Rigips Wände stinken extrem - Bitte um Hilfe :/

Diskutiere Rigips Wände stinken extrem - Bitte um Hilfe :/ im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo an alle, ich habe letztes Jahr schon einmal von meinem Problem berichtet, leider ist es noch immer (in der selben Intensität) vorhanden und...

  1. Joey81

    Joey81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich habe letztes Jahr schon einmal von meinem Problem berichtet, leider ist es noch immer (in der selben Intensität) vorhanden und ich bin mittlerweile einfach nur noch verzweifelt...

    Folgendes: Mittlerweile sind fast 2 Jahre seit der Renovierung meiner Wohnung vergangen und die dabei eingebauten Rigipswände stinken immer noch unerträglich. Ich habe eine betroffene Rigips-Wand von einem Maler testweise komplett abkratzen, neu grundieren und streichen lassen. Dann war wochenlang eine Ruhe und das Zimmer roch wesentlich angenehmer. Nach zirka einem Monat kam der lästige Gestank zurück, wenn vielleicht auch ein bisschen weniger als vorher. Das selbe Spiel hatte ich schon einmal mit bloßen Überstreichen- ebenfalls für einige Tage bzw. Wochen war der Geruch weg und dann BÄM wieder zurück...

    Komischerweise variiert der Geruch je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit, was ich beobachten konnte. Er verschwindet über den Winter wenn geheizt wird mehr oder weniger sodass man schon glaubt, man hätte ihn besiegt, um dann mit voller Wucht im Frühjahr und Sommer ein stinkendes Comeback zu feiern :( Auch die Art des Geruches ist unterschiedlich - manchmal chemisch stechend, manchmal eher Richtung nasser Karton, manchmal abgestanden, oft auch staubig.. wirklich schwer zu beschreiben. Die Wände riechen aber definitiv nicht schimmlig oder modrig.

    Ich kann ausschließen, dass der Geruch von woanders kommt, es sind definitiv die Rigipswände und evt. die Wandfarbe mit der sie chemisch reagieren.

    Ich habe weder das Geld eine hochpreisige Raumluftmessung durchzuführen noch um alle (sind einige) Rigipswände entfernen zu lassen. Ausziehen ist finanziell und auch aus anderen Gründen derzeit ebenfalls keine Option.

    Bin echt verzweifelt, da mich dieser Gestank einfach permanent verfolgt und ich mir Gedanken mache, dadurch schädlichen Chemikalien ausgesetzt zu sein.

    Hat irgendjemand von euch eine Idee oder einen Ratschlag was ich in dem Fall machen könnte? Etwas, was mich nicht tausende Euro kostet? ;)

    Bin für jeden Hinweis dankbar, da ich wirklich schon sehr verzweifelt bin...
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Ist hinter den Wänden eine Dämmung von der der Geruch kommen könnte?
    Du kannst auch mal die Verbraucherschutzzentrale anrufen, die können dir Labore nennen, wo du Proben von den Gipskartonplatten analysieren lassen könntest.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Die Gipskartonwände entsorgen , das was dahinter ist ebenfalls = da liegt sicher der Duftkern !
     
  5. #4 Holzwurm50189, 01.09.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    423
    Vielleicht ne Mäusefamilie in die Dämmung eingezogen ? Wohnst du im Dachgeschoss oder EG/Keller ? Dann wäre das meine erste und wahrscheinlichste Vermutung
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Iltissse kommen auch durch engste Maschen !
     
  7. Joey81

    Joey81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @Neige: Es ist tatsächlich Dämmwolle hinter einer Rigipswand, daran hatte ich auch schon gedacht. Allerdings stinken die anderen Wände ohne Dämmwolle auch. Bezügl. der Schadstoffbelastung und Verbraucherschutzzentrale, das ist eine gute Idee. Die Frage ist halt immer, welche Kosten damit verbunden sind. Aber ich werde mich mal erkundigen, danke für den Tipp! :)
     
  8. Joey81

    Joey81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich eher ausschließen, da es sich um mehrere Rigipswände in verschiedenen Räumen handelt, die alle den gleichen (oder ähnlichen) Geruch absondern. Da müsste schon eine Mäusekolonie eingezogen sein ;)
     
  9. Joey81

    Joey81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich gerne, ist nur leider finanziell nicht drinnen. Es ist auch das Badezimmer betroffen, das würde bedeuten - alles rauszureißen - Fliesen, Badewanne, Waschbecken, Warmwasserboiler ect - das Badezimmer wurde vor 2 Jahren komplett neu renoviert.. ist einfach leider ein Ding der Unmöglichkeit für mich..
     
  10. Joey81

    Joey81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vermutungen bisher sind folgende:
    - Die Produktion oder Lagerung der Rigipswand war schadhaft
    - Die Rigipswand hat mit der Grundierung oder aufgebrachten Wandfarbe reagiert
    - Die Rigipswand reagiert auf Sauerstoff und Feuchtigkeit (würde erklären, warum der Geruch nach dem Lüften und im Sommer wesentlich stärker ist)
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    892
    Alle deine Vermutungen haben keinen realen Bestand , leider .
     
