Rotkalk auf Rotband bzw alten Putz

Diskutiere Rotkalk auf Rotband bzw alten Putz im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hey Leute, ich bin gerade dabei unseren Altbau zusanieren und habe jetzt eine Grundlegende Frage, ich habe damals 15 Sack Rotkalk Glätte günstig...

  1. asus86

    asus86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, ich bin gerade dabei unseren Altbau zusanieren und habe jetzt eine Grundlegende Frage,

    ich habe damals 15 Sack Rotkalk Glätte günstig bekommen und haben jetzt schon einen Raum damit zwei feine Gänge gespachtelt, bis ein bekannter meinte ich sollte mich mal erkundigen ob das Überhaupt hält.

    Der Untergrund ist teilweise alter Putz (Material nicht bekannt, kenne mich damit auch nicht aus) und Teilweiße Rotband. Haben den Rotkalk Glätte ohne zugrundieren in zwei Dünnen Schichten gespachtelt und bisher sieht es gut aus.

    Was könnte im schlimmsten Fall passieren?

    Wollen die Wände schleifen und dann Tapezieren.

    Danke schonmal im Vorraus für hoffentlich Hilfreiche Antworten
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    546
  4. #3 harekrishnaharerama, 18.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    96
    Nein, macht man nicht. Kalkputze sind sehr empfindlich was Untergründe anbelangt. Empfohlen wird nur direkt auf Stein, Beton/Zement oder Lehm/Ton. Das liegt daran, daß Kalkputze Feuchtigkeit benötigen, um auszureagieren und Gips Wasser nicht verträgt. Andersherum "brennt" der Kalk aus und wird rissig.

    Es gibt ein paar Putze mit geringem Kalkanteil, die als Kalk-Gipsputz verkauft werden - haben jedoch nicht die Eigenschaften von echtem Kalkputz.

    Zudem gibt es auch einen sogenannten "Zwischenputz", der solche Schwierigkeiten zu überbrücken versucht.

    Wende Dich bitte nochmal an den Kalkladen, der hat schon viele Restaurationen durchgeführt, kennt sich besten mit Kalk aus und hat eine kleine Kalkschule, wo er Leuten ein wenig über das Material in Kursen beibringt.
     
  5. #4 HolyHell, 18.11.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Glätte auf Gips geht nicht. Gibt Kalkglätte in einer Suchmaschine ein und schau Dir die geeigneten Untergründe an.
    Das darfst Du dann direkt wieder entfernen.


    Ist mir neu. Bitte mal einen Link dazu!
    Zu dem Rest schreib ich besser nichts, dafür ist mein tag heute bislang einfach zu gut gelaufen.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 19.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    96
    Ich war in einem Laden, der sich auf biologische Sanierung spezialisiert hatte. Der hat nur die Hände über den Kopf geschlagen, als ich ihn frage, ob ich Kalk für meine Bude nehmen könnte und meinte, daß ich Kalk eher sein lassen sollte. Er nimmt den nur für absolut gute, saubere Untergründe, sonst hätte man nix als Probleme damit, weil er halt so empfindlich und reaktionsstark ist. Er kann sich schnell verfärben oder rissig werden.

    Ferner wird oft von Kalk auf Gips abgeraten. Jedoch weiß ich von ein paar Leuten, die Kalk unter Verwendung einer dichten Grundierung auf Gipskarton aufgebracht hatten - weiß aber nicht genau, wie lange das gehalten hatte.

    Es gibt - wie oben schon erwähnt - einen Zwischenputz, mit dem ich auch geliebäugelt hatte, um den Problemen aus dem Weg zu gehen, bin jetzt aber davon abgekommen, werde wohl mit Lehm arbeiten, den gibt es auch in allen Farben. Außerdem kann man Lehm wiederum mit einer Kalkglätte oder einem Anstrich abschließen.

    Schaut Euch einfach nochmal das technische Merkblatt von Rotkalk an oder fragt im Kalkladen mal nach - der kann da bestimmt ganz genau dazu was sagen ;)
     
  7. #6 HolyHell, 19.11.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Irgendwie ist sich Asus ja anscheinend auch nicht so sicher ob er schon etwas gespachtelt hat oder nicht. http://www.bauexpertenforum.de/show...it-Rotkalk-Glätte-spachteln&highlight=rotkalk

    @harekrishnaharerama
    Gegen einen Kalkputz mit anschließender Endbeschichtung als Kalkglätte spricht überhaupt nichts. Hab ich schon ein paar km² von gemacht und bislang noch keine Reklamation gehabt, ehr im Gegenteil.
    Nur ist es so, das der Te nachfragt ob man eine Kalkglätte (<-- nicht Kalkputz) auf Gips und einen unbekannten Untergrund aufbringen kann.
    Und schon faselst Du etwas von Kalkputzen und Kalk-Gips-Putzen. Hier geht es nur um das abspachteln mit der Glätte, und das funktioniert halt nicht.
     
Thema: Rotkalk auf Rotband bzw alten Putz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotkalk auf gipsputz

    ,
  2. rotkalk auf rotband

    ,
  3. rotband auf alten putz

    ,
  4. rotkalk glätte,
  5. rotkalk tapezieren,
  6. rotkalk fein auf gips,
  7. rotkalk finish schleifen,
  8. rotkalk kombinieren mit rotband,
  9. abspachteln mit rotkalk ,
  10. rotband rotputz,
  11. kalkglätte auf rotband,
  12. knauf rotkalk auf vorhandenen putz,
  13. kalkglätte auf beton,
  14. rotband dichte,
  15. rotkalk untergrund gips,
  16. rotband kalkanteil,
  17. Rotkalk auf gips,
  18. rotkalk auf gips zement,
  19. rotband über alten putz,
  20. unterschid rotkalk rotband gips,
  21. gipsputz auf lehm,
  22. sandigen putz glätten,
  23. Putzgrund für Rotputz,
  24. rotband tapezieren,
  25. kann rotband altwerden
Die Seite wird geladen...

Rotkalk auf Rotband bzw alten Putz - Ähnliche Themen

  1. Altes Glassteinwand verschönern

    Altes Glassteinwand verschönern: Hallo wie kann ich habe auf meine Terasse eine Glassteinmauer, die ist sehr altmodisch, wie kann ich die verschönern. Was für möglichkeiten gibt...
  2. WAS sind dies für Nieten? BZW. Welche Nieten eignen sich am besten?

    WAS sind dies für Nieten? BZW. Welche Nieten eignen sich am besten?: Guten Tag, ich bin verzweifelt auf der Suche nach jemanden der mir sagen kann, was für eine Nietenart auf den Fotos (Vor- & Rückseite) zu sehen...
  3. Spüle, alter Mieter hatte Geschirrspüler

    Spüle, alter Mieter hatte Geschirrspüler: Hallo liebe Forummitglieder :) ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und der Vermieter hatte in seiner Küche einen Geschirrspüler, ich...
  4. Betonwand: Tapete ab dann welcher Putz und wie dick?

    Betonwand: Tapete ab dann welcher Putz und wie dick?: Hallo zusammen, Ich habe ein Massivfertighaus von 1972 gekauft das mit Isolierbetonwänden gefertigt wurde. In jedem Raum sind Tapeten angebracht...
  5. Tisch aus alter Baumscheibe

    Tisch aus alter Baumscheibe: Hi, ich möchte mir einen Tisch aus einer Baumscheibe (bzw. aus deren Einzelteilen) bauen, indem ich diese in Epoxidharz eingieße. Die feinen Risse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden