(Qualitäts-)Unterschiede zwischen verschiedenen Schlagbohreren

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von Pimpifax, 12.02.2014.

  1. #1 Pimpifax, 12.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    In, von mir erstellten Nachbarthreads bekam ich bereits einige sehr wertvolle Informationen zu Schlagbohreren, bzw Bohrhämer. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle! Was mich jedoch im Weiteren interessieren würde:

    (Inwiefern) gibt es eigentlich Unterschiede zwischen verschiedenen Schlagbohreren?
    Damit sind jetzt nicht die klassischen, technischen Daten gemeint. Oder Unterschiede in der Ausstattung, wie (keine) Rutschkupplung!
    Und das die günstigeren SBohrer
    - wohl tendenziell schlechter verarbeitet sind, respektive eine geringere Lebenserwartung haben
    - schneller überhitzen
    - möglicher Weise unrunder laufen
    - man vermutlich keine/kaum Ersatzteile bekommt
    - sie eventuell auch weniger Kraft/Watt haben
    ...leuchtet mir ja vollkommen ein. Aber:

    Schlagbohren funktioniert, wie ich erfahren habe mit mit einem Ratschensystem. Mich würde nun interessieren, ob es hierbei eigentlich merkbare (Qualitäts-)Unterschiede zwischen beispiels Weise einer günstigen Einhell, einer Black & Decker, einer grünen Bosch, einer blauen Bosch, einer Metabo oder einer Makita,... gibt. Bzw. inwiefern äussert sich dies genau? Oder ist der Unterschied zu vernachlässigen?

    Gibt es eurer Erfahrung nach sonst noch merkbare, praxisrelevante Unterschiede?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pimpifax, 15.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Weiß wirklich niemand was dazu...? :-\
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    nachfrage

    es wird hier niemand 7 maschinen im haus haben um die zu testen nach ihren wünschen.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 15.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Da bietet sich doch ein Test an:
     
  6. #5 selfmademan, 15.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    49
    Wie immer findet man bei Wiki eine Antwort.
    Schlagbohrmaschine – Wikipedia
    Wobei hier wohl der Hinweis wichtig ist, dass hochfestes Material für das axialwirkende Schlagwerk verwendet wird.
    Das wird neben anderen Faktoren die Standzeit einer Schlagbohrmaschiene beeinflussen.
    Hier handelt es sich um zwei gegensinnig angeordneten schrägverzahnte Scheiben.
    Bei den Bohrhammern sieht die Welt wieder anders aus da dass Schlagwerk anders aufgebaut ist
    und somit eine höhere Schlagenergie erreicht wird.
    Ergo, Die verwendeten mechanisch belasteten Materialien werden den Ausschlag geben.
    Ich habe aber in meinem Arbeitsleben noch keine gesehen deren Schlagwerk defekt war.
    Da sind eher die Kohlen, der Motor oder Kunststoffschalter oder Einstellmöglichkeiten hin.
    Wenn man nicht in dem absoluten Billigsegment sucht, wird man zurecht kommen.
    Hier nochmal eine Empfehlung für den Heimwerker und da sind wir ja hier. :)
    Für den simplen Hauseinsatz, also das Schlagbohren in Beton und Stein bei kleinen Durchmessern (bis maximal 12 mm), genügen bereits Schlagbohrmaschinen mit 600 Watt Leistung. In diese Leistungsklasse fallen auch Arbeiten wie das Bohren in Holz mit Durchmessern von 20 mm und das Bohren in Metall mit einem maximalen Durchmesser von 10 mm. Die Drehzahl einer solchen Schlagbohrmaschine sollte eine Leerlaufdrehzahl von ca. 3.000 Umdrehungen pro Minute besitzen und eine Schlagzahl von 48000 min
     
  7. #6 Pimpifax, 15.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Vorerst mal Danke für die Hinweise. Jedoch habe ich mich offensichtlich etwas mißverständlich ausgedrückt. Ich kenne bereits den (technischen) Unterschied zwischen Schlagbohrer und Bohrhammer mit den jeweiligen Vor-, und Nachteilen. Es ging mir auch nicht um den genauen Vergleich aller genannten Modelle!! Eine Einhell, oder eine grüne/blaue Bosch, gar eine Makita, usw. wurden von mir nur exemplarisch für verschiedene Qualitätsstufen genannt. Ebenso wenig war die (Nicht-)Langlebigkeit mein Anliegen. Technischen Daten und Tests allein haben mit den praktischen Erfahrungen ansich ja auch relativ wenig zu tun. Bzw. wird dort auch auf meine konkrete Fragestellung nicht wirklich Bezug genommen. Diese helfen mir also leider auch nicht wirklich weiter.

    Nun zurück zu meiner eigentlichen Frage: Merkt man beim Schlagbohren ansich einen Unterschied zwischen billigen und qualitativ hochwertigen/eren Maschinen? D.h. vielleicht die auf den Körper abgegebene Vibrationsstärke, respektive wie gut/schlecht die Schlagenergie an die Wand abgegeben wird. Unterscheiden sich hierbei die Schlagbohrer untereinander? Oder gibt es anderes, wo man in der Praxis Unterschiede bemerkt? Ich denke vielleicht hatte der einen, oder andre hier (im Gegensatz zu mir) schon mal einen wertigen und einen billigen Schlagbohrer in der Hand und hat vielleicht den einen, oder andren relevanten Unterschied bemerkt...
     
  8. #7 selfmademan, 15.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    49
    Ich denke ich habe dich schon verstanden. Deshalb mein Beitrag um nochmal klarzustellen wie wohl die Heimwerkermaschienen arbeiten.
    Zitat:
    Hier handelt es sich um zwei gegensinnig angeordneten schrägverzahnte Scheiben.
    Die Höhe der Zähne bestimmt also den Hub, bei meiner 40 Jahre alten Me.abo 1mm und der kann bei Gott nur geringfügig unterschiedlich sein, sodass man das gar nicht spürt.
    In der Matrix der Testgeräte hast du ja sicher gelesen, dass die Maschienen 3000 1/min Drehzahl und fast durchgängig 44000 bis48000 Schlag /min machen. Daraus resultiert meines erachtens, dass auch in der Hinsicht Unterschiede nicht wirklich spürbar sind wenn wir über deine abzugebene Vibrationsstärke reden. Geh davon aus, dass die Hersteller das Rad nicht neu erfinden wollen und gegenseitig abkupfern. :)
    Du sprachst im Übrigen von Qualitäts Unterschieden und da führte ich an, dass es hochfestes Material sein muss. Nur das erzählt dir kein Verkäufer weil keine Materialkunde-Kenntnisse hat.
     
  9. #8 Pimpifax, 17.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank für die sachdienlichen Hinweise! Das hat mich unterm Strich durchwegs weitergebracht und vereinfacht für mich die Suche erheblich. ;)

    Zuvor schwankte ich ja zwischen der Bosch PSB 850-2 RE und der GSB 19-2 RE, bzw. überlegte dann, ob mir vielleicht nicht doch eine günstige Einhell ausreichen würde. Wenn ich mir jedoch die (nicht gerade wenigen) Negativ-Reviews auf Amazon durchlese glaube ich jedoch, daß mich Letztere wohl eher nicht glücklich machen würde. Momentan bin ich bei Metabo hängen geblieben und tendiere zur SBE 710 mit dem Futuro Top Bohrfutter, da das Futuro Plus gerade beim Schlagbohren (was in nächster Zeit voraussichtlich mein Hauptgebiet sein könnte) eher schwächeln, respektive sich des öfteren lockern soll. die 710er hat allerdings leider keinen Koffer dabei. Ergo kommen nochmals ~ 30,- extra dazu. Also meine Favoriten sind zur Zeit die Metabo SBE 710 und die Bosch GSB 19-2 RE.
    Um ehrlich zu sein wird mir Bosch jedoch irgendwie immer unsympathischer. Vor allem auch nach einem so eben geführten, sehr eigenartigen, total unnötig verkomlizierten, unbefriedigenden und Kundenunfreundlichen Telefongespräch mit dem Kundenservice in einer eigentlich sehr einfach Angelegenheit... :-/ Aber das ist wiederum eine eigene Geschichte. ;)
     
  10. #9 Werkzeugnutzer, 17.02.2014
    Werkzeugnutzer

    Werkzeugnutzer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Für den Preis der Bosch bekommst du auch eine Metabo SBE900 Impuls(<-nette Zusatzfunktion) mit Koffer oder auch eine SBE1010(sehr kräftig) :) Die beiden würd ich vorziehen

    Gruß Heiko
     
  11. #10 Pimpifax, 17.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Ja, die Metabo SBE 900 Impuls hatte ich auch kurzzeitig im Visier. ;) Aber leider stimmt das mit dem Preis (hier in Ö) leider nicht:

    Günstigster Preis der Metabo SBE 900 Impuls bei Amazon 176,27.
    Günstigster Preis für die Bosch 19-2 RE bei Zgonc zur Zeit 149,-. Zgonc ist sogar ein Fachmarkt (kein normaler Baumarkt) mit Filalen vor Ort!
    Und die Metabo SBE 1010 find ich nur noch vereinzelt als Restbeständ, gar als Online-Shop-Leichen um über 200,-.

    Es gäbe auch noch die Metabo SBE 701 um 108,- mit Koffer! Die ist ansich baugleich zur 710er. Hat aber eben leider das besagte Futuro Plus Futter. Des Weiteren gibt es bei, Zgonc die Metabo SBE 730, welche wiederum baugleich, wie die 751er zu sein scheint um 139,-, auch mit Koffer. Scheint eine Art Sondermodell zu sein, weil sie nicht mal auf der Metabo Seite gelistet ist. Ich habe bereits eine Anfrage an Metabo geschickt, was es damit auf sich hat. Allerdings hat auch die, was ich so rausbekammen habe lediglich das Futuro Plus Futter. Ist das denn wirklich so mies beim Schlagbohren?
    Die Meinungen hierzu scheinen ja recht unterschiedlich zu sein. Wie z.B. hier zu lesen ist.
     
  12. #11 Werkzeugnutzer, 17.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2014
    Werkzeugnutzer

    Werkzeugnutzer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Das Plus ist Linklauffest, nur das selbst nachspannende Top nicht, dafür hält das die Bohrer aber fester (Metallbau)
    Die Sonderserien könnten ein kürzeres Kabel haben. Der Impulsmudus ist super zum Ausdrehen von vermurksten Schraubenund bietet Vorteile beim anbohren auf glatten oder runden Flächen geben.

    Ich denke den Preisunterschied von 27€ kann man auf die Nutzungsdauer gesehen vernachlässigen, wenn du gerade sehr knapp bei Kasse bist nimmst du halt die Bosch, die taugt auch was.
     
  13. #12 Pimpifax, 17.02.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
Thema: (Qualitäts-)Unterschiede zwischen verschiedenen Schlagbohreren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. metabo sbe 701 710 unterschied

    ,
  2. unterschied metabo 701 und 710

    ,
  3. test sbe 710

    ,
  4. unterschied be und sbe metabo,
  5. metabo sbe oder bosch,
  6. metabo sbe 850 vs bosch,
  7. unterschied metabo sbe 701 und sbe 710,
  8. metabo sbe 701 oder 710 unterschied,
  9. metabo sbe 850 versus bosch gsb19-2re,
  10. unterschied metabo 701 710,
  11. metabo sbe defekt
Die Seite wird geladen...

(Qualitäts-)Unterschiede zwischen verschiedenen Schlagbohreren - Ähnliche Themen

  1. Sandstrahlen zum Entrosten und Entschichten verschiedener Oberflächen

    Sandstrahlen zum Entrosten und Entschichten verschiedener Oberflächen: Hallo zusammen, hier mal ein ganz anderes aber für den ein oder anderen vielleicht trotzdem interessantes Thema: Im Rahmen einer Hochschularbeit...
  2. Heizöltanks werden unterschiedlich entleert

    Heizöltanks werden unterschiedlich entleert: Hallo zusammen, ich habe bei meiner Ölheizung ein Problem mit den Tanks. Ich nutze 4 Tanks mit je 1.500 Liter Inhalt. Die Tanks sind über eine...
  3. Anstrich ausgebessert - unterschiedliches Weiß

    Anstrich ausgebessert - unterschiedliches Weiß: Hallo zusammen, ich bin gerade ein bisschen verzweifelt. Wir wohnen seit einem Jahr in einer Neubauwohnung. Es gab nur einen Vormieter. Die...
  4. Unterschiedliche Meinungen bei Dämpfung Kellerdecke

    Unterschiedliche Meinungen bei Dämpfung Kellerdecke: Hallo zusammen, wie schon in meinem anderen Thread kurz erwähnt, möchte evtl. anfangen meine Kellerdecken zu dämmen. Das Haus stammt aus den...
  5. Fliesenlegen Verschiedenes

    Fliesenlegen Verschiedenes: Hallo zusammen, ich fang demnächst an in unserem Neubau die Fliesen zu legen. Ich hab schonmal ein Bad gefliest in unserer alten Wohnung, was...