Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'?

Diskutiere Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'? im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen. Wir haben (noch) ein Problem. Im OG sind die Wände mit Rauhfaser bzw Strukturtapete und Latexfarbe versehen. Das wäre an sich...

  1. #1 Wo_ein_Wille_ist..., 04.10.2018
    Wo_ein_Wille_ist...

    Wo_ein_Wille_ist... Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Wir haben (noch) ein Problem. Im OG sind die Wände mit Rauhfaser bzw Strukturtapete und Latexfarbe versehen. Das wäre an sich kein Problem. Drüber streichen ginge ja. Nur nach Entfernen der Deckenpanele und der Fliesen samt Sockelkante haben wir nun oben und unten eine unsaubere Kante. Nun gefällt uns die Struktur sowieso nicht und wir hätten es lieber glatt oder nur geputzt. Tapete ab? Schön wäre es! Denn an einer Stelle löste sich die Tapete auf Grund von Feuchtigkeit (Herd bekannt und wird beseitigt). Dort müssten nur 2 Bahnen ersetzt werden und nur dort saß ich schon Stunden und kam kaum weiter, weil die Tapete unter der Farbe nicht mal ein klitzekleines bisschen feucht wurde. :(

    Was können wir machen, damit wir keine Kanten haben und idealerweise keine Struktur was weniger Aufwand wäre als die Tapete Zentimeter-weise von der Wand zu kratzen? Können wir auf die Latexfarbe drüber tapezieren? Nach einer Grundierung? Oder müssen wir Spachteln auf Grund der Struktur? Ich wäre für eure Erfahrungsberichte sehr dankbar!

    DSC_9415.JPG 20181002_160337.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr.Ditschy, 06.10.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    549
    Die gestrichene Raufaser wird mit einer Nagelwalze aufgerissen, im 90° Winkel richtig ziehend aufreißen (alternativ könntest die ganzen Raufaserbrocken mit einem Schaber abschaben) ... dann saugt sich das Lösewasser auch hinter die Tepete, am besten einen Pumpsprüher verwenden.
     
    Wo_ein_Wille_ist... gefällt das.
  4. #3 Wo_ein_Wille_ist..., 21.10.2018
    Wo_ein_Wille_ist...

    Wo_ein_Wille_ist... Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke! So haben wir es gemacht. Es hat einigermaßen gut geklappt. Aber auf jeden Fall besser als zuvor!
     
Thema:

Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'?

Die Seite wird geladen...

Rauhfaser+Latexfarbe :-( Wie zur 'glatten Wand'? - Ähnliche Themen

  1. Latexfarbe in Raucherwohnung?

    Latexfarbe in Raucherwohnung?: Hallo, ich habe vor einem Jahr eine ehemalige Raucherwohnung übernommen. Die starken Raucher sind vor genau vier Jahren ausgezogen. Danach wurde...
  2. Transparente Latexfarbe

    Transparente Latexfarbe: Ich habe eine sehr spezifische Frage und hoffe jemand weiss genaueres. Für ein Kunstprojekt brauche ich Latexfarbe. Also z.B. Seidenlatex von...
  3. Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen

    Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen: Ich bin ja fast dafür mir den Ärger zu sparen und die Platten durch neue zu ersetzen :) Oder hat da wer einen besseren Tipp mal abgesehen von von...
  4. Rauhfaser - Frage zu den Ecken

    Rauhfaser - Frage zu den Ecken: Wie es so ist lernt man als Mann erstmal von seinem Vater das Heimwerken. Aber natürlich wissen die älteren Herren auch nicht alles. Bei uns wird...
  5. Grundieren vor Rauhfaser nötig?

    Grundieren vor Rauhfaser nötig?: Bisher habe ich es nie gebraucht und auch nie Probleme mit Rauhfaser gehabt. Allerdings lese ich es in letzter Zeit öfters das man vor dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden