Schallschutz Leichtbauwand zwischen zwei Kinderzimmern

Diskutiere Schallschutz Leichtbauwand zwischen zwei Kinderzimmern im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben in unserem Neubau (Holzrahmenbau) eine Standard Leichtbauwand mit 12,5cm Dicke zwischen den beiden Kinderzimmern....

  1. #1 b_quadrat, 29.10.2020
    b_quadrat

    b_quadrat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben in unserem Neubau (Holzrahmenbau) eine Standard Leichtbauwand mit 12,5cm Dicke zwischen den beiden Kinderzimmern. (Ständerwerk, Holzfaserdämmung und dan von beiden Seiten je 12,5cm Rigips Platte).
    Da diese relativ viel Schall durchlässt, möchte ich sie gerne von beiden Seiten mit einer Lage Sonicbboard von Knauf verstärken.
    Im Netz wird einem immer wieder gesagt, das man hierfür eine Vorbau-Wandkonstruktion verbauen soll und den Zwischenraum zwischen Sonicboard und Wand mit z.B. Mineralwolle ausfüllen soll. Prinzip der Entkopplung habe ich soweit verstanden.

    Meine Frage wäre jedoch, ob man die Wand nicht auch einfach mit einer Lage selbstklebender Triitschalldämmung o.ä. bekleben könnte und dort drauf die Sonicboard Platten direkt mit der Holzständer-Konstruktion verschrauben könnte? Ich vertraue dem Holzständerwerk da einfach mehr als diesen leichtgewichtigen Alu-Trägersystemen.

    Mein Ziel ist es nicht, den Raum komplett schalldicht zu bekommen. Wenn ich 5-8 db rausholen könnte, dann wäre ich schon sehr zufrieden. Was meint ihr? Wäre das mit meinem Vorhaben ein erreichbarer Wert?

    Freue mich über eure Meinungen.

    Schöne Grüße

    Björn
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Schall wird über Decke und Boden trotzdem übertragen !

    Diese 12 cm ist doch Standart , welchen Lärm produzieren die Kinder denn ?
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Was verstehst du unter Holzfaserdämmung? Ist die zwischen den Sparren? Oder die OSB Platte, die sicherlich unter dem Rigips ist.?
     
  5. #4 b_quadrat, 30.10.2020
    b_quadrat

    b_quadrat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Kinder erzeugen den Lärm, den Kinder eben erzeugen ;). Spielen, weinen, usw.

    Anstatt Mineralwolle haben wir die Wände mit Holzfaserplatten ausgedämmt. Die sitzen zwischen dem Ständerwerk der Wand und dann ist lediglich von beiden Seiten eine Fermacellplatte vorgeschraubt (keine OSB Platte).
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Bei uns ist dazwischen noch eine OSB Platte.
    Spart man heute also auch noch ein. Von welcher Firma habt ihr das Fertighaus?
     
  7. #6 b_quadrat, 30.10.2020
    b_quadrat

    b_quadrat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist von keine großen Fertighausanbieter sondern von einem regionalen Betrieb. Die hätten uns auch OSB verbaut nur leider haben wir das nicht erwähnt und man hat uns leider auch nicht drauf hingewiesen. Jetzt ist es so wie es ist und ich muss versuchen das Beste raus zu holen.

    Eine weitere Idee die mir gerade kam: 1 Lage Trittschalldämmung, dann 1 Lage OSB, nochmal Trittschalldämung, dann 1 Lage Silentboard?

    Was meint Ihr? Die ganzen Federschienensysteme usw. empfinde ich für Wände in Kinderzimmern, an denen Regale hängen sollen, für nicht tauglich.

    VG, Björn
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Viele andere Kinder teilen sich einen Raum ! Warum muß da extra gedämmt werden ? erziehen - versuchen ?
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Das ist ja extrem ärgerlich. Du kannst ja nicht mal ein Bild ohne nachdenken aufhängen....

    Zur Dämmung kann ich nix sagen.

