Projekt neue Schranktüren für alte Küche - Hiiiiilfeeee!!!

Diskutiere Projekt neue Schranktüren für alte Küche - Hiiiiilfeeee!!! im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo! Ich habe mir in den Kopf gesetzt demnächt die Schranktüren unserer alten Küche zu erneuern, da für eine komplett neue Küche einfach das...

  1. #1 Unregistriert, 20.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo!

    Ich habe mir in den Kopf gesetzt demnächt die Schranktüren unserer alten Küche zu erneuern, da für eine komplett neue Küche einfach das Geld fehlt. Mein Mann ist davon überhaupt nicht begeistert und meinte, dass das gar nicht funktionieren würde. Also möchte ich dies selbst in die Tat umsetzen.
    Ich müsste komplett neue Türen einsetzen, da an unserer alten Küche die Griffe in die Türen eingesetzt sind. Außerdem hatte ich geplant die Türen mit einer Folie zu bekleben. Das wird bei den alten Türen auch nicht möglich sein, da diese kleine Rillen haben. Beim zurechtschneiden des Holzes bekomme ich Hilfe von meinem Vater, der in solchen Dingen recht begabt ist. Das Bekleben und anbringen von neuen Griffen wird denke ich auch nicht das Problem sein. Sorgen macht mir eigentlich nur das Anbringen der Scharniere an den neuen Türen. Ich habe mir gerade mal angeschaut wie diese an den Türen angebracht sind und war etwas erschrocken. Ich rechnete damit, dass diese einfach an der Tür verschraubt sind, aber die Scharniere sitzen in der Tür und sind zusätzlich verschraubt. Muss ich also in die neuen Türen große Löcher bohren in die ich dann das Scharnier einsetze, oder kann ich auch andere Scharniere besorgen, die nicht eingesetzt werden?
    Ich würde mich freuen ein paar Tipps von euch zu bekommen um meinen Mann vom Gegenteil zu überzeugen. Danke im Vorraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 20.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    867
    Hallo,

    du hast wahrscheinlich sogenannte Topfbänder in deiner Tür. Dazu wird ein 35mm-Loch gebohrt, wo dieses dann drin sitzt. Das lässt sich aber mit einer Bohrschablone oder durch gescheites Messen realisieren. Die andere Version ist ein sogenanntes Aufschraubscharnier. Hier muss kein großes Loch gebohrt werden, das Scharnier wird direkt auf die Tür geschraubt.

    Hier mal eine Übersicht. In den Produktdetails befinden sich auch Links zu Montagehinweisen mit den notwendigen Bohrmaßen:

    Aufschraubscharnier

    Topfscharnier

    Im Baumarkt deines Vertrauens sollten beide Versionen gängige Ware sein.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Unregistriert, 20.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hey super! Vielen Dank. Dann werde ich mal schauen. Die Aufschraubscharniere könnte ich aber auch nehmen?
     
  5. milbe

    milbe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Einfachheit halber würde ich aber schon dazu tendieren einfach die alten Türen zu nehmen - gerade wenn du Folie aufkleben willst!

    Was sind denn das für Rillen? Kannst du die nicht einfach planschleifen oder zuspachteln?

    So könntest du Geld für Holz und die Feinarbeit mit den Schanieren sparen.
     
  6. #5 Reiseleiter, 23.06.2011
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Und laß die Türen doch gleich im Baumarkt zuschneiden. Dann kommst Du nur noch mit einem Stapel Bretter nach Hause und Du montierst mit Deinem Vater Scharniere und Griffe. Ok, Folieren willst Du ja auch noch.

    Viel Erfolg
     
  7. #6 DerFräser, 24.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    DerFräser

    DerFräser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
     
Thema: Projekt neue Schranktüren für alte Küche - Hiiiiilfeeee!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schranktüren erneuern

    ,
  2. möbeltüren baumarkt

    ,
  3. Schranktüren neu beziehen

    ,
  4. schranktüren küche,
  5. neue türen für alte küche,
  6. schranktüren bekleben,
  7. neue schranktüren für küche,
  8. schranktüren für küche,
  9. neue Türen für alte Küchen,
  10. schranktüren anbringen,
  11. türen küchenschrank,
  12. scharniere für schranktüren,
  13. schranktüren küchenmöbel,
  14. neue türen für küchenschränke,
  15. schranktüren für küchen,
  16. türen von küchenschränken erneuern,
  17. alte küchen erneuern,
  18. schranktüren einbauküche,
  19. neue schranktüren,
  20. alte Küche neue Türen,
  21. schranktueren erneuern,
  22. schrankscharniere erneuern,
  23. alte topfscharniere,
  24. schranktüren einsetzen,
  25. türen für küchenschränke
Die Seite wird geladen...

Projekt neue Schranktüren für alte Küche - Hiiiiilfeeee!!! - Ähnliche Themen

  1. Weiße Holzdecke in Küche ausbessern?

    Weiße Holzdecke in Küche ausbessern?: Hallo zusammen, das ist hier mein Erster Beitrag :) Ich bin seit ein paar Monaten Immobilienbesitzer und werde in 2 Monaten das Haus selbst...
  2. Multimediawand in der Küche

    Multimediawand in der Küche: Hallo, ich renoviere gerade unsere Küche, d.h. momentan ist da nur ein leerer Raum, in dem noch viel Arbeit zu tun ist. Jetzt haben wir uns...
  3. Küchenboden in sehr alter Wohnung restaurieren

    Küchenboden in sehr alter Wohnung restaurieren: wir haben in der Küche in unserer Wohnung einen Boden, der offenbar aus Pressholz irgendeiner Art besteht. Dieser wurde (recht nachlässig) mit...
  4. Alten Fliesenboden mit unterliegender Fußbodenheizung aufarbeiten: Mikrozement?

    Alten Fliesenboden mit unterliegender Fußbodenheizung aufarbeiten: Mikrozement?: Liebe Heimwerkercommunity, in unserem Wohnzimmer (ca. 25 Quadratmeter) liegen Fliesen, die dort Anfang der Achtziger Jahre verlegt wurden. Diese...
  5. Anschließen einer neuen Fußbodenheizungsverteilung an Vor- und Rücklauf durch Weichlöten

    Anschließen einer neuen Fußbodenheizungsverteilung an Vor- und Rücklauf durch Weichlöten: Das Kupferrohr links = Vorlauf Das Kupferrohr rechts = Rücklauf Mein Plan ist, den unteren Verteilerbalken des neuen Edelstahlverteilers für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden