PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht

Diskutiere PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Was ich so unverschämt finde sind die Preise für die Auto. Die sind künstlich hoch gesetzt. Da sind sich die Hersteller? Händler? einig. Ohne...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    882
    Was ich so unverschämt finde sind die Preise für die Auto. Die sind künstlich hoch gesetzt. Da sind sich die Hersteller? Händler? einig.

    Ohne nachzugucken....der City Go kostet als Benziner 12-13.000€. Als Elektroauto lässige 25.000€. Mit den div. "Förderungen" landet man wieder bei 13.000€.
    Da kann man von der Regierung das Geld gleich durchwinken.

    Ich hätte da schon auch Interesse...
    Im Sommer ist unsere Batterie ja schon um 10 Uhr voll. Und ja, ich hab das auch beobachtet.

    Vom Dach kamen 4,5 kWh....und wir haben doch die Klimaanlage....wenn ich die angestellt hab ging die Stromerzeugung gleich um 2,0 kWh hoch. Ich hab bei idealen Bedingungen mal Ofen, Herd usw alles angemacht und die Stromerzeugung ging bis auf 8,2 kWh.

    Nur der Durchlauferhitzer, das geht nicht. Da zieht die Ablage Strom vom Netz. Leider.

    Im Augenblick mag ich gar nicht drauf schauen...Gestern was um 8, vorgestern 18 kwh. Aber es soll ja wieder bisschen besser werden.:)

    Mir wurde im Übrigen auch empfohlen, wenn Leasen. In 3 Jahren kann viel passieren und dann sitzt man auf einem nicht lukrativen Auto.
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    820
    Ist es nicht egal, ob der Akku beim Auto-Laden entladen wird oder später von anderen Verbrauchern? Du musst ja die gleiche Menge Strom jeweils beziehen. Und tagsüber hast du die Chance, dass der Akku nochmal geladen wird. Oder willst du den Akku nur bzgl. der Zyklen schonen?
    Das gilt für alle modernen Autos, wenn man kein Geld verbrennen möchte.
     
    Maggy gefällt das.
  4. #103 Spaxoderwas, 29.09.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    281
    Hallo, @xeno
    ja, am Ende isses egal, ich sitz halt gerne abends vorm Fernseher und freue mich darüber, dass ich den Strom nicht kaufen muss. Aber es ist wumpe.
    Gruß
     
    xeno gefällt das.
  5. #104 Spaxoderwas, 29.09.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    281
    @Maggy
    Hallo, ich habe das Auto geleast, weil ich mir die Batterie nicht ans Bein binden wollte.
    Das Auto kostet mich im Monat weniger, als eine Tankfüllung des Kugas.
    Ohne weitere versteckte Kosten. Lediglich die Überführung und einen Satz Allwetterreifen kommen dazu. Und Vollkaskoversicherung.
    Gruß
     
    Maggy gefällt das.
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    882
    Hab heute mal bei Skoda angerufen.
    Der City Go, der VW um und der West Mii sind bis auf kleine Änderungen ja baugleich - und nicht mehr bestellbar, da die Lieferzeit inzwischen bei über einem Jahr liegt.

    Oh, wie geht es der Autoindustrie doch so schlecht. Hat VW nicht gerade paar Milliarden Euro abgegriffen?

    Dann hab ich bei Renault angerufen. Der Zoe...nach Abzug der div. Prämien kostet der je nach Ausstattung zwisch 12 und 16 T Euro.
    Ja und die Miete für die Batterie...ab 84 € je nach Km die man so fährt. Und kaufen? Ja das geht auch....8 T€ :eek: Haben die nen Knall?

    Ich hab ihm dann gesagt damit hätte er mir die Entscheidung ja leicht gemacht und ihm weiterhin viel Erfolg beim Verkauf gewünscht.

    Wenn es hoch kommt Tank ich im Monat für 40€.

    Hm. Ich könnte meinem Nachbarn ja anbieten für 20 Cent je kw bei uns zu tanken. Der hat nen Firmenwagen. Macht aber Homeoffice. Versteh ich auch nicht. Naja, geht mich ja auch nix an.
    Aber dann bekämen wir ja 100% mehr je kw.

    Nee, nee. Läuft alles perfekt. Zur Zeit nur bisschen wenig. Zuviel Wolken und Regen. Das soll nachts kommen. :p
     
  7. #106 Spaxoderwas, 30.09.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    281
    Hallo,
    @Maggy
    Die Produktion der Drillinge wird eingestellt. Mehr dazu in den einschlägigen Foren. Überhaupt lohnt sich, da mal reinzuschauen. GoingElectric zum Beispiel.
    Gruß
     
    Maggy gefällt das.
Thema:

PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

PV Anlage vorläufiger Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Verschaltung Abnehmer der PV Anlage so möglich?

    Verschaltung Abnehmer der PV Anlage so möglich?: Hallo Forum, wir bauen ein EFH neu (nach Abriss in Bestandswohngebiet). Ich würde mich freuen, wenn ihr hier kurz meine geplante Schaltung...
  2. Videotürsprech Anlage

    Videotürsprech Anlage: Hallo zusammen, Ich bin hier zwar neu; habe trotzdem schön viel durchgelesen, doch ohne Erfolg. Mein Problem ist die: Videotürsprechanlage die im...
  3. TV von Kabel-D auf SAT-Anlage umstellen

    TV von Kabel-D auf SAT-Anlage umstellen: Wir haben früher mal ne SAT-Anlage gehabt und waren damit eigentlich zufrieden. Warum genau weiß ich nicht mehr...wir haben aktuell jedoch...
  4. Windrad-Anlage für Hausbesitzer zur Stromerzeugung

    Windrad-Anlage für Hausbesitzer zur Stromerzeugung: Hallo, besitzt hier eventuell jemand eine Kleinwindanlage/Kleinwindkraftanlage oder spielt mit dem Gedanken, sich eine zu kaufen ... man könnte...
  5. Zentrale Hochdruckreiniger Anlage

    Zentrale Hochdruckreiniger Anlage: Hallo zusammen, meiner Freundin und mir ist die gemeinsame Wohnung langsam aber sicher zu klein und wir schauen uns nach etwas Neuem um. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden