Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser?

Diskutiere Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimwerker-Forum, Ich bin gerade dabei einen recht grossen Setzriss an einer Wand auszubessern. Die Wand ist eine Brandschutzmauer und...

  1. #1 mbu-1981, 28.05.2013
    mbu-1981

    mbu-1981 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker-Forum,

    Ich bin gerade dabei einen recht grossen Setzriss an einer Wand auszubessern. Die Wand ist eine Brandschutzmauer und der Stein ist nach meinem Laienwissen ein weißer Kalksandstein (oder so was?? jdf. weiß.)

    2 Fragen habe ich dazu:

    1. Wir wohnen unterm Dach und auf einer Seite haben wir eine Dachschräge. Ich gehe davon aus, dass der Ringanker (heißt doch so) vom Dach gehalten hat und das Haus sich so ca. 5 mm gesetzt hat. Dort wo der Riss am gravierensten ist, befinden sich 2 unterschiedliche Materialien. Der weiße Stein und die Dämmung vom Dach (so Art Styropor...). Ich habe den Riss jetzt schon recht weit aufgeklopft. Ca 8 - 10 cm. An einer Stelle ist der Fugenputz weggebrochen und dahinter ist der Stein. Ich hatte nun die Idee den tiefen Teil mit Bauschaum ein wenig aufzufüllen und dann erst die vorderen 5 cm mit Putz plus dieses Gewebeband einzuarbeiten.

    Würdet Ihr das genauso machen? Bzw. spricht etwas sehr wichtiges gegen diese Vorgehensweise? Kann ich die Dämmung vom Dach einfach wieder zuspachteln oder ist was beachten?

    2. Mein Vater, Schwiegervater und ich diskutieren seit ein paar Tagen, ob es sinnhaft ist, den offenen Setzriss mit Wasser einzunässen oder mit Tiefengrund vorher zu streichen. Ich persönlich hätte jetzt gedacht man kann Tiefengrund auf jeden Fall nehmen damit der neue Putz besser angenommen wird. Mein Schwiegervater meint, wir nehmen für das auffüllen nur Wasser, weil Tiefengrund isolieren würde und das will man erst nachdem die Wand fertig verputzt ist.

    Wie seht Ihr die Thematik? Ich kenne mich mit solchen Themen noch nicht wirklich aus und wäre für Eure Unterstützung sehr dankbar.

    Viele Güsse

    Manuel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Guter Gast, 28.05.2013
    Guter Gast

    Guter Gast Guest

    Setzriss

    Zunächst den Vermieter/ Eigentümer informieren.
    Nicht wegen Kostenübernahme, sondern primär damit der Zustand bekannt wird.
    Den tiefen Teil ausschäumen geht, aber den schwachen Druck - damit er nicht noch mehr treibt ! - wenn erhärtet,Flanken mit Wasser nässen und mit Putzmörtel verfüllen bis 5mm unter Putzoberfläche. Da lege dann Armierungsgewebe in Füllspachtel ein und ziehe plan. Wenn das gehärtet, dann mit etwas Tiefgrund grundieren vor Anstich oder Tapete.
     
  4. #3 123harry, 28.05.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Hallo Manuel,
    Ich würde den Spalt mit MG III (Sand oderEstrichzement)richtig ausdrücken,vorher mit Wasser ein wässern.Dadurch bekommst stabilität und halt in das Mauerwerk.Wie alt ist das Haus?Ist das der einzige Riss?Schaum ist zwar suber,aber in deinen Fall du musst doch stabilität rein bekommen.Die Dämmung musst du genau so wieder herstellen wie der Rest,also Dampfbremmse richtig ersetzen und mit klebeband verkleben
    Ist das euer Haus
     
  5. #4 mbu-1981, 29.05.2013
    mbu-1981

    mbu-1981 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 123harry,

    habe leider nicht alles verstanden. Erstmal zu Deinen Fragen:

    1. Es ist ein 3-Familien-Haus aber meine Wohnung (da is auch der Riss...)

    2. Alter des Hauses: BJ 1991

    3. Es ist der einzige gravierende Riss, ja.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    1. Was ist MG III? Und was meinst Du mit "richtig ausdrücken"? Ich habe den Riss ca. 5 cm links und rechts des Risses weggeklopft bis auf den Stein und habe jetzt eine leicht schräge Kante zum Putz hin dann stehen lassen.

    2. Was meinst Du mit Dampfbremse richtig ersetzen? Ich habe den Putz bis auf das Styropor (ist das die Dampfbremse) weggeklopft? Wofür das Klebeband? Ich habe das Styropor nicht weggemacht und auch nicht von der anderen Dämmung?

    Sorry für die evtl. laienhaften Fragen, aber das ist nicht zwinged der Beruf, den ich gelernt habe. :eek:)

    Viele Grüsse und danke schon im voraus für die Unterstützung!

    Manuel
     
  6. #5 123harry, 29.05.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    Das ist die Mauerwerk bzw Mörtelgruppe MGIII ist Sand +Zement.Normaler Weise müsste
    innen eine Foilie sein (Dampfbremse) und die müsste mit Klebeband richtig dicht sein.
    Jetzt muß ich noch mal Fragen,du bist im Gebäute?Du schreibst Brandschutzwand,Der Styropor ist im Dach drin?
     
Thema: Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerriss ausschäumen

    ,
  2. riss in wand ausbessern

    ,
  3. risse im innenputz ausbessern

    ,
  4. wand risse tiefgrund,
  5. haarrisse im putz auffüllen,
  6. innen feinputz risse senkrecht,
  7. weiße kalksandsteine ausbessern ,
  8. risse in wand ausbessern,
  9. tiefe risse im mauerwerk ausbessern,
  10. risse im feinputz ausbessern,
  11. setzrisse ausbessern,
  12. setzrisse innenputz,
  13. riss wand tiefgrund,
  14. risse im putz tiefengrund,
  15. mauerrisse bauschaum,
  16. tiefengrund riss,
  17. risse in der wand ausbessern,
  18. fugenriss 10 cm tief aussenwand,
  19. wand risse innen ausbessern,
  20. ausbessern von mauerwerk am übergang von mauer zu Holz unterm Dach innen,
  21. wand riss mit bauschaum,
  22. wandrisse gewebeband,
  23. setzrisse reparieren,
  24. tiefengrund putz risse,
  25. kalksandstein risse reparieren
Die Seite wird geladen...

Risse ausbessern in der Wand... Tiefengrund oder Wasser? - Ähnliche Themen

  1. Renovierung: Wände neu fliesen - Untergrundbehandlung?

    Renovierung: Wände neu fliesen - Untergrundbehandlung?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Gästebad zu renovieren. Die alten Fliesen sind schon runter. Leider ist dabei ziemlich viel...
  2. Frage Fuge zur Wand

    Frage Fuge zur Wand: Hallo zusammen, Ich möchte einen Kellerraum mit Bodenfliesen versehen. Eine Sockelleiste ist nicht geplant. Mit welchem Material verschliesse ich...
  3. Wasser am Spitzboden

    Wasser am Spitzboden: Musste heute mit Entsetzen feststellen das durch Sturm scheinbar Dachflächenfenster am Spitzboden geöffnet wurde. Dadurch tropft Wasser ins...
  4. Holzbalken in kalksandstein wand

    Holzbalken in kalksandstein wand: Hallo liebe Leute , Ich habe eine Wand einschalig mit Kalksandstein zwischen die Holzbalken gemauert als Ausgangspunkt. Es ist ein Badezimmer und...
  5. Wand muss "gefüllt" werden !?

    Wand muss "gefüllt" werden !?: Hallo und nen frohes neues noch an alle, nach unserem Hauskauf steht nun die Renovierung des Bads an. Die Wand ist Porenbeton bzw. Ziegel beim...