Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen

Diskutiere Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich bin wahrlich am verzweifeln. Ich bekomme in meinem Badezimmer von der Badewannenarmatur die Anschlussrosetten/-hülsen nicht...
  • Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen Beitrag #1

Friend1982

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.03.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich bin wahrlich am verzweifeln.

Ich bekomme in meinem Badezimmer von der Badewannenarmatur die Anschlussrosetten/-hülsen nicht ab, um an die Verschraubungen zu gelangen (siehe Foto).

IMG_20220305_190717_456.jpg


Klar, ich könne rohe Gewalt anwenden, da ich ja eine neue Armatur montieren möchte, aber das ist nicht so mein Stil...! ;-)

Die Rosetten lassen sich nur etwa eine "achtel" Umdrehung drehen und dann ist Schluss. Die Hülsen drehen sich aber mit.

Ich habe auch keine Löcher für Madenschrauben oder Ähnliches gefunden.

Da mein Haus Baujahr 2000 ist, denke ich mal, dass die Armatur auch in etwa so alt ist, da das Bad meines Wissens seit dem nicht renoviert wurde.

Ich weiß leider das Modell der Armatur nicht - dachte erst, es sei, wie das "Abflusssystem mit der Fernbetätigung", von hansgrohe, aber es ist kein Herstellerzeichen zu entdecken.

Kennt jemand von Euch zufälligerweise diese Armatur und/oder weiß, wie man die Rosetten/Hülsen entfernen kann?

Schon mal vielen Dank

VG
Friend1982
 
  • Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen Beitrag #2
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
3.001
Zustimmungen
1.518
Ort
30853
Die Verschraubungen der Armatur sind zwischen den großen Rosetten und der Armatur, versteckt unter den verchromten Hülsen.
Wenn ich mich recht erinnere, kann man diese Hülsen irgendwie in die Rosetten einschrauben, dann liegen die Verschraubungen frei.
Also entweder kann man die Rosette auf die Hülse schrauben, und das Ganze dann Richtung Wand schieben, oder man kann die Hülsen in die Rosetten schrauben. Wenn Du bislang nur eine Vierteldrehung geschafft hast, versuche es mal anders herum oder mit mehr Kraft.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Rosetten und Hülsen bei der Montage locker über dsie Wandanschlüsse gehängt werden, dann die Armatur angeschraubt wird. Schließlich schiebt man dann die Hülse mit der Rosette auf die Überwurfmutter und dreht dann die Rosette gegen die Wand.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen Beitrag #3

Friend1982

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.03.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Rallo,

danke für Deine Nachricht.
Also, ich habe es jetzt nochmal probiert und versucht, die Hülse mit einer Wasserpumpenzange und mehr Kraft zu drehen. Ergebnis ist, dass sich nun beides, Rosette und Hülse komplett in beide Richtungen durchdrehen lassen. Die Hülse scheint aber (und das auf beiden Seiten) mechanisch mit der Rosette verbunden zu sein. Jedenfalls lässt sie sich nicht unabhängig von der Rosette drehen. Auch nicht in die Rosette hineindrehen/-schieben.
Da beides nun eh' durch die Zange (trotz, dass ich ein Tuch zwischen die Zangenbacken geklemmt habe) beschädigt ist, werde ich wohl oder übel mit einem Multitool aufschlitzen müssen.

Aber trotzdem Danke!
 
  • Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen Beitrag #4

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.011
Zustimmungen
2.165
Ort
RLP
Wenn du du es aufgeschlitzt hast, berichte bitte noch, wie es demontiert wird (sollte man ja dann eigentlich sehen können).
Ich hätte auch sowas wie @Rallo vermutet.
 
Thema:

Rosette/Hülse von älterer Badewannenarmatur entfernen/öffnen

Oben