Schaltung für Licht Kreuz und Wechsel

Diskutiere Schaltung für Licht Kreuz und Wechsel im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; hi mach bei uns zuhause das schlafzimmer neu und auch gleich den strom mit. es kommen in dem zimmer 2 Lichtkreise mit insgesamt 4 schaltern. nun...

Micha2303

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
6
Zustimmungen
0
hi mach bei uns zuhause das schlafzimmer neu und auch gleich den strom mit.

es kommen in dem zimmer 2 Lichtkreise mit insgesamt 4 schaltern. nun weiß ich nich wie ich die kabel richtig verlege! hab mir da mal ein schema ausgedacht! bitte mal schauen und sagen ob es so geht oder nicht!

Danke schonmal

MfG micha
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
Hi,

ich bin kein Fach-Stromer. Von der Anzahl der Strippen her sollte es zumindest passen, aber gibt es die Doppelwechselschalter für 2 Stromkreise? Das solltest du erstmal klären denn da bin ich mir nicht sicher..... Aber 220V haben wir auch nicht mehr ;) :p

Und ganz wichtig: Ich nix kenne VDE, ich Laie, daher im Zweifel meinen Beitrag hier mal nicht beachten.

MfG
Thomas
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
So, nochmal ne Nacht drüber geschlafen. Wenn der Doppelwechselschalter entsprechend 6 Anschlüsse für die Kabel hat (jeweils 2 für die Korrespondierenden und einen dann für L oder N, letzteres 2 mal unabhängig voneinander, also nicht im Schalter verbunden) dann sollte es gehen.
Da du aber auch schreibst
Original von Micha2303
nun weiß ich nich wie ich die kabel richtig verlege!
hoffe ich, du suchst dir auch jemanden, der dir beim Verdrahten hilft ;) Im Zweifel das hier lesen.


MfG
Thomas
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
Hallo,

und noch ne blöde Frage von mir hinterher: Warum eigentlich 2 Lichtkreise? Hast du gigantisches Flutlicht im Schlafzimmer geplant? ;)

MfG
Thomas
 

Micha2303

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
6
Zustimmungen
0
hehe 2 Licht kreise weil das erste licht wir die normale zimmer beleuchtung (halogen strahler) und das zweite licht wird ein Led sternenhimmel.

ich ruf am besten ma nan elekto fachmann an der "müsste" es ja wissen

MFG Micha
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
Hallo,

eine 16A-Sicherung kannst du (1,5er Leitungsquerschnitt und richtige Leitungslänge/Verlegeart mal vorausgesetzt) so um die 3600 Watt belasten.

Original von Micha2303
hehe 2 Licht kreise weil das erste licht wir die normale zimmer beleuchtung (halogen strahler) und das zweite licht wird ein Led sternenhimmel.

Muss ein gigantischer Sternenhimmel werden ;)
Ich unterstelle mal eine Halogenlampe mit 5*25 Watt und einen Sternenhimmel mit 10x10 Watt? Oder LED-Sternenhimmel? dann 10x1 Watt...

Original von Micha2303
ich ruf am besten ma nan elekto fachmann an der "müsste" es ja wissen

mit Sicherheit keine schlechte Wahl...

MfG
Thomas
 

Micha2303

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
6
Zustimmungen
0
achso und ja es gibt doppelwechselschalter die 6 polig sind, busch jäger hat sowas
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
Hallo,

aber bitte nicht den "Wechselschalter, 2-polig" verwechseln mit "Wechsel/Wechsel"-Schalter (Doppelwechselschalter)

mfG
Thomas
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.609
Zustimmungen
1.276
Hallo,

der Wechsel/Wechsel sollte es dann seien.
Ich habe mich übrigens strikt an deine Zeichnung gehalten. Kommen keine Verteilerdosen über die Schalter, du verdrahtest lt. Zeichnung also in/hinter dem Schaltereinsatz? Das geht prinzipiell schon, dann solltest du aber tiefe Schalterdosen verbauen, damit du auch genügend Platz dafür hast. Wenn ich deine Zeichnung aber nun mal dahingehend interpretiere, dass da oben unter die Decke (also über den Schaltern) noch ein paar Verteilerdosen hinkommen, dann bedenke, dass du dann eigentlich bei den Kreuzschaltern ein 7adriges Kabel brauchen würdest, um dann von der Verteilerdose senkrecht nach unten zum Schalter zu gehen. Dafür ein 5adriges zu nehmen würde dir zwar reichen, dann kannst du aber keine Steckdose mehr unter die Schalter machen. Oder du musst dann ein 5er und ein 3adriges legen (die Version sollte auch billiger seien). Bei den Doppelwechselschaltern müssen dann auf jeden Fall 2x5adrige von der Verteilerdose zum Schalter gelegt werden. Wegen den 2 Stromkreisen. Oder sollen da gar keine Steckdosen mit hin?
Und hab ich schon erwähnt, dass eigentlich 2 Stromkreise in einer Verteilerdose soweit ich weiss ohne weiteres nicht zuläsig ist? Ich würde es nachwievor mit einem Stromkreis planen.... Spart auch ein paar Euro.

Alle Angaben hierbei ohne Gewähr, da ich keine E-Fachkraft bin!

Tjaha, alles nicht ganz so einfach ;)

MfG
Thomas
 

Micha2303

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
6
Zustimmungen
0
hi, steckdosen sollen da nicht mit dran. abzweigdosen macht doch kein mensch mehr. schalter dosen sind tiefe. ist schon alles verlegt! sollte es stress geben wird es zu stromstoß umgeklemmt das geht auch mit der variante.

Mfg Micha
 
Thema:

Schaltung für Licht Kreuz und Wechsel

Sucheingaben

weckselschaltung

,

doppelwechselschalter schaltplan

,

doppelwechselschalter anschließen anleitung

,
doppelwechselschalter schaltbild
, wechselschaltplan, busch jäger doppelwechselschalter schaltplan, doppelwechselschalter anschließen, schaltplan doppelwechselschaltung, doppelwechselschaltung schaltbild, schaltplan zimmer, doppelwechselschaltung schaltplan, serienwechselschalter schaltbild, kreuz schaltplan, wechsel schaltplan, schaltung licht , schaltplan schlafzimmer, schaltplan für ein zimmer, busch jäger doppelwechselschalter anschließen, Schaltbild Doppelwechselschalter, doppelwechselschaltung plan, doppelwechselschalter busch jäger anschließen, , schlafzimmer schaltplan, serienwechselschaltung schaltplan, wie verlege ich Licht und Schalter von der Verteilerdose
Oben