    Normale Spielgeräusche sollten doch gehen? Und brüllen darf nur EINER im Haus. ICH!:p
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    843
    Nach meinem Verständnis ist Trittschalldämmung dafür da, um den Trittschall zu dämmen, nicht den Luftschall. Ich bezweifle, dass die an der Wand etwas bringt...
    Am besten beklebst du die Wände mit leeren Eierkartons. ;)
    Alternativ könntest du auch einen schweren Vorhang vor die Wände hängen.

    Die Hersteller der Schallschutzsysteme haben sich schon etwas dabei gedacht, dass die eine Unterkonstruktion brauchen. Einfach so auf die Wand schrauben wird wohl wenig bringen.
     
    pinne gefällt das.
  11. jaybee

    jaybee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    22
    Deine Trittschalldämmung macht dasselbe, was die Sonicboard Platte machen soll: Masse liefern. Das alleine bringt aber nicht viel, denn hinter dieser Masse muss eine weiche Dämmung sein, die die durch den Schall erzeugte Bewegungsenergie dieser Masse in Wärme umsetzt. Deshalb wird dort ein Klemmfilz verwendet, der auch möglichst "Press" überall anliegen sollte, damit kein Schall daran vorbei kommt.
    Dein zweites Problem ist, dass du die Sonicboard Platte an irgendwas festschrauben musst, was den Schall nicht durch deinen Klemmfilz durchleitet. Dazu dienen die Wabenbedeckten c-Profile.
    Wenn du also wirklich etwas Erfolg haben willst, setze in 5-10mm Abstand von der jetzigen Wand ein 50er C-Profil davor, klemme dort einen 40er Steinwolle Klemmfilz dazwischen und beplanke dann mit 1-2mal Sonicboard, Diamant oder Silentboard.
    Wichtig ist, dass du NICHTS von der neuen Wand an der alten Wand Festschraubst, oder sonstwie mit dieser in Berührung bringst. Die neue Wand wird NUR ringsherum befestigt.
    Und: bei abgehängter Decke muß die neue Wand bis zur Rohbaudecke durchgehen; sollte am besten auch nicht auf dem Estrich aufstehen.
    Das wird vermutlich nicht immer machbar sein.
    Und wieviel das bringt hängt dann auch noch davon ab, auf welchen sonstigen Wegen der Schall noch von dem einen in das andere Zimmer gelangt.
    jay
     
    Gerold77 gefällt das.
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Das da Bodenfläche und Decken Schallträger der ersten Klasse sind - sieht er nicht ! Wegen etwas Kinderlärm den kein Kind allein macht !
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Unser Nachbarn und übt Schlagzeug. Höre ich von Haus zu Haus. Bei geschlossenem Fenster. Seine ist offen, meistens.
     
Thema:

Schallschutz Leichtbauwand zwischen zwei Kinderzimmern

Die Seite wird geladen...

Schallschutz Leichtbauwand zwischen zwei Kinderzimmern - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: Nachträglicher Schallschutz zum Nachbarn

    Mal wieder: Nachträglicher Schallschutz zum Nachbarn: Wisst ihr eine preiswerte und effektive Möglichkeit, um "Lärm" besser zu dämmen? Die leerstehende Nachbarwhg. wird renoviert und die Wände...
  2. Schallschutz Boden

    Schallschutz Boden: guten Tag ich bin sehr lärmempfindlich und höre die Nachbarn in der Wohnung UNTEN. da meine Wohnung nun totalsaniert werden muss, frage ich...
  3. Das leidige Schallschutz Thema > Nachbar Wand :(

    Das leidige Schallschutz Thema > Nachbar Wand :(: Guten Tag liebe Forumtsmitglieder, ich schreibe euch, da ich mir nicht weiterhelfen kann. Mein Fall ist nicht so einfach oder doch, wenn ihr mir...
  4. Lärmschutz / Schallschutz (Wand zum Nachbarn)

    Lärmschutz / Schallschutz (Wand zum Nachbarn): Hallo liebe Heimwerker, ich gehöre zu den Menschen, die Schichtdienst-Arbeit ableisten müssen o_O. Das Thema "Schlaf" ist für mich sehr wichtig....
  5. Fenster Schallschutz

    Fenster Schallschutz: Hallo zusammen, Ich plane ein festsitzenden Fenster (2,7mx1,5m) in meinem Wohnzimmer auszutauschen. Ich habe aktuell 2 Angebote mit 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden