Randdämmstreifen / Schallentkopplung nachträglich?

Diskutiere Randdämmstreifen / Schallentkopplung nachträglich? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, Kurz zur Situation: Wir haben vor einigen Jahren ein Haus Bj 1992 gekauft. Seit einiger Zeit wundern wir uns darüber, dass es bei...

  1. Nejiri

    Nejiri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Kurz zur Situation:

    Wir haben vor einigen Jahren ein Haus Bj 1992 gekauft.

    Seit einiger Zeit wundern wir uns darüber, dass es bei uns doch sehr laut und hellhörig ist, ganz besonders dann wenn unsere Kinder richtig Gas geben.
    Aber ok: "Sind Kinder, ist dann wohl so" haben wir uns gedacht.
    Da wir zum Zeitpunkt des Kaufes noch Kinderlos waren, ist uns der Umstand erst Jahre später aufgefallen.

    Nun habe ich die Tage festgestellt, dass keine Randdämmstreifen gesetzt wurden. Der Estrich sitzt also direkt an der Wand, der Boden ist also nicht schallentkoppelt! :mad:

    Meine Frage(n):

    Ist der Arbeitsaufwand welcher anfallen würde um den Estrich vom Mauerwerk zu trennen gerechtfertigt? Also ist die Lärm- Schallübertragungsreduzierung so enorm und merkbar?

    Gibt es hierfür vielleicht ein spezielles Werkzeug mit dem ich den Estrich ca 1 cm von der Wand lösen kann ?
    Mein erster Gedanke: Flex frei und gibt ihm wurde zunächst verworfen :D
    Habe dazu bereits im Netz geschaut, aber nichts gefunden was auf meine Anwendung passen würde.
    Habe aber auch vielleicht die falschen Suchbegriffe verwendet.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem halbwegs verständlich beschreiben und hoffe auf Antworten oder Tipps / Erfahrungen was ich hier machen kann oder ob ich es so lassen sollte wie es ist.

    Wir sind in meiner Familie alles gelernte Handwerker und können auf einen sehr großen Vorrat von professionellen Werkzeug Zugreifen. Sofern es nicht in die tausende Euro geht, wäre ich bereit für diesen Vorgang Werkzeug anzuschaffen müsste nur wissen welches.
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.611
    Zustimmungen:
    585
    Dann prüfen sie das mal richtig mit einem großen Schraubendreher ! Tief kratzen!
    Vllt. ist das nur die Spachtelmasse die Wandkontakt hat !?
    Der Abstand ist eigentlich nur dafür , das der 40mm Estrich schwimmt ! Mit Schallung hat das nichts zu tun !
     
Thema:

Randdämmstreifen / Schallentkopplung nachträglich?

Die Seite wird geladen...

Randdämmstreifen / Schallentkopplung nachträglich? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen

    Heizungsrohr nachträglich in Estrich legen: Hallo zusammen, ein Heizungsbauer hat nachträglich Heizungsrohre in den Estrich gelegt. Dies war notwendig, da ein Raum geteilt wurde und im...
  2. Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen

    Kabel nachträglich hinter Trockenbau (Außenwand) verlegen: Hallo zusammen, um elektrische Rolläden nachzurüsten, muss ich 230V am oberen Ende einen Gaubenfensters bereitstellen. Die Frage ist nun, wie ich...
  3. Bodenplatte nachträglich

    Bodenplatte nachträglich: Hallo zusammen, an meinem Haus (Altbau ca. 1916) befindet sich ein Anbau mit Flachdach, der bisher als Schuppen genutzt wurde. Die 12er Mauer...
  4. Holz nachträglich glätten / eben machen

    Holz nachträglich glätten / eben machen: Hallo liebe Heimwerker-Experten, ich habe mir eine Kreissäge gekauft, deren maximale Schnitttiefe 65 mm beträgt. Jetzt habe ich allerdings ein...
  5. Trennwand nachträglich

    Trennwand nachträglich: Hallo zusammen , wir haben ein Fertighaus in Holzständerbauweise. Demnach sind unsere Wände, Decken mit GK verkleidet. Wir haben einen offenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden