Reihenfolge u.a. für Flächenspachtel, Tiefgrund, Anti-Schimmel-Grundierung?

Diskutiere Reihenfolge u.a. für Flächenspachtel, Tiefgrund, Anti-Schimmel-Grundierung? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, in meiner Küche habe ich die Wände zwecks Neuverlegung sämtlicher Kabel (Strom, Cat7, Bus, Koaxial) per Mauernutfräse aufgemacht und...

  1. #1 Baerliner, 20.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    in meiner Küche habe ich die Wände zwecks Neuverlegung sämtlicher Kabel (Strom, Cat7, Bus, Koaxial) per Mauernutfräse aufgemacht und habe dabei festgestellt, dass ich gleich die ganzen Wände neu machen möchte:

    Berliner Altbau, seit Jahrzehnten nichts an der Wandsubstanz gemacht, zahlreiche Tapetenlagen, darunter Lackschichten, dann Fliesen und noch mal irgendwas. Ich will's lieber gar nicht hinterfragen. ;-)

    Nun habe ich die halbnackte Wand, d.h. eine poröse, recht sandige Schicht von 3-5cm Dicke, die gerne bleiben kann, und das ganze auf Ziegelstein. Nun ist mir, denn so umfangreich habe ich das noch nicht gemacht, nicht klar, in welcher Reihenfolge ich die Wände bearbeiten soll, um wieder tapezieren (und im Arbeitsbereich Fliesen verlegen) zu können.

    Ich möchte folgende Grundierungen einsetzen:
    • Flächenspachtel
    • Tiefgrund LF
    • Anti-Schimmel-Grundierung
    • Anti-Schimmel-Zusatz
    Die sandige, durch das Abklopfen sehr unebene Schicht muss ja wieder begradigt werden, weshalb hier die Flächenspachtelmasse ran muss. Wegen der wenig haftenden Schicht müsste man mal wohl erstmal mit Tiefgrund ran. Danach also die Flächenspachtelmasse und wenn alles trocken ist, darauf die Anti-Schimmel-Grundierung? Und zum Schluss der Anti-Schimmel-Zusatz, den man in den Tapetenkleister zum Tapezieren mischt? Ist das so korrekt oder was sagen die Experten dazu?

    Sebastian
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    Der Schimmel gehört in den Pferdestall ! ;)
    Abbürsten und satt mit 5% verdünntem wässrigen Tiefgrund grundieren , durchhärten lassen ; Mit Füllspachtel oder Gipsputz die Fläche wieder aufbauen und planieren . Die glatte Fläche mit Tapetengrund - weiß - grundieren , Wandbekleidung anbringen !
     
  4. #3 Baerliner, 20.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die Antwort!

    Mit Abbürsten meinst Du, die poröse sandige Schicht komplett zu entfernen, und dann den Tiefgrund auf das Ziegelmauerwerk auftragen? Ist das zwingend notwendig? Denn die Flexrohre, Kabel und (Abzweig)dosen sind schon alle verbaut. Ich wollte eigentlich nur noch die unebene Fläche verputzen und dann weiterarbeiten. Wäre diese Reihenfolge dann in Ordnung?
    1. Tiefgrund
    2. Flächen-/Füllspachtel
    3. Tapetengrund (weiß)
    4. Anti-Schimmel-Grundierung
    5. Tapetenkleister mit Anti-Schimmel-Zusatz
    6. Wandbekleidung
    Oder 3 und 4 tauschen?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    Wer Schuhe abbürstet , macht nicht das Leder ab ! Wenn ich "abbürsten" schreibe ,ist es was du vielleicht lieber abfegen nennst !? Staubfrei !
    Was soll 4 und 5 ??
     
  6. #5 Baerliner, 20.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Biozide wie MEM Anti-Schimmel-Grundierungen und ergänzend Zusätze als Beigabe für wasserbasierende Stoffe wie Dispersionsfarbe, die ich in den Nassräumen, als im Bad und in der Küche verwenden möchte.

    Nur bin ich mir nicht sicher, was ich zuerst auftragen soll. Erst das Biozid und dann den Tapetengrund?
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    Wann und wie entsteht Schimmel ?
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    1.013
    Hallo @Baerliner,
    ich an deiner Stelle würde das ganze Zeug vergessen, denn verhindern wird es bei unsachgemäßer Lüftung nicht, nur etwas verzögern. Deine sandige Schicht braucht einen Haftgrund, mehr denke ich nicht. Also so verfahren, wie von @pinne bereits beschrieben.
     
  9. #8 Baerliner, 21.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank für die Einschätzung! Klar, wie Schimmel entsteht und wie man ihn vermeiden kann, weiß ich. Ich würde das Biozid als Ergänzung dennoch einsetzen. Meine Frage zielt allerdings nicht darauf ab, ob eine Anti-Schimmel-Grundierung sinnvoll ist oder nicht, sondern ob zuerst die Tapetengrundierung oder das Biozid aufgetragen werden sollte.
     
