Probleme beim Verputzen - oder vllt auch nicht ?

Diskutiere Probleme beim Verputzen - oder vllt auch nicht ? im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich renoviere zur Zeit mein Bad. Die alten Fliesen habe ich abgelöst. Allerdings ist der Putz darunter sehr schlecht und ich habe beim...

  1. #1 donjupp, 09.02.2012
    donjupp

    donjupp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich renoviere zur Zeit mein Bad. Die alten Fliesen habe ich abgelöst. Allerdings ist der Putz darunter sehr schlecht und ich habe beim Ablösen viel davon an den Fliesen hängen gehabt. Nun überlege ich, den Putz komplett zumentfernen und das Bad neu zu verputzen.

    Meine Frage: In den Nachbarräumen wurde vor einiger Zeit neu tapeziert. Kann es mir passieren, dass durch das Verputzen (ist ja dann die Gegenseite zum Bad) sich die Tapeten in den Nachbarräumen lösen.

    Kann ich bei den aktuellen Temperaturen das Verputzen riskieren?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 howie67, 09.02.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Du hast aber schon eigentum? Oder nicht?

    Wieso sollten sich den die Tapeten in der Nachbarwohnung lösen wenn du neu verputzt?
    Was sind das denn für Wände die ihr da habt?

    Und zum verputzen sollten so weit ich weiß min. 5°C in dem Raum sein (die Wände auch...), also ne Aussenwand würde ich jetzt nicht verputzen (auch nicht von innen).
     
  4. #3 donjupp, 09.02.2012
    donjupp

    donjupp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist Eigentum.

    Es handelt sich um Ziegelmauerwerk. Stärke von 11,5.

    Naja ich dachte nur durch die Feuchtigkeit, die ich ja durch das Verputzen reinbekomme. An der anderen Seite der Wand wäre ja dann die Tapete. Daher meine Frage.....aber dann ist ja alles klar :)
     
  5. #4 Hausmeister karl, 10.02.2012
    Hausmeister karl

    Hausmeister karl Guest

    Moin

    Also bei den Tapeten brauchst du keine Angst haben.

    Jedoch bei Verputzen musst du Kalk-Zementputz verwenden im badezimmer. Eventuell muss auch das mauerwerk mit Putzgrund grundiert werden.

    MFG Kalle

    bei weiteren fragen holzwurm881@yahoo.de
     
Thema: Probleme beim Verputzen - oder vllt auch nicht ?
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Verputzen - oder vllt auch nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Gemauerter Rundbogen verputzen?

    Gemauerter Rundbogen verputzen?: Hallo liebe Heimwerkerfreunde, wir möchten Zuhause einen gemauerten Rundbogen verputzen, sodass man die Steine nicht mehr erkennen kann. Hat...
  2. Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund

    Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund: Hallo zusammen, zum 01.05. wollen wir in eine Wohnung einziehen, die derzeit keinen Boden hat. Zumindest wurde uns das so gesagt, und bei der 20...
  3. Stahltüre im Keller verputzen

    Stahltüre im Keller verputzen: Wie es der Titel schon sagt will ich eine Stahltüre im Keller verputzen. Habe einen Durchbruch gemacht und mir jetzt eine T30 Türe eingebaut. Gibt...
  4. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  5. Eventuelle Probleme mit Sockelabdichtung

    Eventuelle Probleme mit Sockelabdichtung: Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute, dass hier gepfuscht wurde und würde gerne wissen, ob dies der Fall ist und was man am besten machen...