    Holzwurm50189 und Maggy gefällt das.
  12. #11 Kokowei, 13.09.2020
    Kokowei

    Kokowei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Sicher dass das die Platten sind? Im Badezimmer sind doch sicherlich andere Platten (GKBi) eingebaut, als in den normalen Räumen, oder in der Kücke (GKF). Ich kann mit schwer vorstellen, dass alle richen. Wenns nicht von dahinterkommt (Kabel, Dämmung, Dreck dahinter) , ist mein Tipp dass es vom Boden kommt (Also irgendeine Sperrschicht über den Estrich, die z.B. aufgebracht wird, weil der Estrich noch zu feucht ist, der Boden aber schon verlegt werden muss. Der Duft kommt dann über die Platten nach oben
     
  13. #12 derkamener, 11.10.2020
    derkamener

    derkamener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Auch wenn es evtl. unpopulär ist, Einbildung könnte es nicht sein?
     
    Maggy gefällt das.
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Geh mal in den Baumarkt da liegen die Platten zu Hauf. Und euch mal ob die stinken :rolleyes:
     
  15. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Meine Idee wäre noch, dass der Geruch gar nicht von den Wänden ausgeht. Vielleicht wäre mal zu erforschen was darüber und darunter ist.
     
    Maggy gefällt das.
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Dann müsste es bei uns im ganzen Haus stinken. Wir haben alles mit Rigipsplatten bzw Putz.

    Aber vielleicht stinkt es hier ja auch und wir merken es nur nicht:p

    Ich schwöre....im Flur, das ist der HUND! 20201009_102137.jpg
     
  17. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Meine Vermutung rührt daher, dass ich kürzlich einen Artikel gelesen habe, bei dem im unteren Geschoß ein Nagelstudio untergebracht war und es oben an den Wandanschlüssen (vermeindlich die GK Platten) extrem nach dem Acrylzeug roch. Keine Anhnung ob da irgendetwas ähnliches ursächlich sein kann. Blöderweise finde ich den Artikel jetzt nicht mehr.
     
  18. #17 golderlevel, 16.10.2020
    golderlevel

    golderlevel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geht es hier um eine Holzbalkendecke?

    Ist der Aufbau bekannt?

    WIe alt sind welche Materialien im Aufbau?

    Was befindet sich über diesem Raum?


    Nicht nur das was sofort in´s Auge fällt kommt als Ursache in Frage. Denkbar wäre beispielsweise auch ein Feuchteschaden der nicht fachgerecht saniert wurde. Je nachdem welche Materialien betroffen waren, führt das zu einem Geruch, der unerträglich ist.

    Ich habe mal eine Wand geöffnet, um an ein vorhandenes (gedämmtes) Heizungsrohr einen weiteren Heizkörper anschließen zu können. Der Gestank war bestialisch, vor allen Dingen bei Erwärmung. Keine Ahnung was für ein Material das war, es war eine Art Wolle, aber nicht vergleichbar mit dem was man heutzutage als Glas- oder Steinwolle kaufen kann.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich(maler berlin)
     
  19. MrHans

    MrHans Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    4
    eine Möglichkeit ist Feuchtigkeit= Wasser+Material= Geruch.
    Feuchtigkeit ergibt sich aus Kalt/Warm Übergang = Taupunkt.
    Daher macht man zb im Dach eine Dampfsperrfolie und die richtige Dämmdicke.
    Wenn das die Ursache ist, könnte man versuchen, eine Dampfsperrfolie einzubauen, sowie richtige Wärmedämmung.
     
Thema:

Rigips Wände stinken extrem - Bitte um Hilfe :/

Die Seite wird geladen...

Rigips Wände stinken extrem - Bitte um Hilfe :/ - Ähnliche Themen

  1. Rigips Wand 9 MOnate alt, Wasserschaden, stinkt nach faulen Eiern sobald es kalt wird

    Rigips Wand 9 MOnate alt, Wasserschaden, stinkt nach faulen Eiern sobald es kalt wird: HI zusammen, ich frage mich, ob die Rigipswand, die wir in unserem ALtbau angebracht haben und scheinbar durch eine undichte STelle nass wurde...
  2. Handlauf Holz an Wand (trotz Rigips) befestigen

    Handlauf Holz an Wand (trotz Rigips) befestigen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf ein wenig Licht im Dunkeln. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Ich möchte für unsere...
  3. Schwere Gardarobe an Rigips Wand

    Schwere Gardarobe an Rigips Wand: Hallo Ich brauche mal einen Rat. Ich muss eine recht schwere Gardarobe an eine 12,5mm dicken Rigipswand montieren....
  4. Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?

    Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?: Guten Abend zusammen! Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und habe eine neue Küche eingebaut. Soweit so gut - bis auf einen...
  5. Wand mit guter Schalldämmung - Rigips Blau vs Knauf Silentboard

    Wand mit guter Schalldämmung - Rigips Blau vs Knauf Silentboard: Hallo zusammen, ich möchte eine Trockenbauwand mit guten Schallschutzwerten (bin Musiker) errichten. Bei der Beplankung stehen Silentboard GFK...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden