Schalldämmung Vaillant Gastherme?

Diskutiere Schalldämmung Vaillant Gastherme? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen, ist es möglich eine ältere Gastherme so zu verkleiden, dass diese etwas leiser ist? Unsere Gastherme befindet sich in der Küche und...

  1. #1 ninjaattack, 22.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    ist es möglich eine ältere Gastherme so zu verkleiden, dass diese etwas leiser ist?

    Unsere Gastherme befindet sich in der Küche und diese ist neben dem Schlafzimmer.
    Daher nervt das Brummen der Gastherme bzw. wenn diese anspringt / aus geht.
    Durch die bevorstehende kalte Jahreszeit, soll die Therme auch nachts eingeschaltet sein.

    Vielen dank
     
  2. Anzeige

  3. #2 ninjaattack, 22.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Zur besseren darstellung habe ich mal ein Bild vom Standort der Gastherme hochgeladen.
    Der rot markierte Bereich soll die Wand zum Schlafzimmer zeigen.
     

    Anhänge:

  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
    Dann schneidert euch eine Wolldecke zurecht , die über die Seiten und den Deckel reicht - behindert daß das Gehäuse als Resonanzboden vibriert .
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    67
    Hallo,
    ja in der Tat habt ihr da noch ein älteres Sehätzen.
    Wenn ihr nicht gerade eine sehr schlecht gedämmte Wohnung habt und das Thermostat nicht gerade auf 22° Nachts eingestellt ist, sollte die sich auch Nachts nicht
    so oft einschalten wie Tagsüber, ansonsten wirst Du da nicht viel machen können, das Teil hat bei mir vor 13 Jahre, fast 30 Jahre seinen Dienst getan.

    sep
     
  6. #5 ninjaattack, 22.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Nur eine Wolldecke ja?
    Und dann am besten zwischen Wand und der Anbringung der Therme selber ja?

    Den beiden relativ lockeren Deckel kann ich ja abschrauben, dass man dadurch einen weiteren möglichen Resonanzkörper entfernt.
     
  7. #6 ninjaattack, 22.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe ja insgeheim, dass die Therme ihren Geist aufgibt, damit eine neue installiert wird.
    aber nun gut ....
    Die Dämmung hier ist tatsächlich sehr schlecht, so dass die Therme ab 5 Grad und weniger Außentemperatur ständig anspringt.
    Obwohl nur 19-20 Grad nachts eingestellt ist.
    tagsüber bzw zum Abend hin kommen wir auf 22 Grad und hoffen immer das so lange wie nur möglich die „Wärme“ nachts gezahlten wird :-(
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
    NEIN ! Auf das Blechgehäuse !
     
  9. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Darf man an einer Gastherme überhaupt irgendwas von aussen anbringen? Ich meine, dass bei den meisten Geräten extra noch dransteht, dass sich soundsoviel Zentimeter in alle Richtungen garnichts Brennbares befinden darf.
     
    swara und Sulzknie gefällt das.
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    82
    zudem können "Wolldecken" auch verrutschen und dann einen Lufteinlass blockieren ...
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    595
    nicht wenn man es richtig macht .
     
    ninjaattack gefällt das.
  12. #11 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon klar ;-)
    Hinter den beiden Blechtüren ist nochmal alles metallisch verbaut.
     
  13. #12 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du bitte das ein wenig näher erläutern wie du eine zurechtgeschnittene Wolldecke an einer Gastherme befestigen würdest?
    Optisch finde ich eine Wolldecke zwar wirklich nicht prickelnd, aber wenn es effektiv ist...wobei ich das tatsächlich bezweifle, dass die Wolldecke
    dämm- bzw. lärmtechnisch hörbar was anrichtet.
    Ich dachte da eher vielleicht an einen "Kasten" oder so, der im inneren mit Dämmaterial ausgekleidet ist und über die Therme "gestülpt" wird.
    Natürlich würde die Öffnung nach unten frei bleioben.
    Denke das muss so auch sein die unteren "Öffnung", richtig?
     

    Anhänge:

  14. #13 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Der "Lufteinlass" ist die gesamte Öffnung unten?
     
  15. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    67
    Ja der Lufteinlass ist unten oben ist aber auch nicht ganz zu.
    Wo wohnst Du den, ich denke der Schornsteinfeger wird dir da
    schnell auf die Füße Treten bei deinem Vorhaben, hast Du mal
    die Verkleidung abgebaut um zu sehen was da die Störende Geräusche
    verursacht, der Wärmetauscher kann ja schon mal etwas Nerven, wenn die
    Heizung anspringt und das Wasser aufheizt, das gleiche nach dem Ausschalten
    der Flamme.
     
  16. #15 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt, nach oben ist auch frei.

    Der Wärmetauscher wurde letztes Jahr bereits gewechselt und ich nehme an, dass unsere Therme nicht viel lauter als die von den Nachbarn sein wird.
    Aber eben leider neben unserem Schlafzimmer, wo auch die Wand dünn ist.
     
  17. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    64
    Ich würde erstmal testen was es bringt, wenn man die Blechverkleidung abnimmt. Wenn das die Ursache ist, dann kann man ja imme rnoch mit dem Schornsteinfeger besprechen, ob man die Blechplatten irgendwie akustisch dämmen kann. Vielleicht geht das ja mit dünnen Gummimatten, wie sie auch im Auto an der Innenseite von Karossierieteilen kleben.

    Aber wenn das Ding vielleicht eh schon am Ende seiner Lebenszeit ist oder der Austausch gegen was neueres vielleicht sogar eine Energieeinsparung bringt, dann ist es auch einfacher, auf ein leiseres gerät zu wechseln.
     
  18. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    67
    Die Geräte werden sicherlich nur zum Spaß aus Emaillierten Blech verkleidet.
     
  19. #18 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal beide Türen abgenommen und es hat gar keine Veränderung gebracht.

    Ich nehme stark an, dass die Therme ohne „Entkopplung“ an die Wand angebracht worden ist. Und daher auch der Brummton deutlich stärker übertragen wird.

    Könnt ihr mir sagen, ob ich als Laie erkennen kann, inwiefern doch eine fachgerechte Wandbefestigung durchgeführt wurde?
     
  20. #19 ninjaattack, 23.10.2019
    ninjaattack

    ninjaattack Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    So ohne die Türen, aber wieder eingehangen:
     

    Anhänge:

  21. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    67
    Von so einer Montage möglichkeit habe ich noch nichts gehört.......
     
    pinne gefällt das.
Thema:

Schalldämmung Vaillant Gastherme?

Die Seite wird geladen...

Schalldämmung Vaillant Gastherme? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant GeoTherm Kühlfunktion mit verminderter Leistung

    Vaillant GeoTherm Kühlfunktion mit verminderter Leistung: Hallo Forum, wir haben eine Vaillant GeoTherm VWS 10/2 mit passiver Kühlfunktion aus 2007 in unserem zweigeschossigen EFH mit ca. 200qm. Die...
  2. Schalldämmung Boden!!!

    Schalldämmung Boden!!!: Hallo ihr lieben ich hab eine ganz wichtige Frage. Ich baue gerade eine Bar/Club auf und habe trockenbaumäßig jetzt alle Wände sowie Decken bis...
  3. Schalldämmung Decke

    Schalldämmung Decke: Wegen störendem Trittschall, Möbelrücken, TV, etc möchte ich in meiner Altbauwohnung (alte Holztramdecke mit Herklithplatte unterhalb) eine...
  4. Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7

    Probelm bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7: Die Installation des handelsüblichen Durchlauferhitzers Vaillant VED E 18/7 ist scheinbar einfach: (a) Produkt an Wand montieren, (b) Produkt mit...
  5. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden