Rettungsaktion missglückt - Kleiderbügelhaken in Waschmaschine

Diskutiere Rettungsaktion missglückt - Kleiderbügelhaken in Waschmaschine im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen. beim Versuch einen halb von der WAMA "gefressenen" Socken mit einem Kleiderbügelhaken herauszu hebeln, ist leider worst-case...

  1. #1 Katastrophenradtourist, 10.08.2012
    Katastrophenradtourist

    Katastrophenradtourist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    beim Versuch einen halb von der WAMA "gefressenen" Socken mit einem Kleiderbügelhaken herauszu hebeln, ist leider
    worst-case mäßig der Kleiderbügelhaken in die Waschmaschine gefallen. Nach etwas hin und her Bewegen der Trommel stört der Haken
    jetzt den Lauf der Trommel nicht mehr. Trotzdem bleibt die Frage, kann der Haken irgendwas beschädigen? Ich habe im Moment auch keine Idee, wie ich den bergen könnte.

    Der Socken ist draußen. Aber der Haken ist drin.

    Bin für Tipps und Hilfe dankbar.

    Gruß

    Katastrophenradtourist.
     
  2. Anzeige

  3. #2 selfmademan, 10.08.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    132
    Hallo im Forum.

    Willst du uns sagen, dass der Haken zwischen drehbarer Trommel und Bottich gefallen ist?
    Wenn ja, so liegt er jetzt auf dem Boden des Bottich's, wo auch die Heizungen verbaut sind.
    Das macht sich nicht gut.
    Es stellt sich mir die Frage wie du die Socke herausbekommen hast?

    Nun gut. Ich habe unlängst einen BH-Bügel aus dieser Situation befreit, ohne Feuerwehr :)
    Ich habe also den Stecker gezogen, meinen Kopf incl. Hand und Taschenlampe in die Trommel gesteckt und erstmal durch die Löcher geschaut wo er liegt. Mit einem steifen Draht, der einen gebogenen Griff bekam, habe ich den Bügel richtung Ausgang also Pumpenschlauch geschoben. Nun kannst du versuchen ihn in den Schlauch zu schieben. Wenn du das Flusensieb herausnimmst, fingerst du ihn rechts aus dem Schlauch heraus. Im Flusensieb landen schließlich auch 1€ Münzen etc.

    Ansonsten löse den Schlauch von Pumpe zum Bottich.

    Ich würde die Maschine nicht starten. Eventuell zerfetzt der Bügel die Heizstäbe und zerkratzt (Rostbildung) den Bottich.
     
  4. #3 Katastrophenradtourist, 10.08.2012
    Katastrophenradtourist

    Katastrophenradtourist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo selfmademan,

    vielen Dank für Deine Anwort. Ja die Nummer ist sehr blöd gelaufen. Aber es ist leider passiert. Zunächst hatte ich noch Glück. Vom Socken hab ich noch etwa 5mm mit einer Spitzzange zufassen bekommen und ihn dann langsam versucht herauszuziehen. Da er dann aber immer ein bisschen nachgab und zu zerreißen drohte, habe ich ihn mit Spülmittel betropft um die Gleitfähigkeit zu erhöhen. Gleichzeitig habe ich den Kleiderbügelhaken zur Unterstützung mit der anderen Hand hinter den Socken in den Ritz zwischen Trommel und Gummiabdichtung gelegt, um noch etwas zu unterstützen. Aber nun denn. Spülmittel an den Fingern kurz zuviel Druck auf eine Stelle... und das Unheil nahm seinen Lauf.

    Habe dann noch das Flusensieb gereinigt und versucht von dort irgendwie hinzukommen. Aber vergeblich. Durch den kleinen Zulauf geht niemals ein Kleiderbügelhaken. Bleibt mir nur noch Deine Suchmethode. Aber ob ich den dann da auch wieder rausbekomme?

    Mit der "Feuerwehr" habe ich auch schon telefoniert. Firma nimmt pauschal 69 EUR für Anfahrt zzgl. Arbeitslohn und Reparaturkosten. Hmpf!
    Also ich hab noch mal abgepumpt nach Flusensiebreinigung und Wasserablassen und Wasser wiederauffüllen. Trommel läuft. Bloß bleiben doch starke Bedenken.

    privilegsocke.jpg

    Haken liegt irgendwo Mitte rechts auf dem Boden des Bottichs.

    Gruß

    Katastrophenradtourist
     
  5. #4 MacFrog, 10.08.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Besorg dir einen Magnetstab ,vielleicht kommst du damit ja ran? Die Dinger gibts hier bei den Restpostenläden für nen Euro .
     
  6. #5 Zementguru, 11.11.2012
    Zementguru

    Zementguru Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    bin immer wieder erschüttert mit was für Ratschläge dem "Opfer" geholfen werden möchte.
    Mensch Leute ,wenn ihr keine Ahnung habt lasst die Finger von der Tastatur ,schreibt über Schmetterlinge und deren
    Befruchtung ,aber bitte keine Räuberpistolen für eine Reparatur.
    Jetzt zum Fremdkörper im Bottich -Heizung ausbauen -mittlere Schraube bis zum Gewindeende drehen-Schraubendreher
    auf Mutter aufsetzen und Gewindestange mit einem kurzen Schlag nach innen bewegen.Am Flansch der Heizung mit Schraubendreher selbige abhebeln-Vorsichtig arbeiten.
    Nach dem herausziehen des Heizstabes mit Lampe den Bereich Trommel / Bottich ableuchten,Fremdkörper entfernen.
    Notfalls langen Draht herrichten und vorn einen kleinen Haken formen.
    Heizungsdichtung vor einführen bitte mit Seife einreiben.
    Alle Arbeiten ohne Stromanschluss durchführen.
    Gruß Techniker
     
  7. #6 selfmademan, 12.11.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    132
    Ich kann deine Meinung dazu verstehen wenn du vom Fach bist.
    Ich gehe jedoch davon aus wenn hier jemand Hilfe benötigt, dass es ein Unwissender ist dem man Tipps gibt, die er umsetzen kann.
    Die mögen vielleicht manchmal haarstreubend sein aber eventuell für einen Laien nachvollziehbar und machbar.
    Der wichtigste Hinweis dazu lautet sicherlich das Vorhaben bei gezogenem Netzstecker zu wagen.
    Wenn ich deine Kurzfassung der Reparatur lese, schlockert ein Laie der Geld sparen will mit den Ohren.
    Dazu hätte derjenige sicher gern ein paar Fotos zur Verdeutlichung gesehen.

    Bitte sehe mein Schreiben nicht als böse Kritik
    freundliche Grüße
    Matthias
     
  8. #7 Schnulli, 12.11.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    871
    Hallo,

    nunja, es wird halt gern mal vergessen, dass dies ein Heimwerkerforum ist. ;)
    Im übrigen denke ich, wenn das Thema bis heute immer noch nicht erledigt ist dann hat der Fragesteller inzwischen entweder ein Problem, die ganze neu gekaufte Wäsche unter zu bekommen oder er benötigt dringend ein Bad. Aber mit Anziehsachen. :)


    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 Zementguru, 12.11.2012
    Zementguru

    Zementguru Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    OK OK ist schon gut-war nicht meine Absicht jemanden zu kritisieren
     
  10. #9 Blueskorpion, 12.11.2012
    Blueskorpion

    Blueskorpion Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meines erachtens geht es viel leichter und schneller, wenn man den Dicken Schlauch abmacht, was zur laugenpumpe geht. Da kriegt man auch alles sehr schnell raus, ohne eine Heizung zu lösen.##MFG Blueskorpion
     
  11. #10 Zementguru, 12.11.2012
    Zementguru

    Zementguru Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    wenn das zu suchende Stück dann am Bottichboden ,direkt am Ausgang zum Schlauch liegt geht das auch
     
  12. #11 Blueskorpion, 13.11.2012
    Blueskorpion

    Blueskorpion Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meistens ist es der fall, das das zu suchende stück mit der Erdanziehungskraft zu boden fällt, sollte es nicht der fall sein, (das zu suchende stück kann sich auch aufhängen) dann kann man von innen wenn man in die Trommel durch die löcher schaut (mit Taschenlampe) das zu suchende stück mit etwas draht dazu bewegen, das es zum boden fällt. finde das ist die leiteste lösung, ohne irgendwelche Heizungen auszubauen.

    MFG Blueskorpion
     
  13. #12 Zementguru, 14.11.2012
    Zementguru

    Zementguru Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Heizung ausbauen ist kein Hexenwerk-und die sicherste Art Fremdkörper und deren Reste aus dem Bottich zu entfernen:)
     
  14. #13 Blueskorpion, 14.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2012
    Blueskorpion

    Blueskorpion Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Wieso????? Ist zwar kein Hexenwerk, aber kostet Zeit, und ZEIT IST GELD. Auf jeden fall nicht die schnellste.
     
  15. #14 howie67, 14.11.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    1
    Und ob der gute unsere Hilfe nach ~3 Monaten noch braucht möchte ich auch bezweifeln.
    glaube auch kaum das er sich noch mal meldet (und wenn, wärs schön)
     
  16. #15 Blueskorpion, 16.11.2012
    Blueskorpion

    Blueskorpion Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    hallo, egal, aber vieleicht kann man anderen Leuten helfen, die, die hilfe mal brauchen werden.
     
Thema: Rettungsaktion missglückt - Kleiderbügelhaken in Waschmaschine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschine fremdkörper zwischen trommel

    ,
  2. waschmaschine trommel fremdkörper entfernen

    ,
  3. bh bügel zwischen trommel und bottich

    ,
  4. fremdkörper in waschmaschine,
  5. socken aus der waschmaschine holen,
  6. fremdkörper in waschmaschine entfernen,
  7. wie bekomme ich socken aus der waschmaschine,
  8. waschmaschine bh bügel zwischen trommel und bottich,
  9. Fremdkörper in der Waschmaschine,
  10. fremdkörper zwischen trommel und bottich in waschmaschine,
  11. fremdkörper aus waschmaschine entfernen,
  12. bh bügel in waschmaschine aeg,
  13. waschmaschine socken rausholen,
  14. aeg waschmaschine bh bügel entfernen,
  15. aeg lavamat fremdkörper entfernen,
  16. bh bügel in waschmaschine aeg lavamat,
  17. socke aus trommel entfernen,
  18. münze in waschmaschine gefallen,
  19. socken aus waschmaschine holen,
  20. aeg lavamat waschmaschine bh bügel entfernen,
  21. waschmaschine socke unter trommel,
  22. socke zwischen trommel und bottich,
  23. waschmaschine socken entfernen,
  24. waschmaschine münzen,
  25. schraube in trommel gefallen
Die Seite wird geladen...

Rettungsaktion missglückt - Kleiderbügelhaken in Waschmaschine - Ähnliche Themen

  1. Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS

    Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS: Hallo liebe Heimwerker, ich kenne die Vorgehensweise, die Abdeckkappen seitlich im Deckel abzuheben und dann die darunterliegenden Schrauben...
  2. Anschluß Waschmaschine

    Anschluß Waschmaschine: Guten Abend! ich finde keinen passenden Ablaufschlauch für eine Waschmaschine mit den auf dem Bild zu sehenden Anschluss. Der Anschluss selbst...
  3. Undichte Waschmaschine Siemens A 12-26

    Undichte Waschmaschine Siemens A 12-26: Bei uns kommt bei jedem Waschgang unten Wasser aus der Maschine - wir haben darunter geguckt und es scheint so, dass das Wasser unten an der...
  4. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  5. Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen

    Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen: Hallo zusammen, ich habe bei mir in der Wohnung dieses Ventil, aber kann nichts damit anfangen. Davor war eine gelbe Kunststoff Abdeckung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden