Schaden an der Wand

Diskutiere Schaden an der Wand im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin, Beim Möbelrücken ist meiner Mutter dieser Schaden entstanden, welchen ich jetzt beseitigen will. Ich bin handwerklich unerfahren und musste...

  1. jhnrbrt

    jhnrbrt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Beim Möbelrücken ist meiner Mutter dieser Schaden entstanden, welchen ich jetzt beseitigen will.
    Ich bin handwerklich unerfahren und musste noch nicht um sowas kümmern. Kann mir jemand erzählen wie ich diesen am besten selber beheben kann. Lässt sich dies überhaupt vollständig reparieren? Den Schaden habe ich bildlich dokumentiert

    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schaden an der Wand. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xeno, 14.07.2019 um 01:24 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2019 um 01:38 Uhr
    xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    587
    Also ich schreibe einfach mal, was ich machen würde:

    Gibt es irgendwo noch etwas von der Tapete? Ansonsten hinter einem Schrank o.Ä. ein Stück ausschneiden (Cutter) und ablösen (vorher nass machen). Größe vom Auschnitt mindestens Loch + ca. 10cm rundherum.

    Ich gehe mal davon aus, dass das eine Gipskartonwand ist?

    Ca. 5cm rund um das Loch erstmal die Tapete mit einem Cutter ausschneiden und entfernen (nass machen, Spachtel). Falls das Loch sehr tief ist, evtl. ein Brettchen mit Gipskartonschrauben hinter das Loch schrauben und Loch mit passendem Gipskartonstück füllen.
    Die Lochränder etwas anschrägen (Cutter), für einen besseren Übergang der Spachtel zur Wand.

    Loch bzw. Ränder nass machen. Dann das Loch mit Gipsspachtelmasse (Uniflott ist ideal für Reparaturen, da etwas flexibel), evtl. in mehreren Schichten, verschließen.Über die Lochränder bündig abziehen (Spachtel muss ausreichend groß sein) so dass sich eine Ebene ergibt. Dabei Spachtel steil halten.
    Die letzte Schicht nach dem leichten Antrocknen nochmal nass machen und in ganz flachem Winkel mit dem Spachtel abziehen, damit die Oberfläche glatt wird. Evtl. auch glatt schleifen, falls notwendig.

    Nach dem Durchtrocknen der Wand legst du die ausgeschnittene Tapete mittig über das ehmalige Loch und fixerst sie mit Krepp an der Wand. Dann schneidest du mit einem scharfen Cutter am Rand durch das Flickstück und gleichzeitig die darunter liegende Tapete (Doppelschnitt) rund um das Loch (Form des Ausschnitts ist egal). Dann entfernst du den Tapetenrand um das Loch an der Wand. Jetzt sollte der Flicken genau in das Tapetenloch passen. Ordentlich Vlieskleister auf die Wand, Tapete drauf und von innen nach außen den Kleister heraus streichen und den Flicken andrücken. Herausquellenden Kleister mit nassem Lappen entfernen.
    Dann evtl. noch streichen.

    Falls was unklar ist, fragen ;)
    Und schön Fotos hier zeigen von deinem Werk :)
     
    jhnrbrt und Maggy gefällt das.
  4. jhnrbrt

    jhnrbrt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal für die Antwort


    mir wäre wichtig, dass ich es hinkriege, dass sich das Muster der Glasfasertapete nahtlos fortsetzt, was bei einem Doppelschnitt wohl nicht möglich wäre. Vielleicht muss ich dann versuchen ein perfektes Puzzlestück rauszuschneiden.

    Ist es denn überhaupt möglich so eine gasfasertapete von der Rehgipsplatte zu entfernen und sie dann wiederzuverwenden?
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    587
    Nahtlos geht wohl generell nicht ;)
    Wegen dem Muster, ja da musst du schon sehr exakt flicken.
    Rigips heißt die Marke und das hängt wohl vom Kleister und deiner Geduld ab, wie gut das ab geht...

    Wenn es 100% perfekt sein muss, dann tapezier eben die ganze Wand oder gleich das ganze Zimmer neu. Sehen wird man eine ausgebesserte Stelle immer irgendwie. Sieht aber sicher immer besser aus, als ein Loch :)
     
    jhnrbrt und Maggy gefällt das.
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    530
    Genau das ist der Vorteil des Doppelschnitt bei den Profis und DIY ! Man muß es nur identisch aufeinanderlegen .
    Wie @xeno es beschreibt !
     
    xeno und jhnrbrt gefällt das.
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    587
    Stimmt, man kann den Flicken ja einfach nach dem Muster beim Loch ausrichten. Da habe ich jetzt auch nicht direkt dran gedacht :D
    Meine Tapeten haben kein Muster, da ist das egal.
     
Thema:

Schaden an der Wand

Die Seite wird geladen...

Schaden an der Wand - Ähnliche Themen

  1. Wegen neuem Wasserrohr Loch in der Wand verschließen

    Wegen neuem Wasserrohr Loch in der Wand verschließen: Hallo zusammen... ich habe vor kurzem in einem Zimmer das gegenüber zum Badezimmer ist ein Wasseranschluss durch die Wand machen lassen ( möchte...
  2. Unebene Wand im Keller verputzen

    Unebene Wand im Keller verputzen: Moin, ich möchte in meinem Kellerraum an einer Wand (2 x 2,50 m) eine Lattung (5 Latten) anbringen und dann mit OSB verkleiden. Das Problem das...
  3. Farbunterschied weiße Wand ausbessern

    Farbunterschied weiße Wand ausbessern: Hallo Leute, Bin neu hier hoffe die Frage ist im richtigen Thread Wir ziehen bald aus unserer Wohnung aus, leider hab ich beim abbau vom kasten...
  4. Wannen/Duscharmatur: Spalt zwischen Blende und Wand verfüllen?

    Wannen/Duscharmatur: Spalt zwischen Blende und Wand verfüllen?: Hallo zusammen, gestern montierte ich zwei neue Armaturen in Dusche und Wanne. Leider sind die Anschlussleitungen inkl. der exzentrischen...
  5. Nervige Wände

    Nervige Wände: Servus beisammen, ich habe mir im Baumarkt diverse Dekorationen für die Wände gekauft und habe jetzt so meine Probleme: 1. Wir haben eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden