Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen

Diskutiere Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, um einen Teil (ca. 1 Meter lang) einer Heizung bei uns im Haushalt haben wir einen Holzkasten bauen lassen. Und diesen mit feinem...

  1. Gebber

    Gebber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    um einen Teil (ca. 1 Meter lang) einer Heizung bei uns im Haushalt haben wir einen Holzkasten bauen lassen. Und diesen mit feinem Quarzsand gefüllt. Jetzt habe ich gelesen, dass Quarzsand nicht so gesund ist. Wenn die Heizungsrohre heiß werden und den Quarzsand erwärmen kann nichts gesundheitlich passieren oder?! Wir hatten das mal mit dem Kasten machen lassen, um die Stelle wo es geknackt hatte als kurzfristige Lösung abzudämmen und weil die Ursachenforschung ziemlich anstrengend wurde. Jetzt knackt es nicht mehr nur würde ich gerne die Rohre abgedeckt lassen, weil diese den Raum ziemlich stark aufwärmen.

    Also ist dieser Quarzsand jetzt für mich und mein Umfeld gesundheitsbedenklich?
    Und was für Sand eignet sich besser um den Kasten zu füllen?
    Er sollte am besten nicht riechen.

    Da es in erster Linie um den Sand geht, dachte ich, dass das Thema hier besser aufgehoben ist. Wenn nicht verschiebt es einfach. :)
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    620
    Was soll da nicht gesund sein? :rolleyes:
     
  4. #3 Gebber, 13.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2017
    Gebber

    Gebber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Falls der Beitrag in diesem Themenbericht nicht rein
    Der Feinstaub zum Beispiel. Deswegen muss da ja irgendwas drin sein, was nicht so gesund ist.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 13.10.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Glas- oder Steinwolle rein ist nicht für dich?
     
  6. Gebber

    Gebber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ne keine Dämmwolle. Der Kasten ist nicht richtig zu. Der Deckel ist lose und an einer Seite ein Loch wegen den Rohren.
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    620
    Mach mal ein Foto..
     
  8. Gebber

    Gebber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Sand wieder raus geschaufelt.
     
Thema:

Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen

Die Seite wird geladen...

Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen

    Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen: Hallo zusammen, ein Heizungsbauer hat nachträglich Heizungsrohre in den Estrich gelegt. Dies war notwendig, da ein Raum geteilt wurde und im...
  2. Mit Sand Nivellieren?

    Mit Sand Nivellieren?: Hallo, nachdem ich mit meiner Nivelliermasse etwas reingefallen bin, muss ich nun ein paar "Seen" und Schieflagen ausbessern. Glatt ist es, aber...
  3. Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips

    Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips: Hallo zusammen, ich bin grade dabei ein Haus Baujahr 59-60 zu sanieren/renovieren, bzw. so viel wie möglich vorzubereiten das ich nicht lange...
  4. Heizungsrohre, Risse und Löcher verschließen. Wand, Boden & Decke.

    Heizungsrohre, Risse und Löcher verschließen. Wand, Boden & Decke.: Guten Tag zusammen, ich habe diese Situation und frage mich, wie ich am besten vorgehen sollte. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben? Wand: Die...
  5. Heizungsrohre - Übergang Eisen auf Kupfer - Korrosion?

    Heizungsrohre - Übergang Eisen auf Kupfer - Korrosion?: Hallo zusammen, ich möchte einige Heizkörper austauschen. Wir haben bei uns Eisenleitungen liegen, für die neuen Heizkörper möchte ich auf Kupfer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden