Rohr im Waschbecken abgebrochen

Diskutiere Rohr im Waschbecken abgebrochen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, mein Freund hat es gut gemeint und wollte den Siphon vom Waschbecken reinigen. Die eine Seite hat er abgeschraubt, die andere die im...

  1. gnier

    gnier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    mein Freund hat es gut gemeint und wollte den Siphon vom Waschbecken reinigen.
    Die eine Seite hat er abgeschraubt, die andere die im Waschbecken steckt ist dann leider sofort abgebrochen.
    Haben versucht mit ner Zange das Gewinde aus dem Waschbecken zu bekommen, leider drehte sich der Abfluss im Becken darauf hin gleich mit. Soviel zum Thema Dichtung....
    Ick freu mir!

    Hat jemand n Tipp wie wir das Gewinde da rausbekommen? Dachte schon an Metallsäge.... oder Vorschlaghammer :D

    Herzlichen Dank für einen Tipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Qwertzuiop2, 10.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    145
    Von oben den Abfluss festhalten geht nicht? Zur Not mit ner Gummi-Antirutschmatte?

    Bei uns die Ablaufgarnituren haben von innen (wenn man dem Stöpsel rausnimmt) seitlich Löcher. Da kann man z.B. mitm Schraubendreher gegenhalten...
     
  4. #3 MacFrog, 11.01.2017
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    183
    80% Der Überwurfmuttern haben im Laufe der Jahre eine innige Verbindung mit dem Gegenstück eingegangen. Ich wechsel die immer komplett, dann ist erstmal wieder ruhe :)
     
    woodworker gefällt das.
  5. #4 Qwertzuiop2, 11.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    145
    Mach ich auch so...und das Plastic-Fermit nicht vergessen..
     
  6. #5 atsiz77, 12.01.2017
    atsiz77

    atsiz77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wozu der Plastic-Fermit ?
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    291
    Das braucht man nur, wenn es mit der Schaumstoffscheibe nicht dicht wird. Laut Hansgrohe Anleitung ;)
     
    atsiz77 gefällt das.
  8. #7 Qwertzuiop2, 12.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    145
    Bei meinen war sone Schaumstoffscheibe gar nicht dabei....
     
Thema:

Rohr im Waschbecken abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Rohr im Waschbecken abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. Garage pflastern, KG-Rohr schützen

    Garage pflastern, KG-Rohr schützen: Hallo Pflasterer. In absehbarer Zeit möchte ich meine Garage mit einem stabilen Boden versehen. Es gibt im Moment nur eine Erdschicht. Beim...
  2. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  3. Haustür Schlüssel abgebrochen

    Haustür Schlüssel abgebrochen: Ich brauche mal eure Meinung dazu. Ich habe einen neuen BKS Profilzylinder in unserer Haustür. Nach zwei Wochen bricht ein BKS-Schlüssel (Spitze)...
  4. Abgebrochenes Thermostat

    Abgebrochenes Thermostat: Liebe Comunity, ich habe dämlicherweise das Thermostat meiner Heizung abgebrochen. Ich war dann im Baumarkt und hab mir ein neues gekauft, das...
  5. Waschbecken kaputt - kann man es kleben?

    Waschbecken kaputt - kann man es kleben?: Hallo allerseits, vor einiger Zeit ist mir ein Vergrößerungsspiegel, den ich am Spiegelschrank mit Saugnäpfen befestigt hatte, in das Becken...