Richtig verputzen / Auffüllen.

Diskutiere Richtig verputzen / Auffüllen. im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich nochmal. Eigentlich müsste jetzt alles geklärt sein. Der letzte Schritt ist jetzt, dass ich den unteren Bereich der Wand teilweise...

  1. #1 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Hallo, ich nochmal. Eigentlich müsste jetzt alles geklärt sein.

    Der letzte Schritt ist jetzt, dass ich den unteren Bereich der Wand teilweise blanken Stein habe.

    Da war ja nur dachpappe und dann Holz. Nun will ich das verputzen. Aber ich weiß nicht wie ich da vorgehen soll.

    Die Wand ist auf jeden Fall trocken.

    Muss ich die Steine grundieren ?
    Welchen Putz soll oder kann ich auftragen?
    Sind ca 2 cm. Später soll darauf ja auch die Tapete halten.

    An manchen Stellen ist es ja schwarz. Ob das schwarzer Schimmel ist kann ich nicht sagen. Richtig höchstens nach Teer. Sieht auch nicht nach Flaum aus und riecht auch nicht muffig. Stand über Jahre letzten und die Tapete war auch nicht befallen.

    Im Zweifelsfall entferne ich den Putz an den Stellen. Da müsste ich dann auch verputzen.

    Wäre toll, wenn mir jemand sagt, was ich morgen beim Baumarkt holen sollte. Vorzugsweise Toom aber auch Hellweg ist hier oder Sonderpreis Baumarkt, falls das relevant ist.

    Würde morgen früh gerne alles holen und dann ans Werk gehen

    Lg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
  4. #3 123harry, 28.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
  5. #4 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Okay :)

    Vorher grundieren oder einfach drauf und glattziehen ?
     
  6. #5 123harry, 28.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    machst das Mauerwerk sauber,machst es mit einer Bürste Nass,Vorwerfen und Abziehen,dann verreiben.
    Hast du schon mal geputzt?
     
  7. #6 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Ja, habe schonmal verputzt. Aber nie sind grosen Flächen. Meistens nur oberflächlich. Hier wussten ich nicht ob man was beachten muss wegen dem direkten Kontakt zum Mauerwerk
     
  8. #7 123harry, 28.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Beachten eigendlich nur,das das Mauerwerk Nass gemacht wird und dann muss alles ziemlich Schnell gehen,denn der Mörtel zieht schnell an.Und auch beim Verreiben nicht mit Wasser sparen.
    Aufpassen musst du das keine Dellen reingerieben werden,dazu ist ein Richtscheid günstig.Es gibt auch solche Metallschienen (Faullenzer auch genannt)die du angipst und dann auf den Schienen abziehst..
    Brauchen tust du einen Aufzieher,Reibebrett,Maurerkelle und eine kleinere Gipskelle
     
    PeterPan gefällt das.
  9. #8 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Mauerkelle habe ich :D
    Glättkelle auch. Aus Metall.
    Reibebrett habe ich nicht. Würde ich gleich mitholen bei Toom.

    Lieber alles mit einmal (vielleicht 2 stunden dauert das?) Oder in mehreren Etappen ? Wegen der Aushärtung.

    Zum Abmischen wollte ich so ein Rüheraufsatz für Bohrmaschine nehmen.

    Lg
     
  10. #9 123harry, 28.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Zum Mischen reicht so ein Aufsatz,dazu noch so einen schwarzen Eimer(den größeren 15 Liter)ein Aufzieher ist auch von Vorteil.
    na den,viel Erfolg
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.558
    Zustimmungen:
    569
    Die Frage bei : Was ist das ist erledigt ? Hauptsache Putz anwerfen statt nach Ursachen zu suchen ?
     
    Neige gefällt das.
  12. #11 PeterPan, 28.06.2018
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Also der Querverweis ist blöde. Hier geht's ums verputzen... Aber jain.
    Ich kenne es eben so, dass sehr viele Foren 1 Thema für je eine Frage wollen. Meine Frage bezog sich auf die dachpape. Ich bin leider jetzt erst nach Hause gekommen und habe Fotos gemacht von dem schwarzen Zeug. Da wollte ich ein neues Thema für aufmachen. Es wäre nett, wenn ihr mir eure Knigge näher bringt. Dann kann ich es auch richtig machen. Ich bin sehr dankbar für Hilfe. Ich versuche halt aber auch noch an die Regeln zu halten die ich kenne. Auch hier in den Regeln steht, dass man ein Thema für eine Frage macht.

    Lg
     
Thema:

Richtig verputzen / Auffüllen.

Die Seite wird geladen...

Richtig verputzen / Auffüllen. - Ähnliche Themen

  1. Balkon lackieren - Ich finde nicht den richtigen Lack

    Balkon lackieren - Ich finde nicht den richtigen Lack: Hallo zusammen, ich wollte eigentlich meinen Balkon mit Wetterschutzfarbe oder Lack wieder etwas aufhübschen. Er ist tiefdunkelbraun gestrichen....
  2. Wand Verputzen - Tipps?

    Wand Verputzen - Tipps?: Hallo ihr Profis :) Ich möchte euch gerne hiermit um einen Tipp bitten wie ich die Wand am schnellsten Verputzen kann als Laie. Die ist draußen...
  3. Wie verputze ich am besten meine Wände

    Wie verputze ich am besten meine Wände: Hallo, Ich bräuchte mal ein paar erfahrene Handwerker Meinungen. Folgende Situation, wie ihr auf den beiliegenden Bilder erkennen könnt sind...
  4. Gartenzaunsockel verputzen

    Gartenzaunsockel verputzen: Hallo Zusammen, ich bin der neue :). Ich habe bei meinen Eltern den Dachboden ausgebaut und bin dort eingezogen. Das Haus steht schon 20 Jahre...
  5. Wände neu verputzen/verkleiden (mit Fotos)

    Wände neu verputzen/verkleiden (mit Fotos): Hallo zusammen, wir konnten ab heute endlich in unseren Fachwerkhaus von 1890 loslegen. Als erstes haben wir die Wände von den alten Holzlamellen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden