"quietschender " Fußboden ?? :confused:

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Eve, 13.01.2012.

  1. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    brauche einen Rat/ Tipp bei einem sehr nervigen Problem. :confused:
    Haben letztes Jahr ein kleines Haus bezogen. Es muß sehr viel gemacht werden. Wir haben auch schon einiges geschafft, aber aktuell haben wir folgendes Problem: das Schlafzimmer ist auf dem ausgebauten Spitzdachboden eingerichtet.
    Bei Übernahme war da Laminat verlegt. Wir haben dann nur einen TeBo lose darauf gelegt. Unser Problem besteht nundarin - bei jedem Schritt " quietscht" es unüberhörbar! Heute haben wir eine Seite frei geräumt, den TeBo hochgenommen und das schwimmend verlegte Laminat raus genommen. Darunter kam TeBo zum Vorschein und darunter befindet sich Holzdielenboden. Wir dachten, wenn das Laminat raus ist, hört das Quietschen auf - leider ein Irrtum - jetzt ist das Quietschen noch lauter und überall!!
    Meine Frage : hat jemand einen Tipp, wie wir das Problem lösen können?!?!
    Sind dankbar für gute Ratschläge!
    Gruß aus Lauenburg Eve
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 13.01.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Da wird dein Holzboden arbeiten! mit ewas glück hörts schon auf , wenn die Bretter neu verschraubt/vernagelt werden!
     
  4. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    blöd nur, dass der alte TeBo noch diese gummierte Unterseite hatte und nun quasi mit den Holzdielen "verschmolzen" ist. :( Könnte man vielleicht OSB-Verlegeplatten drauf verlegen?
     
  5. #4 MacFrog, 13.01.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    dann wird es weiter quitschen!selbst wenn du da wieder teppich oder diese Schaummatten zwischenlegst! (hab hier das gleiche elend im Flur , da ich etwas basteln musste....
     
  6. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also Laminat raus, alten TeBo rausreißen, Rückstände abkratzen und alle Dielen neu nageln oder verschrauben!
    Hätten wir das bloß gleich gemacht, aber da war so´n Zeitdruck - also erst mal rein, und dann sieht man weiter.
    So´n MIST!
     
  7. #6 Fliesenleger Wü, 14.01.2012
    Fliesenleger Wü

    Fliesenleger Wü Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nageln ist Pfusch, auf jeden Fall Schrauben verwenden! Wenn's dumm läuft müsst ihr ohnehin die Dielen auswechseln und die Unterkonstruktion begutachten. Evtl. sind dort die Abstände der Balken zu groß gewählt.
     
  8. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AU-WEIA!!! beim Anblick der vom Vorbesitzer ausgeführten Arbeiten stellt sich einem die gesamte Körperbehaarung augenblicklich senkrecht!!! Da könnten deine Vermutungen sich evtl. schnell bewahrheiten! UND WAS DANN??
    Was hältst du von dicken OSB Platten mit Nut & Feder?
    lieben Gruß EVE
     
  9. #8 MacFrog, 14.01.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Ob man Osb nehmen kann liegt am Balkenabstand , das muss euch ein Tischler oder (guter) Holzhändler ausrechnen , vielleicht kann es auch einer von hier :)
    Ich hab bei mir die alten 28mm Dielenbretter gelassen , nur defekte getauscht + Schaumstoffdämmung 5mm und dann 32mm OSB , das ganze verschraubt,so hat mein Haus-und Hof Tischler mir es aufgetragen. Nur an der Treppe wo ich später was ändern musste knarzt es jetzt :/
     
  10. #9 dudelhuhn, 17.01.2012
    dudelhuhn

    dudelhuhn Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    quietschender fußboden

    moin menna's
    ich mach folgenden vorschlag:laminat raus,19mm spanverlegeplatten rein.dielenverlauf merken und die platten eng mit spanplattenchrauben verschrauben.die dielen werden so unter die platte gezogen und die plattenstärke überbrückt ev. unebenheiten.die balkenlage der unterkonstruktion ist zu vernachlässigen.in einem 104 jahre alten haus vor 12 jahren ausgeführt und immer noch gut.
    von osb würde ich wegen der enormen belastung an phenolharzen abstand nehmen.(allergiker)
    wichtig ist in jedem falle: nicht an schrauben sparen!!

    mfg.
     
Thema: "quietschender " Fußboden ?? :confused:
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quietschender fussboden

    ,
  2. quietschender fußboden

    ,
  3. fußboden quietscht

    ,
  4. ESTRICH QUIETSCHT,
  5. holzboden quietscht,
  6. quietschender holzfußboden,
  7. quietschender fußbodenbelag,
  8. fussboden quietscht,
  9. quitschender Fussboden,
  10. quietschender laminatboden,
  11. quitschender holzfußboden,
  12. quitschender fußboden,
  13. quietschender holzfußboden,
  14. quitschende Treppenstufen,
  15. Quietschende Dielen Tipps,
  16. quitschende dielenbretter,
  17. mein holzboden quietscht,
  18. laminat quietschen,
  19. estrich quitscht,
  20. holzboden quietschen,
  21. quietschen vom estrich,
  22. holzfußboden quietscht,
  23. fußbodendielen quitschen verschrauben,
  24. Fußboden Estrich qietscht,
  25. quitschender holzfussboden
Die Seite wird geladen...

"quietschender " Fußboden ?? :confused: - Ähnliche Themen

  1. Höhenausgleich Fußboden

    Höhenausgleich Fußboden: Guten morgen, ich renoviere gerade ein Haus, hier habe ich in einem Zimmer den Estrich entfernt, da ich an der Seite schöne Dielen entdeckt habe....
  2. Untergrund/Dämmung Fußboden OG

    Untergrund/Dämmung Fußboden OG: Hallo! Sind gerade am Renovieren unseres Obergeschosses (Ein DG darüber gibt es noch). Der alten Holzboden im zukünftigen Kinderzimmer war völlig...
  3. Fußboden Dämmung

    Fußboden Dämmung: Guten Abend an alle, Der Keller von uns wird gerade ausgebaut und da es diesmal kein Estrich seien soll, beschlossen wir den Fußboden mit Holz zu...
  4. feuchter Fußboden.

    feuchter Fußboden.: Moin moin liebe handwerker. Ich habe ein Mega problem. Wir hatten vor kurzen extremen regen über Tage hinweg und das grundwasser war so hoch das...
  5. Schlitze in den Fußboden machen

    Schlitze in den Fußboden machen: Hallo, Ich habe eine Eigentumswohnung im 3. Stock. Ich würde gerne im Zuge einer Komplettrenovierung sämtliche Kabel und Heizungs-Leitungen in...