ROTO - Terrassentür-Beschläge: Axerarm einstellen

Diskutiere ROTO - Terrassentür-Beschläge: Axerarm einstellen im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo! Hallo! ich habe ein ähnliches Problem wie im Thread "ROTO Fensterbeschläge einstellen" an einer Terrassentür, die vor 24 Jahren eingebaut...

Bemo

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo!
Hallo!

ich habe ein ähnliches Problem wie im Thread "ROTO Fensterbeschläge einstellen" an einer Terrassentür, die vor 24 Jahren eingebaut wurde, offenbar auch mit ROTO-Beschlägen.

So sieht der Beschlag ("Axerarm") an der Oberseite der Tür aus:
Axerarm.jpg


Es gibt Probleme mit dem Dreh-Kippmechanismus. Der Axerarm an der Oberseite rastet sehr häufig aus. So ist der Normalzustand bei geöffneter Tür (nicht gekippt):
Axerarm Detail.jpg


...und so, wenn er ausgerastet ist:
Axerarm ausgeklinkt.jpg

Man sieht, dass sich der Arm über den Beschlag an der Tür geschoben hat. Wo kann ich etwas einstellen, damit das nicht mehr passiert? Kann es sein, dass der Arm leicht nach oben verbogen ist und man ihn wieder richten muss, oder muss die Tür weiter angehoben werden?

Danke!
Bernd
 

Kaffeetrinker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
1.282
Zustimmungen
167
Ort
Hamburg
Ich würde erstmal versuchen die ganze Tür höher zu drehen.
Unten das Ecklager, oftmals ein vier mm Inbus.
Dadurch ist oben weniger platz.
 

Bemo

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Das hatte ich mir auch schon überlegt. Ich habe mir einen Extra-Inbus bestellt, der zwei lange Schenkel hat. Bei den normalen Schlüsseln fasst der kurze Schenkel nicht gut und wenn man den langen Schenkel nutzt, hat der kurze zu wenig Hebel. Ich warte also auf die Post und melde mich wieder und melde Erfolg oder Misserfolg.
 

Bemo

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ich habe mir die Tür nochmal genauer angesehen. Oben ist nicht mehr viel Platz - höchstens 1-2mm. Ich habe mit einem Hammer versucht, den Axerarm etwas nach unten zu biegen. Jetzt sitzt er auf dem Beschlag direkt auf (2. Bild oben). Trotzdem ist der Effekt derselbe wie vorher. Was für Stellmöglichkeiten gibt es noch? Kann man erreichen, dass der Axerarm weiter nach unten kommt? Was für Einstellmöglichkeiten gibt es sonst noch?
 

Bemo

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Wir haben uns Axerarm und -stulp genauer angesehen. Beim Axerarm fehlt die Niete mit dem Exzenter, deshalb ist der Axerarm in sich nicht mehr fest. Außerdem war er in verschiedenen Richtungen verbogen. Wir haben Ersatz bestellt bei fensterbeschlagersatzteil.de/ . Die haben eine große Auswahl auch älterer Beschläge.
 
Thema:

ROTO - Terrassentür-Beschläge: Axerarm einstellen

Oben