Ruine

Diskutiere Ruine im Rasen Forum im Bereich Der Garten; Hallo Forumsgemeinde wir sind durch ein Erbe an eine Ruine gekommen, die wir gerne als Garten nutzen wollen. Zu den Gegebenheiten: Es stehen...

  1. #1 Eckes 99, 20.06.2017
    Eckes 99

    Eckes 99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Forumsgemeinde

    wir sind durch ein Erbe an eine Ruine gekommen, die wir gerne als Garten nutzen wollen.

    Zu den Gegebenheiten:

    Es stehen nur noch die Aussenmauern ( KS-Stein mit Betonkragen ), Boden : Betonboden, teils mit Erde überlagert und löchrig ( Regenwasser versickert ).
    Meine Idee ist folgendes:
    mauern bis auf 2m Höhe abtragen, Steine auf der Fläche ( ca. 270qm ) verteilen und dann mit Erde/ Mutterboden ca.30 cm auffüllen und gras sähen.
    Eventuell Grillplatz anlegen oder so.
    Was haltet Ihr von der Grund Idee ??
    über Anregungen würde ich mich sehr freuen !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ruine. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 20.06.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Also Idee nicht schlecht , aber ich würde NIE Bauschutt im Garten vergraben , das rächt sich IMMER (irgendwann) ;)
    Liegt auch ein wenig an der optik der Ruine ;)
     
  4. #3 Eckes 99, 20.06.2017
    Eckes 99

    Eckes 99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    ist ja reiner Kalksandstein, würde die Steine noch mit Stemmhammer brechen , wäre dann ähnlich Receycling material. Die Ruine ist vor 25 Jahren ausgebrannt, der ganze Schutt ist schon lange entsorgt worden, also nur die nackten Wände , ohne Farbe oder Putz dran
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.758
    Zustimmungen:
    621
    Von den 270 qm etwa 30m² für Grill und Möbel mit Pflaster und rings herum einen 6,00 m Randstreifen als: Bunte Wiese,
    den Rest dann mit Schnittrasen Sportplatzmischung . Denn ein Baumbestand ist ja dort sicher vorhanden : Nestbau - Singvögel - Nutzinsekten.

    Den Bauschutt zu nutzen ist eine prima Idee , nur auf Gefälle darunter achten ; keine Staunässe !
    Der : nie machen! kommt von der Verwendung in EFH Gärten ! Die dann mal Gemüse oder anderes anpflanzen wollen !!
     
  6. #5 MacFrog, 21.06.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255

    Nein. (ok Ja hab auch Efh) . GEmüse Egal , aber irgendwann willst da wieder was machen (Teich , Pool....) dann stehst wieder dumm da. (Darum hab ich meinen Pool AUF dem Boden stehen und nicht eingebuddelt , da liegt einBad und ein halber 2WK Bunker
    vergraben ^^)
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    641
    Wir würden auch ein paar solcher Sünden finden.
     
    MacFrog gefällt das.
  8. #7 MacFrog, 21.06.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Den 2. WK Bunker haben wir zufällig gefunden , als wir vor 4-5 Jahren den kompletten Garten mit dem Minibagger einmal umgedreht haben... (Vorbesitzer hat Weihnachtsbäume gezüchtet , und ALLES Massiv aus Beton gebaut , selbst das Frühbeet hatte 0,8m Fundament für die 30cm MAuer oben drauf ^^) . Dabei kamen in 1 Meter tiefe riesige Betonbrocken zum vorschein... Ein Nachbar (alte Siedlung hier) wußte noch , das an unserem Garten angrenzent im 2. WK ein Bunker war , der in den 60 ern abgerissen wurde. Die Betonbrocken haben sich paar Nachbarn als Untergrund für Wege unter den Nagel gerissen , auch unsere Terasse hat als unterste Schicht noch 30-40cm dicke Betonplatten ... Irgendwann taucht immer alles wieder auf ^^
     
  9. #8 Eckes 99, 21.06.2017
    Eckes 99

    Eckes 99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    @MacFrog
    Danke für die Antwort.
    Ist sicherlich ein ein Aspekt, aber wenn ich das gemacht habe werde ich keinen Pool mehr bauen.
    Solange ist mein "Mindesthalbarkeitsdatum" nicht mehr.
     
    pinne gefällt das.
  10. #9 matteo93, 31.08.2017
    matteo93

    matteo93 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, du sagst Ruine, wir haben auch einige Ruinen in der Umgebung, eine steht auch zum Verkauf für glaub 1€, aber da darf man nichts machen außer restaurieren.
     
Thema:

Ruine

Die Seite wird geladen...

Ruine - Ähnliche Themen

  1. Ruine gebaut

    Ruine gebaut: Wenn die Frau wünsche hat und der Mann es umsetzen muss passiert sowas. Habe also zwei alte Gussfenster aufgetan. Alte Ziegelsteine von 1930...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden