Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung

Diskutiere Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen, mein Kellerinnenausbau ist nun fast fertig und ich möchte die doofen Heizungsrohre in den Ecken zwischen wand und decke...

  1. #1 jMeister, 13.06.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen,

    mein Kellerinnenausbau ist nun fast fertig und ich möchte die doofen Heizungsrohre in den Ecken zwischen wand und decke verschwinden lassen. Dazu hatte ich gedacht, irgendwelche 25cm breiten Platten rundum 7cm unter die Decke zu hängen und die gleich für eine indirekte Beleuchtung zu nutzen. Dafür hab ich schon LED streifen besorgt, die nix wiegen und entsprechende Stromversorgung liegt bereits dort.

    Ich habe zunächst an die dünnen weißen Spanplatten gedacht aber auch Gipskarton würde sich anbieten und wäre günstiger und durch die runden Katen auch ansehnlich. Auch an Paneele hatte ich gedacht.

    Habt ihr vielleicht bessere ideen oder Tipps?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    804
    Hier gibt es div. Leisten, auch die eine oder andere, die für den gedachten Zweck vermutlich geeignet wären. Nur schätze ich, da die nicht günstig sind. Aber evtl. Als Anregung für den Eigenbau?

    https://www.google.de/search?newwin......0.0..66761...0....0.0.......0.O8B7anTPpvI=

    Allerdings wird der Rest der Decke davon nicht schöner .... Die Wände und der Boden dagegen sehen gut aus.
    Wenn du das schon mal auch weiß Streichern würdest, dann fielen dies Rohre nicht mehr so auf.
     
  4. #3 jMeister, 13.06.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Hi, danke für die Antwort, die decke ist schon weiß gestrichen, leider hat der raum durch den dicken Estrich schon sehr an höhe verloren. ich finde diese rustikale decke eigentlich ganz nett. Habe mal testweise n meter mit der beleuchtung gemacht, das hat mit der struktur was.

    danke für das Lob. 5m³ Schutt raus (Wände und decke) Versiegeln des Bodens, 8cm Estrich, 20 Steckdosen und Landosen, 2cm Wandputz, Feinputz Streichen, Linoleum, waren n haufen arbeit.

    Bilder folgen

    Nils
     
  5. #4 jMeister, 13.06.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
  6. #5 Egon Zweihand, 13.06.2018
    Egon Zweihand

    Egon Zweihand Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    15
    Eine abgehängte Holzdecke wäre natürlich auch schön.

    Um die Auswahl an Konstruktionplatten für die Verkleidung der Rohre noch schwerer zu machen - es gibt auch so Hartschaumplatten, eine "stärkere" Variante der Styroporplatten. Die eignen sich auch für die Verkleidung der Rohre und isolieren zudem noch. Du könntest damit (oder mit Syropor) die ganze Decke verkleiden, falls die Isolierung an der Stelle sinnvoll ist.

    Das würde im Rohbau dann etwa so aussehen.
    ceiling_plastered.jpg

    Das lässt sich gut mit Dispersionsfarbe streichen. Die Fugen bleiben aber oft sichtbar, ausser Du arbeitet sehr präzise mit den Platten. Ich bin da etwas kreativ geworden ... an manchen stellen sieht man die Fugen trotz des Weltraummotivs.

    ceiling-full_2a.jpg
     
  7. #6 jMeister, 13.06.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Wow......

    Ich hab mir jetzt mal 10mm Styroporplatten ausgesucht. Mal sehen wie die struktur ist. Diese fertigen Stuckleisten für indirekte beleuchtung kosten 25€/m, das ist mal sowas von oberhalb dessen was ich ausgeben würde. Styropor hätte den vorteil, dass ich mir die Profile selber bauen könnte. Wichtig sit halt wie die Oberfläche ist.#

    Ich wollte nochmal darauf hinweisen, dass ich die decke erstmal nicht abhängen möchte,. sondern nur außen rum für die LEDs.

    Nils
     
  8. #7 Egon Zweihand, 13.06.2018
    Egon Zweihand

    Egon Zweihand Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe für die Decke auch Styropor genommen. Das lasst sich leicht scheiden und kleben. Eventuell kannst du das Styropor dort auf die "Schienen" an der Kellerdecke kleben, dann verlierst du nur etwa 1cm Raumhöhe und hast eine ziemlich schöne Decke. Für die Kästen um die Rohre würde ich jedoch die Hartschaumplatten nehmen. Die sind deutlich stabiler and das normale Styropor. Der Preis ist moderat, bei 20mm Dicke zeigt mir Google Quadratmeterpreise so um die 4 oder 5 euro, je nach Bezugsmenge.
     
  9. #8 jMeister, 13.06.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Hi, mehr als 10mm Dicke möchte ich nicht, ich würde mir aus den dickeren platten dafür profile bauen, somit hab ich dann ne kastenform, das sorgt für stabilität.
     
Thema: Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsrohre verschwinden lassen

Die Seite wird geladen...

Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit im Rohr, welches nach außen führt

    Feuchtigkeit im Rohr, welches nach außen führt: Hallo, der Titel sagt im Grunde schon alles - ich habe im Keller ein Kunststoffrohr, welches nach draußen geführt wird, wo ein Kabel durch läuft....
  2. PE-Rohr T-Stück von 1"-Rohr auf 1/14"-T-Stück

    PE-Rohr T-Stück von 1"-Rohr auf 1/14"-T-Stück: hi, gibt es ein T-Stück welches von einem 1"-PE-Rohr auf ein 1/14" T-Stück erweitert? [ATTACH] lieben Dank!
  3. SML Rohr angebohrt / wie am sinnvollsten abdichten ?

    SML Rohr angebohrt / wie am sinnvollsten abdichten ?: Hallo liebe Heimwerker-Gemeinde, ich hoffe ich kann und darf euer Fachwissen mal anzapfen. Bei uns ist folgendes passiert. Durch Unwissenheit...
  4. HT-Rohr zerstören

    HT-Rohr zerstören: Bei uns hat der Vorbesitzer im Keller die Elektroinstallationsleitungen in HT-Rohren DN 32 Aufputz mit Rohrschellen verlegt. Durch Erweiterungen...
  5. Abluft Bad/Küche über ein Rohr?

    Abluft Bad/Küche über ein Rohr?: Bei mir in der Dachgeschosswohnung gibt es 1 Bad, 1 Gäste-WC und eine Küche. Soweit nicht ungewöhnlich. Die 3 Räume liegen so günstig zusammen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden