Schaden an Leitung durch Bagger

Diskutiere Schaden an Leitung durch Bagger im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Ich benötige mal euer Schwarmwissen. Wir haben im November vorigen Jahres Fundamente für ein Pavillon ausgebaggert. Baugenehmigung vorhanden...

  1. #1 Mr.Poch, 04.03.2020
    Mr.Poch

    Mr.Poch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige mal euer Schwarmwissen. Wir haben im November vorigen Jahres Fundamente für ein Pavillon ausgebaggert. Baugenehmigung vorhanden ,Schachtschein auch nur leider war der schon abgelaufen und zum Schadenszeitpunkt nicht vor Ort. Der Bagger war von einer anderen Baustelle geliehen. Nun kam es dazu das wir ca. auf 30-40 cm Tiefe ein Stromkabel mit dem Bagger erwischten und der Kindergarten neben an keinen Strom mehr hatte. Gut, es war abends, es waren sowieso keine Kinder mehr im Haus. Aber das Kabel war weder eingesandet, noch in einem Schutzrohr und ein Warnband war auch nicht drüber. Keiner hat mit dem Kabel in dieser Tiefe gerechnet. Wir haben dann den zuständigen Energieversorger informiert, innerhalb einer Stunde kam eine Elektrofirma und hat sich auch über die Einbautiefe aufgeregt. Nach drei - vier Stunden wurde der Schaden behoben. Heute, fast 5 Monate später, kommt die Rechnung über 1400€. Was ist eure Meinung dazu? Baggerhaftpflicht können wir ausschließen weil wie gesagt, nicht offiziell gemietet... Danke für eure Wortmeldung...
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.218
    Zustimmungen:
    738
    Pech gehabt , da müssen sie wohl die Kosten übernehmen . Dafür ist sonst die Betriebs-Haftpflicht zuständig .
    Wie steht es mit ihrer eigenen ?
     
  4. #3 Spaxoderwas, 05.03.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    198
    Hallo,
    gab es Dokumente, oder anders gefragt, hätte man die Lage des Kabels herausfinden können?
    Gruß
     
  5. #4 Mr.Poch, 05.03.2020
    Mr.Poch

    Mr.Poch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Lage ja, aber nicht die Tiefe.... Die Einbautiefe ist dort definitiv zu gering gewesen. Meint ihr man könnte sich da rumstreiten?
     
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    427
    Bist du sicher, dass es da in deinem Bundesland eine Vorschrift zu gibt? Ich meine, dass das mit der Tiefe garnicht so exakt geregelt ist. Aber schick es doch einfach mal an deine Haftpflicht, sollen die den rechtlichen Aspekt klären ...
     
  7. #6 Spaxoderwas, 05.03.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    198
    Hallo,
    wird vermutlich schwierig werden. Könnte man versuchen. Wenn die Dokumentation eindeutig eine andere Tiefe angibt und auch kein Trassenband vorhanden war, und dann mit einem guten Anwalt. Viele wenn und aber. Vielleicht einfach bezahlen und fertig.
    Gruß
     
  8. #7 Spaxoderwas, 05.03.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    198
    Ja, vielleicht wirklich mal dumm stellen, die Rechnung an die Privathaftpflicht und gucken was passiert.
    Gruß
     
    pinne gefällt das.
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.218
    Zustimmungen:
    738
    .,.,. hat denn der versorger festgestellt wann und von wem das kabel gelegt wurde ? die dürfen ja nicht einfach strömlinge da durch leiten.
     
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    156
    jede private Haftpflichtversicherung schließt doch "Schäden durch motorbetriebene Fahrzeuge" normalerweise aus?
     
  11. #10 Schnulli, 06.03.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.216
    Zustimmungen:
    1.076
    Kommt auf die formulier an. Bei mir ist KFZ ab 6km/h ausgeschlossen. Also der Krankenfahrstuhl wär noch drin ;)Selbstfahrende Arbeitsmaschinen sind auch eingeschlossen.
    Jetzt käme es auf die individuellen Bedingungen beim Fragesteller an.
     
Thema:

Schaden an Leitung durch Bagger

Die Seite wird geladen...

Schaden an Leitung durch Bagger - Ähnliche Themen

  1. Wie bekomme ich diesen Aufsatz Kasten von VEKA bloß auf habe schon ein wenig Schaden an Abdeckung Ge

    Wie bekomme ich diesen Aufsatz Kasten von VEKA bloß auf habe schon ein wenig Schaden an Abdeckung Ge: [ATTACH]
  2. Farbe abgemacht Schäden am putz

    Farbe abgemacht Schäden am putz: Hi, habe Farbe von der Decke abgekratzt. Jetzt habe ich an ein paar Stellen kleine Rillen und bei bei einigen Stellen quasi die aller oberste...
  3. Markisen-Schaden

    Markisen-Schaden: Hallo, ich bräuchte mal Euer wissen.... Heute.. Unsere Markise war halb draußen, plötzlich ( kein Wind ) knallte sie runter. Was ist...
  4. Schaden an der Wand

    Schaden an der Wand: Moin, Beim Möbelrücken ist meiner Mutter dieser Schaden entstanden, welchen ich jetzt beseitigen will. Ich bin handwerklich unerfahren und musste...
  5. HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!

    HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!: Hallo an alle Heimwerker, leider wurde die Oberfläche meiner neuen Acryl Badewanne durch lösungsmittel beschädigt. Genauer gesagt durch ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden