, oder?
Laufen die Tore auch oben, wie alte Scheunentore?
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
nein da hängt nix durch - an der Wand sind umgebaute U-Schienen und oben sind Doppelrollen die auch in Schienen laufen.
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Hallo Olli!
Sieht gut aus!
Nur das Kamin-Holz liegt mir zu ungeschützt da. Das muss zu mir :)
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
Hallo howie67,

Danke fürs Kompliment und ich finde das Holz macht sich hier gut :eek:
Gruß
Olli850 :cool:
 

Ebbi

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.03.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
noch in Waldshut-Tiengen
Hallo OIlli 850,

ich bin beim Stöbern auf diese Forum und deine Beiträge gestoßen. Also......., chapeau....., das ist gelungen.
Ich selbst bin gerade am Planen, wie ich mir eine Doppelgarage aufs Grundstück zimmere. Die Idee mit dem unfunktionierten CAR-Port ist mir auch schon gekommen. Rein rechnerisch bin ich mir noch nicht im Klaren darüber, ob´s Holz oder doch lieber Plansteine aus Porenbeton sein sollen. Doch ging es mir beim Stöbern aber um das Tor. Rolltor, Schwingtor oder Schiebetor. Die Breite meines geplanten Tores wird so auf 4 Meter hinauslaufen. Und da macht sich ein Schiebetor aus Holz, so, wie du es abgelichtest hast, sicherlich sehr gut, wenn man von den ganzen Schnick-Schnacks einer Funk-Fernbedienung mal absieht, die beim Roll- oder Schwingtor kein Problem darstellen.
Aber zunächst muss ich mein Grundstück erst noch bestellen. Fundament etc. Bis dahin muss ich auch erst eingezogen sein, Ich habe Haus (Bj. 1938) und Grund (690m²) soeben erst erworben und werde zunächst Wichtigeres zu tun haben. Eine Garage ist zwar im Haus selbst integriert, doch ist diese mit 4,60 Länge einfach zu kurz dimensioniert. Mein OLDIE passt da schon mal nicht hinein.
Kurzum: Deine Fotos machen Spaß auf mehr. Das alles sieht sehr gut aus und lädt ein, Nachahmer zu finden. Ich denke weiter drüber nach.

Bis denne vielleicht mal wieder. Ich werde hier wohl öfter mal aufschlagen, wenn ich auf der Suche nach möglichen Tipps sein werde. Und da brauche ich noch ´ne ganze Menge.

Gruß Ebbi
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
Hallo Ebbi,

Danke für die Blumen !
Wenn du Fragen dazu hast kannst du dich gerne bei mir melden - Tipps und Tricks kann man immer gebrauchen
Gruß
Olli 850 :cool:
 

Wursti

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
auch ich hab gespannt die hier geschrieben Beiträge verfolgt, jedoch nicht wirklich ne Antwort auf meine Frage gefunden.
Ich möchte gern mein Hoftor neu bauen, allerdings weiss ich nicht genau wie ich die Bodenführung verwirklichen kann. Das neue Tor soll oben in einer Laufschiene befestigt werden, jedoch "fegt" hier der Wind auch immer ordentlich durch, das heisst ich muss das neue Tor irgendwie mit einer Bodenführung versehen, Ich habe aber die Befürchtung dass, wenn ich eine Schiene für den Boden nehme, mir das ganze im Winter einfriert.
Vielleicht habt ihr ja irgendwelche Ideen.

Mfg
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
was ist wenn du dein Tor unten nur mit Rollen ausstattest die am Tor montiert sind :confused:
dann könten höchstens die Rollen einfrieren die aber bei Bewegung wieder laufen werden
War nur so eine Idee ! :cool:
 

Wursti

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hi Olli,
das Problem ist nur, bei Wind würde das Tor komplett aus dem "Ruder" laufen. Mein altes Tor hob im Herbst regelmässig vom Boden ab .
Deshalb komme ich um eine Art Führung glaube ich nicht herum.

MfG

Wursti
 
Olli 850

Olli 850

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
692
Zustimmungen
55
ja sicher brauchst du noch eine "Führungsschiene" - genau das war ja auch mein Problem gewesen.Mach doch mal Fotos !:cool:
 

ORSH2000Mo

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.09.2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Wursti,

ich glaube was du suchst sind Außenführungsrollen. Die können am Boden befestigt werden und halten das Tor in der Spur auch ohne Fühurngsschiene. Hier mal ein Bild, damit du auch eine Vorstellung davon hast: Schiebetore und Rolltore Technik Online-Shop | Außenführungsrolle Nylon mit Platte | online kaufen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KaSa

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier und gerade auf dieses Thema gestoßen...
Ich hätte auch gerne ein HolzSchiebetor für an die Seite unserer Garage, diese ist neu und auf der einen Seite noch ca. 2m offen um eine Tür/ Tor einzubauen.
Erst war etwas anderes geplant, das war aber nicht umsetzbar, nun möchten wir ein Schiebetor aus Holz.
Wir bekommen die Garage noch mit Latten aus Silberlärche verschalt und haben bei der Firma die das macht auch dieses Holztor angefragt,
der Preis beläuft sich auf 3.300 EURO brutto.
Ich weiß nicht wie ich diesen Preis einschätzen soll... und frage mich nun, ob wir so etwas nicht selbst machen könnten.
Es muss abschließbar sein (von innen und außen) , eine Führungsschiene innen haben und am Boden noch einen Schutz gegen eindringendes Wasser (wir haben kein Gefälle in der Garage) man geht aus der Garage raus und 2-3 Stufen hoch zur Terrasse, unter einer der Stufen wird noch eine Rinne angebracht.
Ich weiß nicht, ob meine Erklärung verständlich ist, aber ich hoffe einer von euch hat eine Idee oder einen Tipp für uns oder kann etwas zu dem Preis sagen, den wir angeboten bekommen haben?
Vielen Dank im Voraus und Grüße!
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.565
Zustimmungen
1.252
Den Preis finde ich jetzt nicht so abwegig für ein großes Rolltor mit Montage. Zieh die Steuer gedanklich ab dann bist du bei 2700 €, dann das Material und 2 Handwerker für 3 (?) Tage. Gefühlt passt das, denke ich. Aber wenn du da grundsätzliche Bedenken hast dann musst du mehrere Angebote einholen.
 
Thema:

Schiebetor selber bauen

Schiebetor selber bauen - Ähnliche Themen

Schiebetor selber bauen, frage zum Verzinken/Ausführung: Hallo Leute, mein Projekt hält eine kleines Problemchen für mich bereit :-D Ich baue mir gerade ein freitragendes Schiebetor. Der Torflügel ist...
Pokertische selber bauen: Hallo. Ich habe mir mal gedacht, mache mal ein Thema über Pokertische selber Bauen. Ich habe mir jetzt vorgenommen einen Tisch selber zu Bauen...
Deckenlampen im "Industrial Style" selber bauen, wie: Hallo zusammen! Ich würde gerne für unsere Kellerräume (welche wir bei AirBNB anbieten) die Deckenlampen im "Industrial Style" selber bauen. Das...
Stützmauer und Sichtschutz: Hallo zusammen, Wir haben einen kleinen Teil unseres Grundstück um 30-40 cm erhöht (ca. 40m² und somit genehmigungsfrei) und unser Nachbar...
welcher Regalboden für ein Keller-Wandregal: Hallo zusammen, ich möchte den Keller gerne mit Wandregalen bestücken. Grössen: 600-1000mm lang, 250-300mm tief Verwendungszweck: Aufbahren von...

Sucheingaben

schiebetor selber bauen

,

gartenschiebetore

,

schiebetor bauen

,
schiebetore holz selber bauen
, holzschiebetor selber bauen, gartenschiebetor, schiebetore freitragend selber bauen, garten schiebetor selber bauen, holzschiebetor bauen, schiebetor selbst bauen, freitragendes schiebetor selber bauen, schiebetor holz selber bauen, rolltor selber bauen, schiebetor selber bauen holz, gartenschiebetor selber bauen, schiebetore selber bauen, holzschiebetore landwirtschaft, schiebetor freitragend selber bauen, holzschiebetore selber bauen, bauanleitung schiebetor holz, schiebetor aus Holz selber bauen, wie baue ich ein schiebetor, schiebetor selber bauen anleitung, Garagen Schiebetor selber bauen, hallentor selber bauen
Oben