  10. #9 Schnulli, 21.09.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    847
    Nun denn.... Ich würde als allererstes die Grundierung auftragen, danach alles andere. Es soll ja etwas in den Putz einziehen können.
     
  11. #10 Baerliner, 21.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mich hat mittlerweile eine Antwort der Firma MEM erreicht, die u.a. die besagten Anti-Schimmel-Grundierungen und -Zusätze verkauft. Sie rät zu dieser Reihenfolge:
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    Hat MEM gute Verkäufer , toll !
     
  13. #12 Baerliner, 21.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Unnötiger Kommentar, bitte bleib beim Thema. Danke!
     
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    WIR sind bei der Realität !
     
  15. #14 Schnulli, 22.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    847
    Nunja, pinne ist für sarkastische Spitzen hier bekannt... Aber zugegebenermaßen, so ganz unrecht hat er nicht, wenn man mal ernsthaft drüber nachdenkt ;) auch wenn er es auf seine berüchtigte Art hier nun ausdrückt.
    Für mich wär das aber auch nichts. Eigentlich bin ich eher froh über jedes chemische Mittelchen, dass aus dem Wohnbereich "entfernt" wird.
     
    pinne gefällt das.
  16. #15 Baerliner, 22.09.2017
    Baerliner

    Baerliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nun, auch wenn er offensichtlich nicht gut mit Menschen und Sprache kann, ist die Frage, ob ergänzende Anti-Schimmel-Lösungen in Nassräumen sinnvoll sind oder nicht, in diesem Post nicht gestellt. Mir ging es um die Reihenfolge der verschiedenen Grundierungen. Man kann natürlich auch noch eine Grundsatzdiskussion zu Tapetengrund aufmachen. Diese hätte hier an dieser Stelle aber ebenfalls nichts zu suchen.
     
Thema: Reihenfolge u.a. für Flächenspachtel, Tiefgrund, Anti-Schimmel-Grundierung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flächenspachtel grundieren

    ,
  2. schimmel tiefengrund

    ,
  3. grundierung vor spachteln

    ,
  4. tiefengrund vor spachteln,
  5. grundierung flaxhenspachtel,
  6. Tiefengrund streichen dann spachteln,
  7. reihenfolge tiefengrund spachteln,
  8. wand rotband Anti-Schimmel,
  9. tiefengrund schimmel,
  10. reihenfolge tiefengrund grundierung,
  11. tiefengrund anti-schimmel,
  12. anti schimmel grundierung tapezieren,
  13. haftgrund schimmel,
  14. tiefengrund anti schimmel,
  15. tapetengrund schimmel,
  16. auf schimmel grundierung auftragen?,
  17. grundierung flächenspachtel,
  18. grundierung nach flaechenspachtel,
  19. reihenfolge spachteln grundieren,
  20. isolierfarbe tiefgrund welche reihenfolge,
  21. anti schimmelgrundierung,
  22. grundieren nach schimmel oder erst spachteln,
  23. schimmel im tiefengrund,
  24. tiefengrund bei schimmel
Die Seite wird geladen...

Reihenfolge u.a. für Flächenspachtel, Tiefgrund, Anti-Schimmel-Grundierung? - Ähnliche Themen

  1. Undichtes Fenster und Schimmel

    Undichtes Fenster und Schimmel: Hallo liebe Handwerker Community! Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend...
  2. Welche Grundierung und Spachtelmasse auf ökolog. Basis ?

    Welche Grundierung und Spachtelmasse auf ökolog. Basis ?: Hi Folks, ich habe eine Frage bez. ökologischer (Bio) Grundierungen und Spachtelmasse. Ich habe sehr wahrsch. eine Allergie gegen bestimmte...
  3. Grundierung für Reibeputz/Dekorputz?

    Grundierung für Reibeputz/Dekorputz?: Hallo, ich möchte unser Treppenhaus neu gestalten. Die alten Tapeten habe ich heute gut entfernen können. Untergrund ist noch einwandfrei und...
  4. Schimmel unter dem Parkett

    Schimmel unter dem Parkett: Hallo in die Runde! Vorweg: wir sind keine alten Heimwerker und wenn ich hier ein paar Beiträge überfliege schwirrt mir der Kopf von der vielen...
  5. Schimmel Dachboden, Hauskauf

    Schimmel Dachboden, Hauskauf: Hallöchen, ersteinmal Hallo an das Forum :-) Wie es der Name schon sagt, habe ich ein Schimmelproblem. Eigentlich nicht ich, sondern der Besitzer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden