Rigipsplatten als Untergrund für den Fußboden zu bereiten

Diskutiere Rigipsplatten als Untergrund für den Fußboden zu bereiten im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, Bei unserer Eigentumswohnung haben wir gerade festgestellt, dass unter dem Laminat Rigipsplatten verlegt sind (Bodenleger hat es...

  1. #1 Paule_phil, 22.01.2021
    Paule_phil

    Paule_phil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Bei unserer Eigentumswohnung haben wir gerade festgestellt, dass unter dem Laminat Rigipsplatten verlegt sind (Bodenleger hat es betätigt). Rigipsplatten sind direkt auf alte Dielen schwimmend verlegt worden (das Haus ist 1990 gebaut). Wir wollten eigentlich nur ein Paar Laminatbretter austauschen. Der Bodenverleger meint Rigipsplatten müssen in der ganzen Wohnung raus und alles neu verlegt werden. Sonst entsteht da unten Schimmel . Wir wohnen aber im 4 Stock. Der ganze Spaß würde dann 16000 Euro für 110 m2 kosten. Das Problem ist, dass in zwei Zimmern Hochbett für Kinder stehen und Abbau und Wiederaufbau sehr aufwendig ist und dadurch Preis hochtreibt.

    Da wir sowieso in paar Jahren ausziehen umziehen wollen, ist es nicht sinnvoll erst nach dem Auszug alles neu zu machen? Dann muss man die Möbel nicht von einem Zimmer in das andere Zimmer zu schleppen. Zudem haben wir keine Anzeichen von Schimmel entdeckt.


    Auch Toom Markt schreibt:

    „Zum Beispiel, um nichttragende Innen- und Trennwände einzuziehen, Wände zu verkleiden oder einen Untergrund für den Fußboden zu bereiten.“
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 22.01.2021
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Ich meine irgendwo schon mal aufgeschnappt zu haben dass es tatsächlich Gipskarton für Fußböden gäbe. Ich weiß aber nicht mehr wann/wo und finde keinen Link auf die Schnelle. Aber ernsthaft: wenn ihr mittelfristig da raus wollt legt jetzt ein paar neue Bretter hin und gut is - auch wenn das eventuell fachlicher Humbug ist. Macht’s dann vernünftig bei Auszug, dann wird’s auch deutlich billiger
     
  4. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    1.362
    trockenestrichplatten gemeint ? z.B Knauf brio oder auch rigudur von regips oder wie die sich schimpfen
    Ich meine die sind "gipskarton" wenn man es so nennen darf
     
    pinne gefällt das.
  5. #4 Schnulli, 22.01.2021
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Ich meinte jetzt nicht Trockenestrich, der ist ja auch viel fester, wenn auch auf Gipsbasis. Daher ist das Argument mit dem Schimmel meiner Meinung nach auch nicht nachvollziehbar. Sofern da normaler Gipskarton läge hätte ich nur bedenken wegen der Festigkeit.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 23.01.2021
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    552
    Rigips ist ein Markenname. Es gibt entweder Gipskartonplatten oder Gipsfaserplatten, letzteres gibt es für Böden massenweise und nennt sich dann auch Trockenestrich und gibt es von von Fermacell, Knauf, Rigips, ect.. Habe ich bei mir ebenso liegen (inkl. Dämmung darunter) und obendrauf kannst sämtliche Böden legen, Teppich, Laminat, Parkett, Fliesen usw.
    Zumindest dass da Schimmel entsteht, ist quatsch ... ist nur evtl. wenn ein Wasserschaden entsteht, doch dann gibts den auch unterm Parkett.

    Aber stelle doch ein Foto mal ein.
     
  7. #6 Holzwurm50189, 23.01.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    537
    Dürfte ein Trockenestrich sein ... kein Problem
     
  8. #7 Schnulli, 23.01.2021
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Ach verdammich.... ich finds nicht.Ich bin mir sehr sicher, mal von Gipskarton gelesen zu haben, der angeblich auf den Boden kann. Wobei ich da aber auch nur denke, es ist Trockenestrich mit anderem Name...
     
  9. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    1.362
    Ja, das alter :D
     
  10. #9 Schnulli, 24.01.2021
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Ha! Gefunden :D Suchwort war „Gipskartonverlegeplatte“

    http://www.staufusa.com/getfile.php...6beff53c9fc/UG06_Gipskartonverlegeplatten.pdf

    Das ist aber kein Datenblatt zu den Platten selbst sondern zum Kleber, der darauf verwendet werden kann. Allerdings findet sich gleich oben auf dem Blatt der Hinweis, dass die Platten angeblich so aussehen wie normaler Gipskarton. Die Platten selbst habe ich in der Art noch nie gesehen.
     
Thema:

Rigipsplatten als Untergrund für den Fußboden zu bereiten

Die Seite wird geladen...

Rigipsplatten als Untergrund für den Fußboden zu bereiten - Ähnliche Themen

  1. Rigipsplatte minimal kürzen.

    Rigipsplatte minimal kürzen.: Liebes Forum, ich habe hier ein paar Rigipsreste die ich wunderbar für eine Türlaibung nutzen kann. Allerdings haben diese Stücke eine Breite...
  2. Rigipsplatten mit oder ohne stYropor

    Rigipsplatten mit oder ohne stYropor: Hallo, da ich bei mir den letzten Raum endlich fertig machen will und zum groß Teil auch schon verputzt ist würde ich gerne meine Decke mit...
  3. bodenanschluß rigipsplatte

    bodenanschluß rigipsplatte: Hallo, sollte ich für eine schallschützende Trockenbauwand auch am Boden 5mm Abstand lassen? Wenn ja, womit mache ich die Lücke zu? Wenn nein,...
  4. Decke schleifen und malen oder neue Rigipsplatten nötig?

    Decke schleifen und malen oder neue Rigipsplatten nötig?: Hallo Leute, anbei habe ich ein Foto von unserem entkernten Schlafzimmer beigefügt. Wir haben gerade mühselig alle Styroporplatten von der Decke...
  5. Welche Rigipsplatte für die Trennwand zwischen WC und Küche?

    Welche Rigipsplatte für die Trennwand zwischen WC und Küche?: Hallo zusammen, im Rahmen eines Sanierungprojektes habe ich eine Frage, hoffe sehr, dass ihr mir dabei helfen könntet... Und zwar: ich muss eine...