Quasi trockener Kellerraum: Ziegelboden ausgleichen, wie?

Diskutiere Quasi trockener Kellerraum: Ziegelboden ausgleichen, wie? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir wohnen in einem Reihenmittelhaus (Bauj. ca. 1922) und wollen unseren Keller etwas "optimieren". Das Haus ist insofern speziell, als...

  1. deuter

    deuter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir wohnen in einem Reihenmittelhaus (Bauj. ca. 1922) und wollen unseren Keller etwas "optimieren". Das Haus ist insofern speziell, als dass die Straße aufgeschüttet wurde (damals) und der Kellerraum um den es geht mit einer Seite quasi unterirdisch ist (es gibt ein kleines Fenster mit Schacht davor), Eine Wand zum Nachbarhaus geht und die anderen beiden an Flur und Küche grenzen, die "nach hinten raus" zum Garten quasi oberirdisch liegen. Im Rest des Geschosses sind Marmorfliesen verlegt, der Kellerraum ist der einzige original belassene.

    Der Kellerraum ist ca. 3 x 5m groß und beherbergt die Heizung (Gas auf Betonsockel). Die Vorbesitzer haben quasi auf halber Strecke angehalten, d.h., ein kleiner Teil der Wand zum Nachbarn und zur Küche ist verputzt, die anderen Wände sind rohe Ziegel. Der Boden ist ebenfalls zum Teil (s. Bild) mit Beton(?) ausgegossen (sehr löchrig!), ein größerer Teil sind aber Ziegel (siehe anderes Bild). Teilweise war der Raum mit Teppich (direkt auf den Ziegeln, daher die "Verrottungsspuren" (keine Ahnung ob das Schimmel ist) ausgelegt, den wir nun raugenommen haben.

    Wände und Boden scheinen weitestgehend trocken zu sein (ein Nebeneffekt der Heizung?).

    Wir würden nun gern den Boden ausgleichen und evtl. Belag draufgeben (Laminat oder PVC vielleicht. Ich mache mir allerdings Gedanken, ob die Diffundierbarkeit darunter leidet. Wasserprobleme scheinen wir in diesem Raum und generell nicht zu haben.

    Nach Netzrecherche scheint es mir, als könnte eine Möglichkeit darin bestehen, den Boden mit Trockenschüttung auszugleichen und dann Trockenestrich auszulegen (Beton/Estrich ist wohl ausgeschlossen auf Grund der Feuchtigkeitsgehalte?). Die Fragen hier wären

    1) Könnte man die Trockenschüttung direkt auf den Zeigelboden geben oder muss eine Folie darunter?

    2) Würde eine solche Aufbereitung dazu führen können, dass evtl. doch Wasser in die Wände zieht (auch wenn ich Abstand zu den Wänden ließe/dämme)?

    Eine andere Möglichkeit wäre, Ausgleichsmasse zu verwenden. Sollte hier auch ein Rand zur Wand gelassen werden? In unserer Reihe sind übrigens viele "Semi-" Kellergeschosse dieser Art komplett in Wohnraum umgewandelt, inkl. Vollbädern, etc., ohne dass es Feuchtigkeitsprobleme zu geben scheint.

    Vielen Dank für jedwede Tips![​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fermacell-Profi, 23.08.2016
    Fermacell-Profi

    Fermacell-Profi Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Hallo deuter,

    hier ist eine fachgerechte Beratung bei dir vor Ort erforderlich. Der Aufbau muss auf jeden Fall gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt werden. Eine Folie, Ausgleichsschüttung und Abstand zur Wand reichen hier nicht.

    Viel Erfolg!
     
  4. #3 123harry, 23.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    184
    die werden wo Früher mal mit Kohlen geheizt haben,deshalb das Schwarze an Wand und Fußboden.Ich würde Folie hinlegen und Estrich drauf machen.Wenn du den Estrich nicht gerate Pumpen tust,ist er garnicht so Feucht.Du verarbeitest Estrich Erdfeucht,nur die Oberfläche bekommt mehr Wasser
     
Thema: Quasi trockener Kellerraum: Ziegelboden ausgleichen, wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unebener ziegelboden im keller

Die Seite wird geladen...

Quasi trockener Kellerraum: Ziegelboden ausgleichen, wie? - Ähnliche Themen

  1. Boden ausgleichen / Bauschaum verkleiden

    Boden ausgleichen / Bauschaum verkleiden: Hallo, ich bin unerfahren in diesen Themen und würde euch um eure Hilfe bitten. Der Voreigentümer hat ein kleines Blumenbeet (2,5m x 0,5m x...
  2. Boden ausgleichen

    Boden ausgleichen: Guten Morgen, ich habe in Küche Flur und Bad die Fliesen vom Estrich abgestemmt. Leider sind jetzt noch überall Fliesenkleberreste. Kann ich...
  3. Welche Belag Kellerraum

    Welche Belag Kellerraum: Hallo zusammen, ich möchte gerne den Kellerboden in meinem geplanten Bastelkeller “aufhübschen“. Momentan ist es nur ein Betonboden. Was würde...
  4. Einfahrt ist betoniert wie Richtig trocken beton für Pflastersteine

    Einfahrt ist betoniert wie Richtig trocken beton für Pflastersteine: Hallo wie schon oben beschrieben die einfahrt wurde in den 1970 betoniert alles blauer beton, jetzt will ich das ganze pflastern, ich muss ja...
  5. Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen

    Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen: Hallo, ich habe eine ca. 40qm große überdachte Terassen die mit 50cm x 50cm großen Terassenplatten aus Beton ausgelegt ist. Jetzt willich einen...