Rolladenkästen isolieren - welche Materialien? welche Kleber?

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von bigboreshooter, 30.05.2014.

  1. #1 bigboreshooter, 30.05.2014
    bigboreshooter

    bigboreshooter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor, die Rollläden auf Funkrolladenmotore umzurüsten und dabei die Dämmung zu verbessern. Die Innenseiten der Kästen bestehen aus verzinktem Blech, die senkrechte Fläche ist zum Innenraum hin mit ca. 30 mm Heraklit gedämmt, das Zinkblech kommt nur an der unteren Innenkante ca. 4 cm breit bis nach innen durch. Die Revisionsöffnung nach unten ist mit 10 mm Sperrholz und 20 mm innenseitig verschlossen. Eine Geräuschdämmung ist nicht notwendig (siehe anderes bereits behandelte Thema hier im Forum). Zur Innenseite hätte ich noch für z.B. 40 mm Styrodur (XPS) Platz. Die Stirnflächen der Kästen würde ich auch mit 40 mm auskleiden. Die Motorlager und gegenüberlegendes Lager würde ich mit langen Schrauben auf eine Sperrholzplatte montieren und diese durch eine 40-mm-Styrodurplatte hindurch im Kasten verschrauben. Ich frage mich, ob ich den Kasten innen noch nach oben dämmen soll. Da passen bei einem raumhohen Rolladen keine 20 mm XPS rein, max. 15 mm. Aber 15-mm-Material ist nur bei einem einzigen ebayer erhältlich, nicht im lokalen Handel, und kostet fast Faktor 4 gegenüber dem 20-mm-Material. Oder soll ich vielleicht nur eine auf 45° geschnittenes Dreiecksprofil zusätzlich nach oben zur Raumseite hin reinkleben?
    Ich frage mich, ob das Verkleiden der oberen Innenseite wärmedämmtechnisch überhaupt lohnt.
    Meine nächste Frage gilt dem Verkleben. Welchen Kleber verwende ich dazu? Die Blechflächen sind komplett plan und eine mechanische Belastung ist ja nicht vorhanden. Kann ich die ganz preiswerten Montagekleber aus ebay oder Amazon problemlos verwenden. 310-ml-Standardkartuschen gibt es bereits ab bei 1,75 € bzw. 1,99 €. Oder den "Styropor-Klebstoff", Hausmarke Hornbach, der dann mit dem Zahnspachel aufgetragen werden müsste?
    Und wieviel verbraucht man pro m² ?
    Oder kann man einfach 1-k-Montageschaum verwenden? Aber da verstopfen wohl kurzfristig Düse und Schlauch, wenn man da nicht durchgängig damit arbeitet. Oder habt ihr da auch einen Trick auf Lager? Einmal in Aceton tauchen, hilft das?

    Gruß
    bigboreshooter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 30.05.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    zum Kleben: meine habe ich mit ein paar Klecksen billigem Silikon fixiert. Das Zeug wiegt ja nix und Belastung gibts da auch nicht.

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Rolladenkästen isolieren - welche Materialien? welche Kleber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rollladenkasten dämmung über 1 meter forum

    ,
  2. kleber xps auf rolladenkasten

Die Seite wird geladen...

Rolladenkästen isolieren - welche Materialien? welche Kleber? - Ähnliche Themen

  1. Fliesen auf Farbe kleben

    Fliesen auf Farbe kleben: Hallo alle, im Frühjahr möchte ich gerne in der Küche Fliesen anbringen. Nun ist aber in dem Altbau der Raum halbhoch mit so einer Farbe...
  2. Linolium Laminat kleben

    Linolium Laminat kleben: Hallo Ich hab vor Linolium Laminat in eine Türleibung zu kleben. Nur was für einen Kleber nimmt man da am Besten? Der Untergrund ist Putz oder...
  3. Waschbecken kaputt - kann man es kleben?

    Waschbecken kaputt - kann man es kleben?: Hallo allerseits, vor einiger Zeit ist mir ein Vergrößerungsspiegel, den ich am Spiegelschrank mit Saugnäpfen befestigt hatte, in das Becken...
  4. Rolladenkasten erneuern

    Rolladenkasten erneuern: Guten Abend, ich möchte unsere Rollädenkästen im Wohnzimmer erneuern, um Zugluft und Wärmeverlust zu vermeiden. Denn die Zugluft ist besonders...
  5. Stuck anbringen, Kleber?

    Stuck anbringen, Kleber?: Hallo, ich hab mir einen Stuck aus Styropor gekauft und einen Styroporkleber. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Kleber nicht klebt: :D Wie...