"Raufaser" wiederherstellen

Diskutiere "Raufaser" wiederherstellen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend liebe Heimwerker, wenn ich auch sonst recht Ideenreich bin steh ich aktuell etwas auf dem Schlauch. Ich musste eine mit...

  1. #1 DNK_HKR, 01.01.2020
    DNK_HKR

    DNK_HKR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebe Heimwerker,



    wenn ich auch sonst recht Ideenreich bin steh ich aktuell etwas auf dem Schlauch.



    Ich musste eine mit Montagekleber auf Raufaser geklebte Stuckleiste entfernen (ca 20 lfm). Neu Tapezieren steht im Grunde nicht auf den Plan. Nun stellt sich mir die frage wie ich die Ecken (ca. 3x3cm) wieder soweit hinbekomme das man nach den Streichen nahezu nichts mehr davon sieht.



    Die Raufaser, und teilweise sogar ein Teil vom Putz darunter ist beim entfernen kaputt gegangen.



    Sollte ich nun die Putzlöcher Spachteln und dann Raufaser streifen mit Kleister ankleben? Ich habe irgendwie so meine bedenken das mir das spätestens beim Streichen um die Ohren fliegt.



    Oder gibt es einen Trick der mir bislang nicht einfällt, mit Spachtel eine Raufaser zu imitieren? Oder sogar irgendwas in den Spachtel einrühren?



    Über jeden kurzfristigen Hinweis oder Tipp bin ich sehr dankbar.



    Grüße Dennik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: "Raufaser" wiederherstellen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Herzlich Willkommen im Forum.
    So wäre auch mein Plan. Wenn die Kante sauber gestoßen ist, sieht man nach dem streichen nichts mehr.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Wenn es nur kleine Stellen sind würde ich bisschen Farbe in ein Glas geben unx 1-2 Esslöffel Sägespäne dazu und dann das Gemisch auftupfen.

    Ob und wie das später wieder abgeht? Vielleicht mit nem Spachtel.
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Was Maggy schreibt ist ja genau das, was man als "flüssige Raufaser" fertig kaufen kann. Mit der Rolle auftragen und mit dem Spachtel nachbearbeiten. 100%ig identisch mit der alten Raufaser wird das auch nicht, aber für den ersten Blick reicht es schon.
     
  6. #5 DNK_HKR, 02.01.2020
    DNK_HKR

    DNK_HKR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,





    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. „Flüssige Raufaser“ ist genau so ein Stichwort was ich gesucht habe. Da es eine Mietwohnung ist sollte das genau der richtige weg sein, das werde ich sofort ausprobieren.



    Sicherlich wäre es schöner Raufaserstreifen neu zu kleben, da Tapezieren aber nicht so meine stärke ist, besteht die Gefahr das es sich nach dem Streichen wieder löst. Das wäre dann in Summe sicherlich unschöner als die Variante mit der Flüssigen Raufaser.



    Grüße Dennik
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Klar gibt es das fertig zu kaufen. Meist größere Gebinde. Dachte es ging um kleine Flickarbeiten.
     
  8. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Ich dachte eher daran, dass es für die meisten Leute eher schwierig ist passende "Holzflocken" zu bekommen. Das was zuhause bei der Stich- oder Laubsäge anfällt ist vermutlich etwas zu fein.
    2,5-5l flüssige Raufaser sollten um 20€ zu bekommen sein. Oder bei kleinsten Flächen Raufaser Reparatur von Moltofill (330g) unter 10€.
     
    Maggy gefällt das.
  9. #8 Neige, 02.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2020
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Nur sollte man wissen dass Raufasertabete und flüssige Rauhfaser eigentlich nicht zu vergleichen sind.
    Die Rauhfasertapete enthält Holzfasern und Papier und erhält dadurch ihre Struktur.

    Bei flüssiger Rauhfaser dagegen wird Dispersionsfarbe Quarzsandpartikel beigemischt, die dann ehèr der Struktur einer verputzten Wand, eher sogar der Oberfläche von Schleifpapier ähnelt.

    Man sieht den Unterschied deutlich. Desswegen hatte ich geschrieben, Steifen Rauhfaser mit sauberer Kante einarbeiten, dann sieht man überhaupt keinen Unterschied.
     
  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Also ich kenn die flüssige Raufaser schon mit kleinen Holzspänen drin. Zumindest die, die ich mal bei Bauhaus gekauft habe.
     
    Maggy gefällt das.
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Ich kenn die auch.

    @Neige dann muss man auch genau von der Rauhfaser was da haben oder zumindest wissen welche das war/ist.
    War neulich bei Obi wieviel Sorten da angeboten wurden... fekn, grob, eleganz (hä?) usw.

    Ich dachte es ginge so um Ränder also 2-5 cm max..? Falsch gelesen oder mangelhaft beschrieben? Egal er wird schon machen.

    @Neige das mit dem Quarzsand, das ist mehr dieser Streichputz, den wir im Flur haben. Name fällt mir grad net ein. Den gibts mit 0,5, 1 und 2 mm.
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Im eigentlichen Sinn, so erklärte es mir ein Malermeister, handelt es sich nicht um Flüssigrauhfaser sondern um Dispersionsfarbe, welcher zusätzlich Holzfasern beigemischt sind, die ihr meint.
    Vielleicht sind auch die Begrifflichkeiten da was unterschiedlich. Der Begriff scheint ja wohl nicht geschützt zu sein.

    Gut die mit Holzfasern beigemichte Farbe hab ich jetzt noch nicht verarbeitet, weil mein Malermeister (Schwager) nix davon hält. Auf den kann ich mich schon gut verlassen.

    Der TE kanns ja versuchen, ich wäre auf das Ergebnis gespannt.

    Dann mach ma...wie pflegt Olaf zu sagen: Ich kann mich nicht um alles kümmern. :):):D
     
    pinne gefällt das.
  13. #12 Hucky69, 05.01.2020
    Hucky69

    Hucky69 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    11
    Moin,
    Ich würde die Raufaser Rep-Spachtel von Moltofil nehmen und das Material beim Auftragen mit den Fingern Tupfen. Das imitiert meiner Meinung nach die Raufaser am besten. So kann man auch die Übergänge zur vorhandenen Tapete gut herstellen.
     
Thema:

"Raufaser" wiederherstellen

Die Seite wird geladen...

"Raufaser" wiederherstellen - Ähnliche Themen

  1. Zu dick über Raufaser gestrichen. Was kann man machen?

    Zu dick über Raufaser gestrichen. Was kann man machen?: Guten Abend! Mein Name ist Daniel und ich bin neu in diesem Forum. Ich hoffe hier ein paar interessante Tipps zu bestimmten Dingen zu bekommen...
  2. Raufaser von Rigipswand entfernen?

    Raufaser von Rigipswand entfernen?: Hallo zusammen, wir renovieren gerade das Kinderzimmer . Drei Seitenwände ( tragend ) sind aus Beton Die vierte ( Trennwand zum Bad) ist aus...
  3. Nach Raufaser: Auf Wand? Malervlies? Malerglasvlies?

    Nach Raufaser: Auf Wand? Malervlies? Malerglasvlies?: Guten Tag, Demnächst steht in meiner neuen Wohnung ein etwas größerer Umbau an. Aktuell ist Raufaser an der Wand, da einige neue Kabel verlegt...
  4. Gipskartondecke Raufaser Riss

    Gipskartondecke Raufaser Riss: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen! Ich bin neu hier und auch im Heimwerkerbereich eher ein Frischling. Ich bin vor einem Jahr in ein Reihenhaus...
  5. Raufaser oder Vliestapete

    Raufaser oder Vliestapete: Hallo wir ziehen bald in ein 160m² Haus zur Miete und werden es komplett tapezieren müssen. Nun bin ich etwas hin und her gerissen was den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden