Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung?

Diskutiere Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, Wir bauen gerade bzw. beginnen ab März. Jetzt haben wir folgendes Problem: Wir bauen ein Reiheneckhaus und wissen leider...
  • Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? Beitrag #1

ste1506

Hallo Zusammen,

Wir bauen gerade bzw. beginnen ab März.

Jetzt haben wir folgendes Problem: Wir bauen ein Reiheneckhaus und wissen leider nicht wann das Nachbarhaus gebaut wird. Kann u.U. auch viele Monate oder Jahre dauern.

Die Frage ist nun, wie sollen wir die Wand solange isolieren, damit wir uns nicht tot heizen? Sollte natürlich günstig sein und danach vielleicht auch wieder kostengünstig entfernt werden können.

Alle anderen Außenwände sind aus KfW Ziegel. Nur die Wand zum Nachbarhaus geht dies nicht, da die einen sehr schlechten Schallschutz haben

Wäre super, wenn ihr uns weiterhelfen könntet.

Vielen Dank im Voraus.
Stefan.
 
  • Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? Beitrag #2
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Styrodur sollte erstmal helfen,zwar nich soo Kostengünstig , kann aber später auch wieder für paar Taler verkauf werden (ev aneuren zukünftigen NAchbarn als Dämmung der Bodenplate o.ä.)
 
  • Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? Beitrag #3
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Das wär ja mal ne klassische frage an den Architekten und oder die Baufirma eures Hauses.
Und wenn die Wand gedämmt ist, warum sollte man dann die Dämmung später wieder entfernen?
 
  • Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? Beitrag #4
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Weil man warscheinlich andere Dämmaterialien nimmt in der Hohlschicht :)
 
  • Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung? Beitrag #5

Pinne

Haus ohne Nachbar

In der Regel werden Reihenhäuser in einem Zug gebaut, wobei der künftige Eigentümer Einfluß auf die interne Gestaltung nehmen kann. Wenn Ihr wegen der Grundstückbreite und der Lage eine Reihenhausscheibe baut ohne Nachbar, solltet Ihr das als Einzelhaus sehen. In dem Fall wird die Feuerwand für die nächsten Monate/Jahre grob abgeputzt und beschichtet. Isolierung ist in dem System der KfW-Blöcke, die wirkt aber nur wenn sie trocken ist ! Davon abgesehen bauen viele im süddeutschen Raum einschalig mit KfW, und wenn wieder Knete/Kies o.ä. da ist kommt der Verputz.
 
Thema:

Reiheneckhaus und kein Nachbar - Isolierung?

Sucheingaben

reihenhaus isolieren

,

reihenhaus kein nachbarhaus

,

reihenmittelhaus ohne nachbarhaus

,
reihenhaus isolieren nachbarn
, reicheneckhaus, fassadenisolierung reihenhaus probleme nachbarn, isolation über dem dach des nachbarn, kein nachbar, was ist eine reihenhausscheibe, wand isolieren innen gegen nachbarn, reihenhausprobleme, feuerwand isolieren, wie kann man im reihenhaus die wände zum nachbarn dämmen, isolierung reihenhaus, braas tegalit, günstig haus isolieren von innen, reihenhaus ohne nachbarhaus, dachisolierung forum, reihenhäuser isolieren, außenisolierung dach nachbar, haus gebaut und seit dem probleme mit nachbarn, braas OR monier dämmung, reihenhaus nachbar, nachbarrecht dächer isolieren
Oben