Sammelsicherung/ Rohrbelüfter notwendig?

Diskutiere Sammelsicherung/ Rohrbelüfter notwendig? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung eines 2 Familienhauses (Eigentum). Bei Errichtung in den 1986 war in einem kleinen Raum...

Unregistriert

Hallo Zusammen,

wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung eines 2 Familienhauses (Eigentum). Bei Errichtung in den 1986 war in einem kleinen Raum ein Bad vorgesehen, das aber nie eingerichtet wurde.
Nun möchten wir dort eine kleine Teeküche einbauen (die große Küche ist im Erdgeschoß, das nur von der Mutter bewohnt wird).
Nun ist dort kein Abzweig mit Blindstopfen für den Anschluss in den Steigleitungen, sondern ganz offensichtlich eine Sammelsicherung mit Rohrbelüfter der Bauform E, wie ich nach einigem Suchen herrausfinden konnte. Die Steigleitungen enden also in diesem Raum. Die Klappe mit diesen Rohrbelüftern befindet sich auf gleicher Höhe wie normale Anschlüsse für ein Waschbecken.
Ist der Abfluß der Rohrbelüfter (also da, wo es Reintropfen könnte und der Trichter draufsitzt) ein normales Abwasserrohr bzw könnte Abwasser dort durchgeleitet werden?

Ist es möglich, ohne großen baulichen Aufwand, dort eine Spüle zu instalieren? Ich hab schon entdeckt, das diese Blindleitungen nach oben nicht mehr "up to date" sind, aber was bedeutet das für uns?

Wonach frage ich den Fachmann und worauf sollte ich achten, damit wir nichts unnötiges aufgeschwätzt bekommen?
Woran erkenne ich, ob die anderen verbauten Armaturen an diesem System (Die große Küche im EG, ein kleines Bad mit Dusche und WC im Keller und vermutlich ein Außenanschluss ) Einzelgesichert sind?

Vielen Dank für die Hilfe.

K.Schmidt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
hi , damusst du vor Ort mal deinen löti drüberschauen lassen! Es steht nicht an den Armaturen dran , ob sie Eigensicher sind , man muss sie zum Teil öffnen und nach Rückschlägen schauen.

Ob die Abwasserleitung geeignet ist , kann er auch gleich nachschauen , manchmal wurde einfach ein 2. Kupferrohr (oder Zink etc) genommen und bis zum nächsten Abfluß gelegt, diese kannst du natürlich nicht als Abfluß für ein Waschbecken verwenden.
Gruß
 

BobTheBuilder

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.08.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Kommt drauf an....

Da dein Fall möglicherweise auf mehrere Methoden erledigt werden kann, würde ich dir empfehlen auf jedenfall eine 2te Meinung einzuholen. Eventuell bekommst du beim zweiten Fachmann ein günstiges Angebot, bzw. ein besseres Angebot. Und du kannst die AUssagen beider Fachleute vergleichen und dich womöglich schon entscheiden wer sich an dir nur bereichern möchte...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Eigensichere Armaturen müssen alle sein , die nicht mind. 10cm freien Auslauf haben , wie zb Dusche und badewanne (wo der Schlauch in der Badewasserbrühe liegen kann). Normale HAndwaschbecken oder Küche (Ohne auszeibaren Schlauch) sind davon i.d.r. nicht betroffen.
 
Thema:

Sammelsicherung/ Rohrbelüfter notwendig?

Sucheingaben

sammelsicherung

,

rohrbelüfter notwendig

,

rohrbelüfter tropft

,
sammelsicherung sanitär
, rohrbelüfter bauform e, rohrbelüfter im bad, rohrbelüfter steigleitung, rohrbelüfter blindstopfen, sammelsicherung ausbauen, rohrbelüfter bad, eigensichere armaturen, sanitär rohrbelüfter, badezimmer rohrbelüfter, rohrbelüfter nötig, rohrbelüftung nicht notwendig, steigleitung rohrbelüfter , steigeleitungen mit rohrbelüfter, ammelsicherung, rohrbelüfter noch notwendig, sind rohrbelüfter noch erforderlicj, höhe rohrbelüfter, rohrbelüfter sammelsicherung, rohrbelüfter ausbauen, warum keine sammelsicherung mehr, sammelsicherung notwendig
Oben