Rücklauf wärmer als Vorlauf?

Diskutiere Rücklauf wärmer als Vorlauf? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend zusammen, da mir bei meinem letzten Thema sehr gut geholfen wurde, hätte ich gleich die nächste Heizungspezifische Frage. Ich habe...

  1. Kryzon

    Kryzon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Guten Abend zusammen,
    da mir bei meinem letzten Thema sehr gut geholfen wurde, hätte ich gleich die nächste Heizungspezifische Frage.
    Ich habe sowohl am Vorlauf, als auch am Rücklauf Temperatur-Sensoren um diese etwas im Auge zu haben.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Rücklauf öfters wärmer ist als der Vorlauf.
    Nach etwas googeln, sollte das wohl niemals nie vorkommen und eine Pumpe ist dann wohl defekt.

    Nun denke ich, ist das bei mir eine Einstellungssache:
    An der Heizung, habe ich ein kleines „Schaltpult“ mit 3 Knöpfen und einem Regler um die Kesseltemparatur zu steuern.
    Wenn ich das richtig interpretiere, wenn die Schalter draußen ist, geht die Heizungsanlage in einen Auto Modus, wenn gedrückt ist alles manuell an geschaltet.

    Soweit ich das beobachten konnte, tritt das nur im „Auto-Modus“ auf.

    Unter dem Vorlauf sitzt eine Umwälzpumpe, im Auto-Modus springt die nur ab und zu mal an, wenn der Knopf mit dem Heizkörper-Symbol gedrückt ist, ist diese Pumpe permanent an.

    Nun mal zu meinen Fragen:
    Was haben diese ganzen Symbole zu bedeuten? Vor allem das oberste?
    Das eine mit dem Heizkörpersymbol habe ich schon herausgefunden, das steuert die Pumpe zum Vorlauf.
    Bei den anderen 2 passiert mal nichts sichtliches ...

    Wie schlimm ist es, das der Rücklauf im Auto-Modus wärmer ist, als der Vorlauf?
    Was mir so aufgefallen ist, die Heizkörper werden auch so Warm,

    Nun die Preisfrage, alles im Auto Modus oder alles auf Manuell?

    Ich bin hier dezent verwirrt ...

    Danke und Gruß,
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rücklauf wärmer als Vorlauf?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sulzknie, 08.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    73
    Vermutlich läuft auch die Warmwasserbereitung über die Heizung (,jedenfalls sehe ich den Schalter dafür).,hast du wohl gerade den Moment erwischt wenn die Rücklauftemp höher wie Vorlauf ist .
    In der Zeit werden nicht die Heizkörper sondern der Warmwasserbereiter bedient ,dann ist logischerweise der gemeinsame Rücklauf von der Temperatur höher .o_O
    Also alles Tutti. :D
     
    Kryzon gefällt das.
Thema: Rücklauf wärmer als Vorlauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fussbodenheizung rücklauf wärmer als vorlauf

    ,
  2. heizung rücklauf heißer als vorlauf

    ,
  3. rücklauf wärmer als vorlauf

Die Seite wird geladen...

Rücklauf wärmer als Vorlauf? - Ähnliche Themen

  1. PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht

    PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht: Hallo, ich betreibe seit ca. vier Jahren eine PV Anlage mit Speicher. Die Leistung beträgt knapp 6 kW Peak. Die Dachneigung beträgt 45 Grad und...
  2. 1 Heizkörper kalt - alle anderen warm

    1 Heizkörper kalt - alle anderen warm: hi, ein Heizkörper ist komplett kalt. Alle anderen sind warm. Ganz rechts wo das warme Wasser hineinkommt, ist es ganz leicht lauwarm. Aber im...
  3. Anschließen einer neuen Fußbodenheizungsverteilung an Vor- und Rücklauf durch Weichlöten

    Anschließen einer neuen Fußbodenheizungsverteilung an Vor- und Rücklauf durch Weichlöten: Das Kupferrohr links = Vorlauf Das Kupferrohr rechts = Rücklauf Mein Plan ist, den unteren Verteilerbalken des neuen Edelstahlverteilers für den...
  4. Raum wird nicht warm

    Raum wird nicht warm: Moin, Ich habe dieses Jahr die ELW in meinem Haus für meine Schwiegermutter Ausgebaut. Die ELW war seit 35 Jahren im Rohbauzustand. So haben wir...
  5. Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?

    Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?: Hallo, in dem Einfamilienhaus, welches wir vor 4 Jahren gekauft haben ist ein Brennwertkessel. Bislang lief die Heizung für uns "unauffällig". Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden