Rigips als "Bild" aufhängen?

Diskutiere Rigips als "Bild" aufhängen? im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, Habe die Frage gerade schon in einem anderen Forum hoch geladen, aber denke bei Euch bin ich richtig, da ich zumindest einen Teil...

  1. #1 Perpetua, 27.05.2016
    Perpetua

    Perpetua Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Habe die Frage gerade schon in einem anderen Forum hoch geladen, aber denke bei Euch bin ich richtig, da ich zumindest einen Teil meiner Idee in einem anderen Thread entdeckt habe.

    Vorab: ich hab recht wenig Handwerker Erfahrung, aber gerade Urlaub und bin motiviert

    Es geht um folgendes:

    in meiner Wohnung ist direktes Tapezieren nicht erlaubt.
    Ich würde jedoch gerne eine Motivtapete als "Großbild" (ca 2m hoch x3m breit) befestigen und wollte hierzu sozusagen "Tapetentragewände" mit Montage-Schienen (Einhängen der tapezierten Platten) befestigen.

    Da Spanplatten o.ä. sich beim Tapezieren ggf. aufgrund der Feuchtigkeit verziehen, überlege ich, ob dies auch mit Rigipsplatten o.ä. möglich ist.

    Ich wollte dazu an der Wand eine 3m lange im 45 Gradwinkel geschnittene Holzschiene anbringen und ein Gegenstück an den Platten oben sowie unten - jedoch eben nur oben einhängen. (wie man es beispielsweise auch bei Kuechenschraenken macht - die untere Schiene wäre als Abstandhalter zu sehen}. Ziel ist, dass bis auf die 3 Meter Schiene keine weiteren Bohrungen in der Wand nötig sind und die Motivtapete sozusagen bei Auszug einfach wieder mit den Platten abgehängt werden kann.

    Da ich keinerlei Erfahrung mit dem Material Rigips habe, ist das moeglich und geht das vom Gewicht, wenn ich sie einfach nur einhänge (gibt ja 2m lange) ?oder faellt Euch ein anderes Material ein, um diesen Plan zu realisieren? Sind grundierte Spanplatten vielleicht doch sinnvoller für dieses Unterfangen?

    Evtl. Wollte ich noch indirekte Beleuchtung dahinter machen, aber das ist dann feinjustierung.

    VG Perpe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Mit Gipskarton wird das nichts werden . Nehmens 10mm Sperrholz - beide Seiten - nach Grundieranstrich- bekleben = sonst wellt die Platte.
     
    eli gefällt das.
  4. #3 Mr.Ditschy, 27.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    391
    Ja, Rigips verzieht sich schnell ... würde aber eher sechs Plattenstreifen wählen, a' z.B. 0,5x2,0m und die entweder nebeneinander hängen oder sogar bewußt im 5-10cm Abstand aufhängen.

    Kunststofffurnierte Platten verziehen sich glaub noch etwas weniger ... da du hinten ja die Winkelleiste anbringen möchtest, bietet sich da noch an, von den Sperrholzplatten 5cm Streifen schneiden zu lassen, und diese von Hinten rundum 2x aufdoppeln zu lassen (wie die Winkelleistenstärke halt ist) und komplett rum mit zu tapezieren (doch eine Tapetenbahn ist 0,53cm breit, hmm, evtl. dann sogar noch schmäler die Plattenstreifen wählen, oder mittig den Stoß anordnen ... Dispersionskleber solltest du eh verwenden).
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    bildtapeten - fototapeten sind keine eurorolllen !
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 27.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    391
    Oh sorry, war bei einer Mustertapete!

    Aber 3-teilig ist auch nicht verkehrt ...
     
  7. #6 Perpetua, 28.05.2016
    Perpetua

    Perpetua Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch schon mal für die Antworten.
    Ja, die BildTapeten sind 50cm breit und werden auf Stoss tapeziert, hätte entsprchend je eine 50cm Platte pro Bahn genommen.
    Ich geh nächste Woche mal in den Baumarkt mit euren Infos und schau mal was ich machen kann.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Wenn sie "Bildtapeten" mit 500 mm breite bekommen , melden sie uns das bitte .
    hersteller und typ , abmessungen .
     
Thema: Rigips als "Bild" aufhängen?
Die Seite wird geladen...

Rigips als "Bild" aufhängen? - Ähnliche Themen

  1. Rigips Decken gestalten

    Rigips Decken gestalten: Hallo, ich bin neu hier und hab gleich mal ein erstes Anliegen. Vorab aber einige kurze Infos von meiner Person (hab keinen Vorstellungsbereich...
  2. Rigips: welcher Eckschutz, Grundieren zum tapezieren?

    Rigips: welcher Eckschutz, Grundieren zum tapezieren?: Hallo. Die ersten Gibskartonplatten sind dran. Die erste Nische vom Dachfenster ist verkleidet. Erste Spachtel-Versuche sind auch schon gemacht....
  3. Rigips ans Porenbetonwand kleben?

    Rigips ans Porenbetonwand kleben?: Guten abend, ich möchten in naher zukunft meinen Dachboden ausbauen. Es handelt sich hier um eine DHH BJ 2012, das Haus ist verklinkert. Nun...
  4. Schwere Gardarobe an Rigips Wand

    Schwere Gardarobe an Rigips Wand: Hallo Ich brauche mal einen Rat. Ich muss eine recht schwere Gardarobe an eine 12,5mm dicken Rigipswand montieren....
  5. Badzimmerdecke Rigips?

    Badzimmerdecke Rigips?: Hallo. In meinem Gästebad hatte ich eine Holzdecke drauf die im Zuge der Renovierung weg mußte. Raummaße Breite 0,85m Länge 2,30m Statt...