Schiebeschlitten Tischsägemaschine Führungsleisten

Diskutiere Schiebeschlitten Tischsägemaschine Führungsleisten im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen, gerade bin ich (Anfänger) beim Anfertigen meines Schiebeschlittens für die Kreissäge. Mein "Problem" sind die 2 Führungsleisten....

  1. #1 Frankze, 04.03.2020
    Frankze

    Frankze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    gerade bin ich (Anfänger) beim Anfertigen meines Schiebeschlittens für die Kreissäge.
    Mein "Problem" sind die 2 Führungsleisten. Diese sind 1 mm höher als die Führungsschienen.
    Die Leisten passen perfekt in der Breite und laufen sehr gut.
    Bevor ich aber die Bodenplatte aufklebe meine Frage?
    In den meisten Videos werden beim Ankleben der Bodenplatte davor Beilegscheiben
    eingelegt um die Leisten zu erhöhen. Warum?
    Und ist es OK wenn die Leisten und dadurch auch die Bodenplatte 1 mm höher liegen?
    1000 Dank
    Frank
     
  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    332
    Ich glaube, das ist auch mal wieder eine Frage, die von Fotos und Skizzen profitieren würde. Wenn ich das jetzt richtig verstehe hast du auf dem Sägetisch 2 Führungsnuten. In den Nujten laufen die beiden Leisten und auf den Leisten liegt die Bodenplatten, also der Schlitten. Wenn die Leisten jetzt dicker sind als die Führungsnut tief, dann "schwebt" der Schlitten ja über dem Sägetisch und das komplette Gewicht liegt auf den beiden Leisten und das ist ja eigentlich nicht gewollt. Auch wenn das nur ein Millimeter ist, so biegt sich die Platte ja irgendwann um diesen einen Millimeter durch, wodurch die ganze Konstruktion dann minimal vom perfekten 90°-Winkeln entfernt.
     
  4. #3 Frankze, 05.03.2020
    Frankze

    Frankze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Das "Problem" hast Du genau erkannt.
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    332
    Dann ist ja die Lösung auch relativ einfach.
    Entweder
    1) dünnere Führunsleisten bzw. die vorhandenen leisten etwas dünner schneiden.
    oder
    2) An der Unterseite der gesamten Platte (Schlitten 1-2mm unterfüttern. Ist ja auch ganz praktisch, dann kann man ein etwas teureres besonders gut gleitendes Material nehmen.
     
Thema:

Schiebeschlitten Tischsägemaschine Führungsleisten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden