Regalumbau Abschlussprüfung FMKU

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von nickessence, 09.05.2013.

  1. #1 nickessence, 09.05.2013
    nickessence

    nickessence Guest

    also, stehe kurz vor der abschlussprüfung zur fmku. ein hauptbestandteil der prüfung ist der umbau eines möbels. im letzten jahr wars ein kleiderschrank in ne dachschräge einpassen, davor ne kl. küche für nen kindergarten kürzen etc. zu meiner prüfung hab ich nur folgende infos u materialien zur verfügung:
    2 regale, demontiert, MFB P3 mit hartfaserückwand je 3 einlegeböden 2000x750x400
    1 passleiste 2250x410x19
    3 paar multiclips
    4 eckverbinder mit deckel
    kantenbeschichtungsmaterial 2000x25

    anhand der beschläge schliesse ich ne schräge anpassung aus. ich bin mir aber weiterhin unsicher, was da wohl auf mich zukommt und wäre für ideen sehr dankbar!
    ach ja, ein forstnerbohrer passend zum excenterbeschlag des regals ist ebenfalls notwendig!
    vorgesetzte, kollegen und ich haben verschiedene möglichkeiten diskutiert, einige machen sinn andere nicht. würde gerne mal andere anreize hören, gerade durch leute vom fach. vielen dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mitleser, 10.05.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Anno

    2012 war es die passbarkeit in eine Schräge, ok. Aber für 2013 gibt es auch eine Vorgabe, welche ist das ? Oder ist es das Gleiche ? Wozu sollen denn ohne Ziel 100 Leute Vorschläge machen ?
     
  4. #3 nickessence, 10.05.2013
    nickessence

    nickessence Guest

    das ist ja das problem, die genaue vorgabe erfahre ich erst in der prüfung. bisher war es immer so, das man anhand der bekannten materialien, die aufgabenstellung zumindest eingrenzen konnte. wollte eben nur mal nachfragen, ob sich da einer nen reim drauf machen kann. mir ist schon klar dass das eher ein heiteres drauflosraten ist, aber vielleicht kann man ja einige schlüsse daraus ziehen.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 10.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Womit Du Dich vielleicht vorbereiten könntest, wäre der Einsatz solcher Gegenstände. Ihr werdet wohl Verbinder einfräsen, und ziemlich viel kleben, die Furniere müssen dann noch gesäubert werden und so 'ne Sachen. Wird wohl um eine gutes Finish gehen.

    Die Werkzeuge die Ihr nutzen dürft sind Euch bekannt?

    Ich würde mir generell nicht so den Kopf machen und versuchen, an der Arbeit Spaß zu haben. Wenn Du Dich jetzt so stark auf irgendwas fixierst, verbrauchst Du mehr Energie als wenn Du einfach nur Deine handwerklichen Fähigkeiten und Deiner Fantasy freien Lauf gibst. Bleib' flexibel und cool! Lass' es auf Dich zukommen, so sind Prüfungen nunmal ;)
     
  6. #5 nickessence, 10.05.2013
    nickessence

    nickessence Guest

    danke für die rückmeldung. ja, macht mehr sinn locker an die sache ranzugehen. die werkzeuge sind bekannt, standard halt. tauchkreissäge mit führungsschiene, stichsäge, bohrmaschine, japaner etc. fräsen fällt weg. bin eigentlich ganz fit mit den maschinen und zubehör. werd das ganze noch ein bisschen vertiefen und mich auf den"verfluchten" kantenumleimer konzentrieren. das läuft noch nicht so sauber. beim entfernen der überstände hau ich mir mit dem stechbeitel ein paar macken ins werkstück. daran kann ich auf jeden fall noch arbeiten. letztendlich ist der möbelumbau nur ca. 50 % der praktischen prüfung. die anderen 50% mach ich im schlaf.

    also nochmals vielen dank!

    gruss
     
  7. #6 mitleser, 12.05.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Umleimer

    ,an der Außenseite einen Mini-Klotz führen und innen mit dem Eisen einen Riß machen, dann wie gelernt mit flachem Eisen den Überstand entfernen. üben , üben , üben..........
     
  8. #7 nickessence, 12.05.2013
    nickessence

    nickessence Guest

    umleimer

    ah ja, kannte ich so auch noch nicht. werds mal probieren. danke!
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 18.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Macht man das bei Plastik nicht besser mit 'ner Feile?

    [video=youtube_share;qgKpTXNb_2Q]http://youtu.be/qgKpTXNb_2Q[/video]
     
Thema: Regalumbau Abschlussprüfung FMKU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fmku abschlussprüfung

    ,
  2. fmku Prüfung