Rigips auf Rigips verkleben

Diskutiere Rigips auf Rigips verkleben im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, auch nach langer und intensiver Recherche im Netz bin ich noch nicht wirklich fündig geworden, was einer Antwort auf meiner Frage...

  1. #1 robbsen, 26.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auch nach langer und intensiver Recherche im Netz bin ich noch nicht wirklich fündig geworden, was einer Antwort auf meiner Frage nahe kommen würde.

    Mein Vorhaben:
    In einem Kellerraum einen Saunabereich verwirklichen. Der Raum war früher ein Partykeller. Die Wände (ca. 55 qm) sind mit Rigipsplatten auf Konterlattung verschalt und tapeziert. Nun würde ich gerne die Tapete entfernen und auf die vorhandenen Platten Feuchtraumplatten (Knauf 2500 x 1250 x 12,5 mm) aufbringen. Da ich keine Ahnung habe wo die Unterkonstruktion verläuft möchte ich die Platten gerne aufkleben. Auch weil der Vorbesitzer die Wände darunter nicht verputzt hat und die komplette Installation (Heizung und Strom) daher über Putz verlegt hat und ich nicht ausschließen kann, bei einer Verschraubung etwas davon zu beschädigen. Nun möchte ich ungern Ansetzgips verwenden weil mir aufgrund des Aufbringens der Batzen zuviel wertvoller Platz abhanden gehen könnte.

    Meine Frage(n):
    Kann ich einen Kleber auch wie einen Fliesenkleber vollflächig mit der Zahnspachtel an der Wand aufbringen und dann die Platten an die Wand setzen?
    Welcher Kleber würde sich denn dafür eignen?
    Kleber an die Wand oder gar auf die Platte?

    Schon mal danke für Eure Bemühungen. :)

    Gruß
    robbsen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rigips auf Rigips verkleben. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TB Sachsen, 27.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Auf jeden Fall kannst du das kleben.
    Ich würde vorher noch mal grundierung darüber rollen.
    Zum kleben nur trockenputz.
    Aber den etwas dünner anrühren und mit ner großen fliesenkelle aufziehen.
    Ob du es auf den neue platten machst oder der Bestands Wand ist egal

    Wenn ich es mit fliesenkelle mache ziehe ich es auf der neuen Platte drauf.

    Bei Batzen auf Bestands Wand.
     
  4. #3 Schnulli, 27.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    870
    Was meinst du mit Trockenputz? Darunter stelle ich mir gerade nichts zum Anrühren vor.
    Oder meintest du den Ansetzbinder?
     
  5. #4 robbsen, 27.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tipp mit dem Trockenputz. Das mit dem Grundieren hab ich mir fast schon gedacht. Wollte ich sicherheitshalber mit einfließen lassen.
     
  6. #5 robbsen, 27.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Na ich verstehe das so, den Ansetzbinder verdünnt flächig auftragen, oder nicht?
     
  7. #6 TB Sachsen, 27.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Ja sorry. Umgangssprachlich nennt man es trockenputz.
    Fachlich ansetzende.
    So anrühren das er nicht von der Platte läuft.
    Aber so fest das es sich ziehen kann.
    Das Verhältnis musst du selber raus finden
     
  8. #7 TB Sachsen, 27.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Ansetzbinder
     
  9. #8 Schnulli, 27.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    870
    Und mit einer Zahnkelle, nehme ich an. Sonst wird das nix.
     
  10. #9 TB Sachsen, 27.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Jop
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    617
    Das ist aber nur der Vorraum zu der Sauna ! Auch dort schon rechtzeitig die Lüftung bedenken .
    Rechteckzahnung , 10 mm ist da angebracht.
     
  12. #11 robbsen, 27.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Freilich, nur der Vorraum. Lüftung und Fenster alles tutti.

    Gibt es noch eine andere Alternative als den Ansetzgips?
     
  13. #12 Schnulli, 27.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    870
    Warum? Noch billiger, einfacher und schneller kannst du GK nicht verkleben
     
  14. #13 robbsen, 27.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...deswegen frage ich ja. ;)

    Ich dachte auch noch an Fliesenkleber. Bin mir nur nicht sicher wegen Mischverhältnis der beiden Alternativen und wie ergiebig das dann am Ende pro m² ist.
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 27.11.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    M.W. neigen GK-Platten je nach Größe und einseitiger Benetzung sich zu verbiegen, und je weiter der Ansetzbinder verdünnt wird, je weniger halt bietet er ... könntest daher wenn den Zahnspachtel-Auftrag an der Wand machen und gleich nach dem ankleben die GK-Platte mit kurzen Schrauben in den unteren GK fixieren.


    Hmm, hab selbst mal GF-Platten mittels Ansetzbinder und Zahnspachtel geklebt, doch nochmals würde ich mir dies nicht antun und mir echt eine andere Lösung suchen.
    Denn, der Ansetzbinder zieht dennoch recht zügig - es war nur jeweils pro Platte auch einmal anrühren möglich, für die zweite Platte wäre er schon wieder zu zäh gewesen. Weiter sind auch ein paar grobe Körner enthalten, hatte mir dann sogar eine 14mm Zahnspachtel selbst geflext, da die 10mm zum teil nur wegen so einem ollen Korn verstopfte. Untergrund ist auch nicht ohne, denn wenn zu saugfähig, trocknet der Ansetzbinder noch schneller, wenn zu wenig saugfähig, rutschte er mir zum Teil fast weg (hatte zuvor auf einer Platte einige Tests gemacht). Konnte meine GF aber auch nicht fixieren, und selbst die verbog sich zum teil etwas - dies ich danach dann ordentlich ebenspachteln mußte.
    Nun, ob da ein Fliesenkleber länger offen, feiner und leichter auf so großen Flächen verarbeitbar ist, weiß ich nun nicht, aber könnte es mir evtl. vorstellen. Klar kann man GF und GK auch vom Gewicht her nicht miteinander vergleichen, doch wenn ich es nochmal machen müsste, würde ich entweder bei einer etwas unebenen Wand viele kleine Batzen geben, oder bei eine ebenen Wand dies mittels Fermacell-Kleber plan versuchen zu verkleben - und da bei dir noch mit kurzen Schrauben fixiert werden kann, wäre dies evtl. eine alternative und zumindest einfachere Möglichkeit.
     
  16. #15 robbsen, 28.11.2017
    robbsen

    robbsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    OK, das mit dem Kleber wäre auch eine Alternative. Das es dafür echt nix gibt wundert mich schon enorm.

    Vielen Dank für Eure konstruktiven Vorschläge und Eure Bemühungen.
     
  17. #16 TB Sachsen, 28.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Kleber würde ich nicht nehmen.
    Ich würde bei dem zugelassenen ansetzbinder bleiben.
    So schnell trocknet oder härtet der nicht aus.
     
  18. #17 Mr.Ditschy, 28.11.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Normal werden nunmal eher Gk doppelt geschraubt als dünnwandig geklebt .... und entscheiden musst du selbst, „no Problem“.
     
  19. #18 TB Sachsen, 28.11.2017
    TB Sachsen

    TB Sachsen Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Das ist ein irrglaube Mr.ditschy.
    Heut zu Tage ist alles zu finden ob 1 läge 2 oder 3 lagen.
    Ob 1 läge geklebt oder gedübelt.
    Die meisten wollen kein Platz verlieren.
    Somit wird sehr oft keine vss mehr gebaut sondern gkb auf Beton gedübelt oder geklebt.
    Jeder cm wird benötigt.
    Somit ist es auch egal ob 1 gkb oder doppelt.
    Dies muss jeder für sich entscheiden
     
Thema: Rigips auf Rigips verkleben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rigips auf rigips kleben

    ,
  2. rigips auf rigips befestigen

    ,
  3. gipskarton auf gipskarton kleben

    ,
  4. gipsplatte auf gipsplatte kleben,
  5. gipskartonplatten zusammenkleben,
  6. rigips auf rigips,
  7. rigipsplatten kleben mit fliesenkleber,
  8. Gipskartonplatte auf Gipskartonplatte kleben,
  9. gipskarton doppelt kleben,
  10. rigips kleben,
  11. rigipsplatten an rigipsplatte befestigen,
  12. rigipsplatten doppelt kleben,
  13. Regibs aufregips kleben,
  14. gipskarton auf gipskarton,
  15. RIGIPS AUF RIGIPS ansetzgips,
  16. rigips zusammen kleben,
  17. gipskarton mit flexkleber aufeinanderkleben,
  18. perlfix vollflächig,
  19. gipskarton auf putz kleben mit zahnkelle,
  20. Gipskartonplatte auf Porenbetonsteine kleben,
  21. rigiba auf rigibs befestigen,
  22. rigibs auf rigibs,
  23. gibsplatte auf gibsplatte kleben,
  24. Gipskartonplatten aufeinander kleben,
  25. rigips aufeinander kleben
Die Seite wird geladen...

Rigips auf Rigips verkleben - Ähnliche Themen

  1. Dachboden: Rigips ohne Dämmung

    Dachboden: Rigips ohne Dämmung: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe leider mit Hilfe der sich Funktion nichts passendes gefunden. Also, ich habe vor den Dachboden "etwas"...
  2. Fragen zur Deckenverkleidung mit Rigips

    Fragen zur Deckenverkleidung mit Rigips: Hallo, ich stehe vor der Aufgabe die Decken meiner modernisierungsbedürftigen Immobilie zu erneuern und möchte die alte Holzvertäfelung...
  3. Rigips anbringen an Knauf Pocket Kit

    Rigips anbringen an Knauf Pocket Kit: Hallo zusammen. Ich habe an unserer Wand ein Knauf Pocket kit für eine Schiebetür. Dieses muss jetzt an der Türzarge mit Rigips verkleidet...
  4. Rigips Wand 9 MOnate alt, Wasserschaden, stinkt nach faulen Eiern sobald es kalt wird

    Rigips Wand 9 MOnate alt, Wasserschaden, stinkt nach faulen Eiern sobald es kalt wird: HI zusammen, ich frage mich, ob die Rigipswand, die wir in unserem ALtbau angebracht haben und scheinbar durch eine undichte STelle nass wurde...
  5. TV an Ziegelsteinwand, die hinter Rigips steht

    TV an Ziegelsteinwand, die hinter Rigips steht: Hallo, ich habe mir vor kurzem einen großen TV angeschafft, der einen Nettogewicht von 44kg vorzuweisen hat. Zudem die passende Wandhalterung,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden