Roundup auf Gehwegplatten

Dieses Thema im Forum "Rasen" wurde erstellt von adamandium, 21.03.2016.

  1. #1 adamandium, 21.03.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Gemeinde

    Ich hätte da mal ein etwas spezielleres Problem. Hoffe hier richtig zu sein. Meine Nachbarin sprach mich heute früh an. Ihre Gehwegplatten hinter dem Haus würden etwas Schwarz geworden sein. Sie beschuldigte mich gleich, ich hätte das mit meinem Unkrautex vor ca 5 Monaten verursacht. Ich hatte Roundup genommen.
    Es kommt noch hinzu, dass ich nur bis Gartengrenze gesprüht hatte.

    Wisst ihr was das sein soll auf den Gehwegplatten? Schaut nach einem glitischen Film aus. Kann man mit dem Fuß weg wischen.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 21.03.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    das werden wohl irgendwelche Algen oder Moos sein, nichts ungewöhnliches nach dieser Jahreszeit. Hat mit Sicherheit nix mit dem Roundup von vor 5 Monaten zu tun. Vielleicht sucht sie nur jemanden, der ihr die Platten für lau sauber macht :D

    Gruß
    Thomas
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    204
    Seh ich auch so. Wenn Du keinen Streit haben willst und nen Hochdruckreiniger hast sprüh die paar Platten kurz ab und Ruhe ist. Ich vermeide derzeit auf den Bürgersteigen dicht an Hecken vorbei zu gehen. Da ist das auch und da kann man leicht drauf ausrutschen.

    Aber WENN Du das machst paß auf das Du die Fassade vom Haus nicht einsaust, sonst mußt Du noch das Haus neu streichen;)
     
  5. #4 adamandium, 21.03.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnellen Antworten ;)

    Das ist besagtes Grundstück meiner Nachbarin, wo die Gehwegplatten liegen. Es ist also nicht vom Roundup?

    Thanks
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    204
    Nee!
    Das ist von der Feuchtigkeit, vom Winter und vom Dreck in der Luft.

    Aber ist Dein Unkraut davon weg gegangen? Das taugt doch auch nix mehr....
     
  7. #6 MacFrog, 21.03.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    @Maggy doch RoundUp ist Supi , aber du musst das gute aus Holland nehmen , was hier so verkauft wird ,ist alles verdünt und nur gesunde Sachen drin ;) Übrigens geht Chlorwasser vom Pool auch wunderbar , Gießkanne aus den Pool schöpfen und ab die Post (Natürlich im Sommer.... Mit Winterfrostschutz wird das nix :D )
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    204
    Leiter haben wir keinen Pool... d. h. in unserem schwimmen die Goldfische....

    Ich erinner mich, daß wir früher auch das RoundUp gekauft haben, und das hat auch geholfen gegen Unkraut. Deswegen war ich jetzt neugierig.
    Aus Holland, das ist noch das Alte? Und wie kommt man da ran, wenn man nicht grad im Grenzgebiet wohnt.

    Wir haben das Unkraut auch schon mal eingesalzen. Chlorwasser ist doch nix anderes als Domestos, oder? Da sollte man dran kommen können.

    Mein Mann hat letztes Jahr ca. 80 cm Verbundsteine mit so einer Metallbürste am Stiel ausgekratzt. Und? Es wird schon wieder grün :rolleyes: Die Tage meinte er so lange man den Kater da noch sehen könne würde er nix mehr machen. Naja, wers glaubt. Hat er doch schon Terrasse, Treppenstufen aller Art mit dem Kärcher bearbeitet und ich denke sobald es mal bisschen wärmer wird steht er im Hof mit der Dreckfräse :D
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 21.03.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    263
    Naja, Roundup sprühe ich nicht mehr ...
     
  10. #9 HolyHell, 21.03.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Die Grundidee ist löblich und auch normalerweise sinnig.
    Jetzt kommt aber das ABER:
    Von Berufswegen her kenne ich solche Situationen in ähnlicher Form ja auch. Da ist etwas Putz auf das Nachbargrundstück geflogen und man denkt sich: gehe ich mal kurz mit dem Hochdruckreiniger drüber.

    Wenn jetzt aber ein ganz gewiefter Nachbar am Start ist passiert folgendes:
    a) Der Nachbar merkt an das der HDR die Oberfläche der Terassenplatten zerstört hat (und das macht er wirklich). Also gibt es neue Platten für lau für den Nachbarn
    b) Nach dem HDR sieht man Farbunterschiede bzw diese "Kringel" auf dem Boden. Rate selber was der Nachbar möchte
    c) die versaute Fassade hattest Du ja schon selber auf dem Schirm

    Und glaube es mir, das sind Sachen die real passieren.
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 22.03.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    263
    Warum ist den die erste Platte nicht schwarz?

    Und wenn ich sehe, dass der Boden beim Fassadenstreichen fast mitgestrichen wurde, kann dies doch auch nicht viel stören .... etwas Wasser und Besen nehmen, oder müsste ja schon mit dem Sprühstrahl vom Gartenschlauch weg gehen.


    Bei mir sind aber auch entlang von Mauern die Steine erwas schwärzer (könnte evtl. mit Frost zu tun haben?!) ... und sprühe wie gesagt, kein Roundup.
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    204
    @HolyHell - Du wirst da vermutlich Recht haben. Mein Mann hat jetzt unsere Terrasse und Gartentreppe abgesprüht, ohne Kringel (ich weiß aber was Du meinst). Es ist unglaublich wie dreckig es draußen im laufe des Jahres wird, und daß hier auf dem Land fast ohne Industriedreck.

    Und ja, wenn man das öfter macht werden die Steine mit Sicherheit nicht schöner, deswegen überlegen wir ja schon wie wir die Verbundsteine vor dem Haus machen. Das sind einzelne Steine schon ausgewaschen.
     
  13. #12 Markus78, 07.04.2016
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Um mal die liebe Nachbarin etwas in Schutz zu nehmen:
    Es kann aber doch etwas mit Deinem Roundup zu tun haben-hast Du mit einem Spritzschutz gespritzt?
    Wenn nein ist gerade bei Drucksprühgeräten der Sprühnebel nicht ausser acht zu lassen-gerade wenn Du nur "bis an die Gartengrenze gesprüht" hast...
    Das der dunkle Film an der ersten Platte nicht auftauchst konnte an der anderen Beschaffenheit liegen-das sieht nämlich wie gegossener Beton aus.
    Ganz ausschliessen das Du schuldlos bist würde ich jetzt mal nicht...Versuch doch mal mit einem Schrubber und Moosentferner den Schmierfilm zu entfernen...
     
Thema: Roundup auf Gehwegplatten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terassenplatten schwarz geworden

Die Seite wird geladen...

Roundup auf Gehwegplatten - Ähnliche Themen

  1. Kann man Gehwegplatten und Terassenplatten aus Beton farbig anstreichen?

    Kann man Gehwegplatten und Terassenplatten aus Beton farbig anstreichen?: Unsere roten Gehwegplatten aus Beton verlieren immer mehr an Farbe. Das gleiche gilt leider auch für unsere roten Terassensteine. Ich habe jetzt...