Schalldämmung Decke

Diskutiere Schalldämmung Decke im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Wegen störendem Trittschall, Möbelrücken, TV, etc möchte ich in meiner Altbauwohnung (alte Holztramdecke mit Herklithplatte unterhalb) eine...

  1. Anita

    Anita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Wegen störendem Trittschall, Möbelrücken, TV, etc möchte ich in meiner Altbauwohnung (alte Holztramdecke mit Herklithplatte unterhalb) eine freitragende Decke Knauf D131 ausführen lassen. 12cm Steinwolle und 2 x Silentboard. Momentan höre und spüre ich den Trittschall von oben, trotz dicker Ziegelwände vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer und umgekehrt. Möchte insbesondere den Körperschall, Schwingungen, Vibrationen von oben dämmen. Denn der Körperschall lässt sich mit Ohropax nicht dämmen und verursacht schon fast Herzrasen in der Nacht. Sind 2 Mal Silentboard genug, oder sollten/müssen es 3 Mal Silentboard sein?
    Wird das ausreichen, um den Körperschall und die Vibrationen ordentlich zu dämmen? Oder muss ich befürchten, dass sich weiterhin, trotz dicker Ziegelwand der Schall noch über die Wand überträgt?
    Welcher Erfahrung habt ihr mit freitragenden Decken? Wieviel / Was kann man da wirklich dämmen?
     
    AkustikJan gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schalldämmung Decke. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AkustikJan, 19.02.2019
    AkustikJan

    AkustikJan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich der Frage an. Mein Projekt wäre ähnlich und ich hätte auch gerne eine Antwort darauf.

    Ich fühle mit dir Anita! :/
     
  4. #3 Gerold77, 19.02.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    357
    Eine effektive Geräuschdämmung - auch der des Körperschalls - gewährleistet auf jeden Fall ein schwimmender Estrich im Geschoss über dir.
    Ansonsten..... ?
     
Thema:

Schalldämmung Decke

Die Seite wird geladen...

Schalldämmung Decke - Ähnliche Themen

  1. Altbau - Holzbalkendecke Schalldämmung

    Altbau - Holzbalkendecke Schalldämmung: Guten Abend und allen einen guten Start in das neue Jahr 2020, ich habe ein Siedlungshaus aus den späten 50 ern erworben und bin aktuell mit der...
  2. Schalldämmung Vaillant Gastherme?

    Schalldämmung Vaillant Gastherme?: Guten Morgen, ist es möglich eine ältere Gastherme so zu verkleiden, dass diese etwas leiser ist? Unsere Gastherme befindet sich in der Küche und...
  3. Schalldämmung Boden!!!

    Schalldämmung Boden!!!: Hallo ihr lieben ich hab eine ganz wichtige Frage. Ich baue gerade eine Bar/Club auf und habe trockenbaumäßig jetzt alle Wände sowie Decken bis...
  4. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  5. Schalldämmung > Zwischentür

    Schalldämmung > Zwischentür: Halli hallo und guten Morgen liebe Schwarmintelligenz! ich hoffe, ich habe mir die richtige Kategorie rausgepickt, ich fang einfach mal an :)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden