SAT-Halterung an Holz-Gartenhaus befestigen

Diskutiere SAT-Halterung an Holz-Gartenhaus befestigen im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo allerseits, ich plane die Montage einer SAT-Schüssel und habe bei uns das Problem, dass die baulichen Gegebenheiten wirklich ungünstig...

  1. Muffin

    Muffin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich plane die Montage einer SAT-Schüssel und habe bei uns das Problem, dass die baulichen Gegebenheiten wirklich ungünstig sind. Mal ist ein Baum im Weg, mal müsste man das Hausdach komplett mit Blitzschutz ausrichten, etc. Nach reiflicher Überlegung scheint der einzige in Frage kommende Montage-Ort die Rückwand unseres Gartenhauses zu sein. Da dieses jedoch aus Holz ist, wollte ich hier mal nachfragen, ob mein Vorhaben wie von mir geplant durchführbar ist...

    Auf dem angehängten Foto seht ihr die Rückseite des Gartenhauses.

    Nr. 1 ist einer der vier tragenden vertikalen Holzpfosten mit ca. 7cm x 7cm
    Nr. 2 ist eines der an den Pfosten angeschraubten Beplankungs-Bretter, welche ca. 2 cm tiefe haben und mit Nut und Feder ineinander gesteckt sind.

    Nr. 3 ist ein Brettschichtholz (Leimbinder, Fichte) mit 12cm Höhe und 6 cm Tiefe, von denen ich 2 Stück quasi Huckepack auf den Beplankungs-Brettern horizontal an der Rückseite befestigen möchte. Wir würden den Balken trotz angeblicher wetterfester Verleimung vorher noch mit einem zusätzlichen geeigneten Anstrich gegen die Witterung schützen, da die Farbe sonst auch nicht passt. Auf meinem Bild ist die Tiefe leider nicht erkennbar. Einen äußerst anschaulichen Link zum Holzbalken verbietet mir das Forum mit der Begründung, dass ich erst 10 Beiträge verfassen müsste.

    Nr. 4 ist eine 15cm x 15cm Bodenplatte einer klassischen SAT-Halterung aus ALU. Also in der Mitte der Bodenplatte bitte noch ein angeschweißtes L-Profil drandenken. Einen äußerst anschaulichen Link zur SAT-Halterung verbietet mir das Forum mit der Begründung, dass ich erst 10 Beiträge verfassen müsste.
    Die Schüssel ist ein klassischer Parabolspiegel mit 85cm Durchmesser. Wenn ich richtig recherchiert habe, soll bei so einer Schüssel bei 120km/h Windgeschwindigkeit eine Windlast von ca. 70 Kg auftreten.

    Da wo im Bild die roten Punkte sind, könnte die Konstruktion verschraubt werden. Die Sat-Halterung wird auf der Rückwand in ca. 1 m Höhe montiert werden müssen, da ansonsten keine freie Sicht zum Satelliten besteht. Zu der SAT-Halterung gibt es vom Hersteller passende Holz-Schrauben mit 50mm Länge. Ich habe über die Konstruktion selbst schon einige Zeit nachgedacht und wollte mal nachfragen, was ihr darüber denkt...Grundsätzlich sehe ich 2 Möglichkeiten, das Ganze zu fixieren:

    a) Mit Spax-Schrauben und maximal 4mm vorbohren.

    b) Löcher für Maschinenschrauben mit Mutter bohren, dann auf beiden Seiten mit großen Unterlegscheiben arbeiten, um die auftretenden Kräfte auf eine größere Fläche zu verteilen.

    Mir persönlich scheint Variante b) stabiler zu sein, aber manchmal erlebt man bei so etwas ja eine Überraschung.

    Welche Art von Schrauben würdet ihr verwenden?

    Wie lang sollten diese sein? Eigentlich geht es mir hier um die Berechnung der Schraubenlänge unter Berücksichtigung des Holzbalkens (6cm) sowie der Beplankung (2 cm) und des Pfostens (7 cm). Ich müsste also erstmal durch 8 cm Holz durch, bevor die Schraube in den eigentlichen Pfosten gelangt. Gilt auch bei solchen Belastungen die mir schon seit Urzeiten bekannte Regel, dass man Spax-Schrauben nicht weiter als bis zur Hälfte des tragenden Materials (=Pfosten) reinschrauben sollte? Das wären dann ja vermutlich 120mm Schrauben, eventuell mit Gewinde bis zum Schraubenkopf (habe das bei "Terassenschrauben" schon mal gesehen, die gewöhnlichen Spax-Schrauben würden nur mit einem kleinen Rest vom Gewinde im Holzbalken fixiert).

    Wie groß sollten die Unterlegscheiben bei Variante b) sein?

    Ich freue mich über Feedback und bedanke mich vorab für eure Zeit.

    Viele Grüße
    Muffin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 12.06.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Nimmst 8mm Stockschrauben,die müssten ca.80mm-100mm lang sein und aus Edelstahl.(Stockschrauben,eine Seite Holzgewinde,eine Seite Metrisch)
     
Thema: SAT-Halterung an Holz-Gartenhaus befestigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sat schüssel auf gartenhütte

    ,
  2. sat schüssel halterung selber bauen

    ,
  3. blitzschutz für holzgartenhaus

    ,
  4. holzpfoste halter,
  5. Schüssel auf Gartenhaus,
  6. satellitenschüssel halterung selber bauen,
  7. sat halterungen,
  8. sat montage gartenhaus,
  9. satelliten halterung gartenhütte,
  10. Gartenhaus Halterung,
  11. satelliten halterung schrauben holz,
  12. Satschüssel auf Holzbalken befestigen,
  13. sat halterung in holzbalken schrauben
Die Seite wird geladen...

SAT-Halterung an Holz-Gartenhaus befestigen - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe befestigen - unbekanntes System

    Deckenlampe befestigen - unbekanntes System: Hallo allerseits, nach einem Umzug wollte ich Deckenlampen aufhängen, in der Decke befinden sich aber Dosen mit einer Gewindestange in der Mitte...
  2. Justierschrauben Holz/Holz auch für Holz/Beton?

    Justierschrauben Holz/Holz auch für Holz/Beton?: Hi! Ich möchte die alten Ziegelwände in meinem Geräteschuppen (innen) mit OSB Platten verkleiden. Allerdings ist aus baulichen Gründen ein Abstand...
  3. Vordach befestigen in Füge/Putz

    Vordach befestigen in Füge/Putz: Hallo, ich habe vor 3 Tagen ein Vordach (Plastik :( ) befestigt. Hat auch gehalten und Schrauben wahren fest. Waren Sehnschrauben. Aber heute Guck...
  4. 30kg Regal an Wand ohne Schrauben befestigen

    30kg Regal an Wand ohne Schrauben befestigen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Meine Betonwand ist voller Metallstreben, in die ich max. 3cm reinbohren kann. Da meine Lastwinkel...
  5. Türe in Ytong befestigen

    Türe in Ytong befestigen: Hallo, die Türe von unserem Schuppen/Lager ist leider sehr wackelig. Der Vormieter scheint hier nur bedingt repariert zu haben. Wie könnte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden