Regenfallrohr demontieren/ablöten....

Dieses Thema im Forum "Dach" wurde erstellt von Göttinger, 28.03.2011.

  1. #1 Göttinger, 28.03.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Möchte einen Regensammler/Regendieb an einem Fallrohr montieren.
    Mit dem Vermieter ist das sowiet geklärt, er hat mir grünes Licht gegeben.

    Leider ist das Fallrohr verlötet und ich weis nicht recht, wie ich die Verbindung gelöst bekomme.
    Mit einem Lötkolben wahrscheinlich nicht, denke das es ein Gasbrenner sein müsste. Richtig?

    Muss ich mir um Verfärbungen des Zinkrohres durch das erhitzen Gedanken machen?

    Wie bewerkstellige ich am besten das Lösen der Verbindung?

    Ggf. kann ich ja ein Bild des Rohres posten, denke aber das die frage auch so zu beantworten ist.

    Gruß....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 28.03.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    #sowas macht man mit einer Lötlampe und Kolben , aber meist geht das auch ohne löten! Du musst ja eh das Rohr durchschneiden für die Regenklappe.Dann kann man meist das restliche rohr nach unten sacken lassen in den äregenwasserabfluß.
     
  4. #3 Göttinger, 29.03.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir ein Austauschrohr besorgt, damit ich das ganze wieder in den Urzustand bringen kann.
    Deswegen soll ja das Rohr komplett raus.
     
  5. #4 MacFrog, 29.03.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Mit viel gefühl kann man auch die ganze lötnaht / Rohr erwärmen , das die naht wieder flüssig wird. Allerdimgs ist der Punkt zwischen Lot flüssig und Rohr Flüssig nicht weit auseinander! Mach mal ein Foto , aber ich geh mal von einem normalen einfamilienbau aus , normalerweise wird das Rohr nicht mit der Rinne verlötet , sondern nur auf einen stutzen gesteckt.wenn du nun das alte Rohr durchsägst , kannst du den Rest des Rohres incl . Falrohrbögen von der Rinne abziehen und austauschen.
     
  6. #5 Göttinger, 30.03.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    War garnicht so wild, habe mir im Baumarkt nen Brenner gekauft, Naht ringsum erhitzt, bis das Lot flüssig wurde, Rohr abgezogen, fertig.
    Gut für mich, das es weiches Lot war.
    Insgesamt 20min, altes Rohr raus, neues abmessen, zusägen, Regendieb anpassen, Rohr anbringen, Schellen fest, fertsch!

    Nun muss es nur noch regnen.
    Habe erst einmal ein 120L Fass stehen, würde mir aber gerne ein richtiges Regenfall dafür verwenden, hat jemand von euch eine Ahnung, wo man günstig an schöne Regenfässer/Regentonnen kommt?
    Gibt die ja in den verschiedensten Ausführen, was Literzahl und Form angeht...
     
  7. #6 Göttinger, 30.03.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 MacFrog, 30.03.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Preis ist doch Ok :) ich hab mir 3 200l fässer für je 10€ bei nen Posten-markt geschossen :)
     
  9. #8 DIYman001, 31.03.2011
    DIYman001

    DIYman001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    3x200=600 ... etwas mehr als als ein 1/2 Kubikmeter ... das nenn ich Regenwassernutzung. Am Besten noch ne Gartenpumpe mit 1,5 - 3 cbm pro Stunde Förderleistung dran .....
    Diese 3'er-Kaskade nimmt relativ viel Platz weg und sollte per Überlauf hintereinandergeschaltet sein, wenn nur manuell geschöpft werden soll - Soweit dies die Öffnung oben zulässt!!. Sonst sind alle Fässer gleich leer, der Überlauf zurück ins Fallrohr ist das nächste Prob. Bei Pumpenanschluß entweder von oben ansaugen und wechseln oder im unteren Bereich mit Verbindung koppeln.
     
  10. #9 Göttinger, 31.03.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wo siehst du das das Problem?
    Am dritten Faß leicht unter Niveau einen Schlauch anbringen, der das Regenwasser wenn das Fass max. gefüllt ist, zurück ins Regenrohr führt...

    Hätte ich den Platz auf dem Balkon, würde ich auch mehrere Fässer aufstellen.
     
  11. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Balkon oder Terrasse?
    Balkon hast Du mal das Gewicht vom Wasserspeicher ins Auge gefasst, nicht das sich
    dein Balkon verabschiedet wenn noch einige Leute drauf stehen.
     
  12. #11 MacFrog, 31.03.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Als Wasserspeicher nutz ich davon nur 1 :) die anderen beiden müssen zur Sandaufbewahrung herhalten :D Ich hab hier auch noch eine unterirdische zisterne , die ich mit einer Fasspumpe anzapfen kann. Ein totes 3-Kammer-system kann doch sehr nützlich sein :)
     
  13. #12 Göttinger, 02.04.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja nee, ist ziemlich massiv gebaut, der Balkon ist quasi eine Mischung aus Loggia und Balkon, da das Fall (2220l) in der Ecke an der Wand steht muss ich mir das keinerlei Sorgen machen!
    Der herausragende Teil des Balkons ist gerade mal die Hälfte der gesamten Tiefe, das passt so...
     
  14. #13 Göttinger, 03.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage:
    Habe am Regenfass eine Schlauchkupplung aus Plastik montiert.
    Wie heißen die Dinger?
    Auf der einen Seite wird der Schaluch aufgeschoben, das andere Ende des Stutzen wird in ein Loch im Regenfass gesteckt und von innen mit einer Mutter gekontert.
    Alles aus Plast, Farbe schwarz. Wo finde ich sowas im www?

    Quasi identisch, möchte aus Kostengründen aber aus Plastik und mit Kontermutter+ Dichtring
     

    Anhänge:

  15. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Das hier suchst Du.
    Das solltest Du aber auch im Baumarkt mit Gartenabteilung finden.
     
  16. #15 DIYman001, 04.04.2011
    DIYman001

    DIYman001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    sep hat recht mit seinen bedenken. Ob balkon oder loggia ist völlig egal, das volle faß bringt stolze 200kg auf die waage + etliche gäste bei einer fete ... ;-((. Weder bei einer mietwohnung noch bei einer eigentumswohnung würde ich den balkon runterschmeißen wollen es gilt immer die regel: "Nach fest kommt ab!" Laienhafter umgang mit baustatik hat etwas gruseliges an sich ....
     
  17. #16 Göttinger, 04.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2011
    Göttinger

    Göttinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was hier laienhaft erscheint ist kann ich erklären: Eure Ferndiagnose!
    Mein Vermieter ist gleichzeitig der Erbauer dieses schönen Häuschens, kennt jede Schraube. Ich selbst komme ebenso vom Bau, kenne mich, was Fundamente und Lasten am Bau auch ein klein wenig aus. 200kg sind nix, die Bodenplatte (ohne Fliesen) des Balkons ist 22,5cm dick!
    An der betreffenden Stelle könnte man einiges mehr abstellen!
    [​IMG]

    Dann ist es im Baumarkt eindeutig günstiger, selbst die Messing-Stutzen...
     
Thema: Regenfallrohr demontieren/ablöten....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fallrohr austauschen

    ,
  2. fallrohr demontieren

    ,
  3. regenklappe fallrohr

    ,
  4. fallrohr löten,
  5. regensammler selber bauen,
  6. Regenfallrohr montieren,
  7. regendieb selber bauen,
  8. fallrohr anzapfen,
  9. fallrohr montieren,
  10. Regenklappe montieren,
  11. Fassverbindung,
  12. fallrohr ausbauen,
  13. regenfallrohr austauschen,
  14. regenrohr löten,
  15. Fallrohr abbauen,
  16. fallrohr regenklappe,
  17. fallrohre löten,
  18. regenfallrohr anzapfen,
  19. regenfallrohr löten,
  20. fallrohre anbringen,
  21. regenrohr montieren,
  22. ablöten,
  23. regenrohr anzapfen,
  24. regendieb fallrohr,
  25. regensammler fallrohr montage
Die Seite wird geladen...

Regenfallrohr demontieren/ablöten.... - Ähnliche Themen

  1. Rossweiner Meibes Thermostat: wie demontieren?

    Rossweiner Meibes Thermostat: wie demontieren?: Hallo, habe drei Rossweiner / Meibes Startec 2 Thermostate an meinen Heizungen. Ich möchte sie tauschen gegen SmartHome Thermostaten, bekomme sie...
  2. Kasettendecke teilweise demontieren.

    Kasettendecke teilweise demontieren.: Ich muss aus meiner Kasettendecke einen teil der Bretter entfernen um an die Abflüsse in der Zwischendecke zu gelangen. Ich möchte aber nur einen...
  3. Drehknopf am WAS-Ventil demontieren

    Drehknopf am WAS-Ventil demontieren: Hallo habe seit Erstinstallation im Bad unter dem Waschbecken ein WAS-Ventil für die Waschmaschine. Der Anschluss zur Waschmaschine war 18 Jahre...
  4. Handtuchhalter demontieren

    Handtuchhalter demontieren: [ATTACH] Wie kann ich den abgebildeten Handtuchhalter demontieren? Hat keine Schrauben oder Ansatzpunkte! Wäre für einen Tipp sehr dankbar! :-)
  5. Wie Treppenstufen demontieren?

    Wie Treppenstufen demontieren?: Hallo, wir haben eine Treppe aus einem Stahlrahmen, auf dem Holzstufen montiert sind. Die Stufen sind mit "Fischer Treppendübel TB" montiert....