Regentonne neben der Dachrinne füllen

Diskutiere Regentonne neben der Dachrinne füllen im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich suche nach einer in der Praxis funktionierenden Methode, Regenwasser aus der Dachrinne in eine Regentonne zu leiten. Erfahrungen habe...

  1. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    68
    Hallo,

    ich suche nach einer in der Praxis funktionierenden Methode, Regenwasser aus der Dachrinne in eine Regentonne zu leiten.

    Erfahrungen habe ich 1. mit einer Längsklappe; die versperrt beim Aufklappen den Innendurchmesser und leitet das Wasser schräg nach außen ab, von wo es in die Tonne fließt. Vorteil: Einfaches System, im Winter leicht abstellbar, Laub kann man leicht entfernen. Nachteil: Fass läuft über, wenn man die Klappe zu lang offen lässt.

    2. mit einem Doppelrohr; das leitet das Wasser von der Innenwand des Fallrohrs über einen 5/4-Zoll-Schlauch in die Wassertonne. Vorteil: Das Fass kann nicht überlaufen. Nachteil: im Winter muss man das Ding ausbauen bzw. den Schlauch bei Null Grad im Nieselregen abfummeln und das Loch an der Seite schließen - es soll ja kein Wasser in die Tonne nachlaufen.

    Wie kann man das kombinieren, sodass
    a) das Fass automatisch nicht überläuft
    b) im Winter der Zulauf abgestellt werden kann
    c) Laub einfach entfernt werden kann?

    Erschwerend kommt hinzu, dass bei uns als Fallrohr ein KG-Rohr 110 montiert ist (Innendurchmesser wohl 104mm); das scheint außerhalb vieler im Handel erhältlicher "Regendiebe" zu liegen (meist 70–100mm).

    Danke, swara
     
  2. Anzeige

  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    68
    Danke, dieses System hatte ich schon gefunden. Es ist spezifiziert für 70-100 mm Innendurchmesser; funktioniert das auch mit einem KG-Rohr?
     
  4. #4 Mr.Ditschy, 11.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    543
    Hast das lummelige Ding schon mal angeschaut, wäre auf Dauer nichts für mich?

    Regensammler gibt es auch für 100mm, sonst einfach etwas mit Wärme nachhelfen. Ist KG nicht sogar kleiner als die Regenrohre, muss da zumindest die Dichtung entfernen.
    Und im Herbst wird vor Frost eh alles im Garten abgeräumt, da kann man auch den Stutzen am Regensammler verschließen ... wer das nicht schafft, soll es sein lassen.
     
Thema:

Regentonne neben der Dachrinne füllen

Die Seite wird geladen...

Regentonne neben der Dachrinne füllen - Ähnliche Themen

  1. Bohrloch im Pflasterstein füllen

    Bohrloch im Pflasterstein füllen: Moin zusammen, ich habe im Garten ein Loch in einen Pflasterstein gebohrt - wie sich rausgestellt hat, leider ca. 0,7mm an der falschen Stelle...
  2. Loch in Zimmerwand, Material unbekannt - wie füllen?

    Loch in Zimmerwand, Material unbekannt - wie füllen?: Hallo, letzte Woche habe ich es geschafft, beim Strecken der Beine ein Loch in die offensichtlich weiche Wand meines Zimmers zu drücken. Ich...
  3. Beton in Treppe füllen

    Beton in Treppe füllen: Guten Morgen , ich bin neu hier und habe gleich eine Frage . Mir ist gestern ein Missgeschick passiert beim hochlaufen meiner Treppe . Sie ist...
  4. Parket Fuge reparieren/füllen

    Parket Fuge reparieren/füllen: Hi, ich habe einen 70 Jahre alten Parketboden (Fischgrätenmuster), bei dem sich an 2-3 Stellen die Fugen gelöst haben, d.h. ich habe auf ca. 5cm...
  5. Dachrinne abdichten...

    Dachrinne abdichten...: guten morgen, Meine Dachrinne (Zink) ist an einigen Stellen leicht angerostet,also innen,nicht aussen. Ich wollte dies jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden