Schallschutzdachfenster

Diskutiere Schallschutzdachfenster im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Moin, Moin. Ich muss meine Dachfenster im 1. OG austauschen. Mein Haus ist aus dem Jahre 1866 und schlecht bis gar nicht gedämmt, dass Dach aus...

Pollux23

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Moin, Moin. Ich muss meine Dachfenster im 1. OG austauschen. Mein Haus ist aus dem Jahre 1866 und schlecht bis gar nicht gedämmt, dass Dach aus den 80ern. Im Schlafzimmer habe ich das Fenster gegen ein Schallschutzfenster (Hauswand, kein Dachfenster) tauschen lassen. Das hat schon einiges gebracht. Jetzt sind die Dachfenster dran. Hier würde aber so ein Fenster eben mal fast das doppelte kosten. Einige haben mir davon abgeraten, der Schall würde übers Dach oder weiter durch die Wand kommen. Ein normales Fenster reicht. Hat da jemand evtl. Erfahrungswerte und nicht nur Vermutungen? Und gibt es neben dem Marktguru gute Alternativen? Danke.
 
#
schau mal hier: Schallschutzdachfenster. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.325
Zustimmungen
1.541
Ort
Wüsting
Wie soll man ohne Messungen und Einsicht von der Situation vor Ort Erfahrungswerte anbringen ?

Schaue dir aktuelle Autos an, mit Akustik Verglasung kann man den Lärmpegel weiter senken.
Macht man das selbe in einem Käfer aus den 60ern ist der Erfolg sicher ziemlich gen 0

Nun müsste man bei dir zunächst einmal Messen und oder besichtigen was die Quellen usw sind und wo die schwächen liegen, dann kann man errechnen ob ein Fenster viel bringt oder es die Mehrkosten nicht wert ist ohne weitere Maßnahmen.

Entweder machst du es auf gut Glück oder ziehst einen Fachmann mit hinzu was Mehrkosten bedeutet wenn Fenster wirklich was bringen oder du bleibst "kostenneutral" aber bist schlauer als vorher und weißt wo die Baustellen sind

Alternative, hänge ne Akustikmatte vor das Fenster und teste es aus. Sie sollte in etwa den Werten des neuen Fensters entsprechen

Meine Meinung dazu
 

Pollux23

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Die Akustikmatte ist eine gute Idee. Danke. Leider gibt es hier keinen Fachmann, ein Akkustilbaumeister war schon da. Ein Ingenieur sagte Dach ...
 

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.325
Zustimmungen
1.541
Ort
Wüsting
Also 3 Fachleute und 3 Meinungen 👍
Was sagte denn der Akustik Fachmann ?
 

Pollux23

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Fenster tauschen (sagte aber nicht, ob mit oder ohne Schallschutz), keine Dämmung von innen nachrüsten. Das würde nichts bringen.
 

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.090
Zustimmungen
1.082
Ort
56244 Goddert
Ich hab jetzt im Schlafzimmer ein 2-fach verglastes Fenster aus 1991 tauschen lassen gegen 3-faches. Jetzt hör ich nicht mehr wenn der 7,5 to Diesel- Pritschenwagen morgens wegfährt. Auch die Müllabfuhr hab ich verschlafen.... bei Gelegenheit werden wir den Rollokasten mal in Augenschein nehmen.
 

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
6.745
Zustimmungen
1.133
Ort
Ostholstein
Resonanzboden ist das ganze Dach mit Eindeckung und Innenausbau ! Ohne Messung ist das Tatsache !
Daher reicht da das ISO-Fenster mit 4-8-4 Glas im starken Rahmen , dazu dann freistehende Wände auf gefedertem Lager .
 

Pollux23

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ich hab jetzt im Schlafzimmer ein 2-fach verglastes Fenster aus 1991 tauschen lassen gegen 3-faches. Jetzt hör ich nicht mehr wenn der 7,5 to Diesel- Pritschenwagen morgens wegfährt. Auch die Müllabfuhr hab ich verschlafen.... bei Gelegenheit werden wir den Rollokasten mal in Augenschein nehmen.
Danke, haben Sie denn auch ein Dachfenster und ein altes Haus? Ich höre beim Schallschutzfenster "nur" noch die LKWS und Traktoren.
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
1.941
Zustimmungen
683
Ort
50189 Elsdorf
Dach vernünftig isolieren, Schallschutz-Dachfenster rein, glücklich sein. Ohne vernünftige Isolierung ... normales DFF und geh mit deiner Frau vom gesparten Geld lecker essen.
 

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.090
Zustimmungen
1.082
Ort
56244 Goddert
Danke, haben Sie denn auch ein Dachfenster und ein altes Haus? Ich höre beim Schallschutzfenster "nur" noch die LKWS und Traktoren.
Dachfenster schon, altes Haus kommt drauf an....30 Jahre jetzt.

Also etwas Geräusche wird man immer hören. Unter einer Glocke leben find ich auch nicht so prickelnd. Und im Sommer steht das Fenster nachts auf Kippe...
 

Pollux23

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Wie soll man ohne Messungen und Einsicht von der Situation vor Ort Erfahrungswerte anbringen ?

Schaue dir aktuelle Autos an, mit Akustik Verglasung kann man den Lärmpegel weiter senken.
Macht man das selbe in einem Käfer aus den 60ern ist der Erfolg sicher ziemlich gen 0

Nun müsste man bei dir zunächst einmal Messen und oder besichtigen was die Quellen usw sind und wo die schwächen liegen, dann kann man errechnen ob ein Fenster viel bringt oder es die Mehrkosten nicht wert ist ohne weitere Maßnahmen.

Entweder machst du es auf gut Glück oder ziehst einen Fachmann mit hinzu was Mehrkosten bedeutet wenn Fenster wirklich was bringen oder du bleibst "kostenneutral" aber bist schlauer als vorher und weißt wo die Baustellen sind

Alternative, hänge ne Akustikmatte vor das Fenster und teste es aus. Sie sollte in etwa den Werten des neuen Fensters entsprechen

Meine Meinung dazu
So, habe es versucht .... Die Matte bringt 0.5 Dezibel. Aber schwierig zu messen und zu befestigen.
 
Thema:

Schallschutzdachfenster

Schallschutzdachfenster - Ähnliche Themen

Schalldaemmung Fertighaus: Hallo Zusammen, Ich renoviere gerade ein Haus in Holzstaenderbauwewise aus dem Jahre 2000 und habe das Problem das ein Schlafzimmer direkt an das...
Undichtes Fenster und Schimmel: Hallo liebe Handwerker Community! Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend...
Neue Fenster/Haustüre und Rolllädenkästen???: Guten Abend. Wir haben uns eine Doppelhaushälfte vom Jahr '74 gekauft. Die DHH steht für Ihre 40 Jahre super da, wurde vom Verkäufer gepflegt...
Mein Dachgeschossboden - eure Einschätzung zur Konstruktion, dämmen: wenn ja, wie?: Hallo! So, ich habe mich ja im Vorstellungsbereich schonmal vorgestellt. Jetzt hier zu meinem aktuellen "Problem", d.h. ich suche im ganzen Haus...
Renovierungskosten schätzen: Hallo, wir überlegen ein Haus bei einer Zwangsversteigerung zu kaufen, können aber leider nicht vorher in das Haus. Daher müssen wir nur anhand...
Oben