Sandmauersteine betonieren und weiß verfugen ?!

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von Muninger, 20.07.2014.

  1. #1 Muninger, 20.07.2014
    Muninger

    Muninger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, stehe hier gerade vor einem Problem !
    Möchte zu einem eine Terrassenumrandung aus Sandmauersteinen machen mit weißen Fugen und zum anderen nach derMauer die Sandsteine weiter als Randsteine weiterlaufen lassen um das Haus.

    Nachdem ich nun in mehreren Foren und sämtliche Datenblätter durchgeschaut habe ist mir nun nicht ganz klar was ich am besten machen soll

    Anscheinend soll ja auf alle Fälle Trasszement genommen werden
    anscheinend gibt es auch TrassKalk-Zement ???

    Da doch einiges an Material benötigt wird soll das natürlich alles bezahlbar sein

    Kann man evtl. beim Trasszement noch Kalk beimischen damit es heller wird ?

    Wenn ich Randsteine lege reicht da normaler Zement oder muss da auch Trasszement genommen werden?

    besten Dank für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 21.07.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    Bei Natursteinen nimmt man normalerweise Trasszement, da dies eventuelle Salzausblühungen an den Steinen vermindert. Zum Setzen der Steine könntest du einfach ein paar Säcke Trasszement kaufen (der ist unwesentlich teurer wie "normaler Zement) und diesen nach alter Väter Sitte 1:3 oder 1:4 mit Sand mischen.

    Der Kalkanteil bringt weniger eine Farbe rein sondern hierbei geht es um Feuchtigkeitsregulierung. Ich habe diese Trasskalk-Geschichte mal im Zusammenhang mit der Sanierung von historischen Bauwerken gehört. Wenn du weisse Fugen haben möchtest dann kannst du ja mal probieren, etwas Kalkmörtel anzurühren. Gelöschter Kalk und gewaschener Sand, auch hier wieder 1:3. Oder du siehst dich mal nach einem fertigen Kalkmörtel um. mit Kalk selbst habe ich aber keine erfahrungen, ich habe meine Natursteine mit Trassmörtel verfugt. Aber Trass ist, wie normaler Zement, immer grau.

    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Sandmauersteine betonieren und weiß verfugen ?!

Die Seite wird geladen...

Sandmauersteine betonieren und weiß verfugen ?! - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein weißes, krümeliges Zeug?

    Was ist das für ein weißes, krümeliges Zeug?: Hallo, ich leide schon immer unter meiner fiesen Duschkabine, die ich nie so sauber bekomme, wie ich das gerne hätte. Jetzt hatte ich vor kurzem...
  2. Anstrich ausgebessert - unterschiedliches Weiß

    Anstrich ausgebessert - unterschiedliches Weiß: Hallo zusammen, ich bin gerade ein bisschen verzweifelt. Wir wohnen seit einem Jahr in einer Neubauwohnung. Es gab nur einen Vormieter. Die...
  3. Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?

    Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?: Hi, unsere schöne Haustüre wurde vom Schreiner eingebaut. Allerdings ist noch eine Fuge "offen" bzw. mit Dreck gefüllt ;-( Würdet ihr das...
  4. Wie Betonpflastersteine verfugen?

    Wie Betonpflastersteine verfugen?: Hallo! Wir haben jetzt endlich das Projekt "Vorplatz" in Angriff genommen. Dazu haben wir auf gut 30cm verdichteten Schotter 3 cm Edelsplitt...
  5. Matt weiße MDF Platte

    Matt weiße MDF Platte: Hallo! Ich habe eine 200 x 100 große MDF Tischplatte, unbehandelt. Diese würde ich nun gerne so behandeln, dass sie matt weiß wird. Habe leider...