Problematische Küchenrenovierung des Bodens

Dieses Thema im Forum "Fliesen und Kacheln" wurde erstellt von stocki77, 03.01.2014.

  1. #1 stocki77, 03.01.2014
    stocki77

    stocki77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander!

    Ich hoffe ich finde hier hilfe bei meiner Küchenrenovierung.

    Ich habe vor meine Küche komplett Umzubauen,und will meinen bisherigen Laminat gegen Fliesen austauschen.

    Unter dem jetzt vorhandenen Laminat ist ein Teil der Küche mit alten polierten Waschbetonfliesen gefliest und ein anderer Teil besteht aus alten Dielen.
    Nun will ich auf günstige Art und Weise den Boden fürs Fliesen vorbereiten und hab mir auch schon einige Lösungen erabeitet, und erfragt.
    Mit Ausgleichsmasse und Entkopplungsmatte ist mir fast zu Aufwendig und zu teuer.
    Mit OSB oder Fermacell- Platten komme ich schon näher.

    Mein Problem liegt nun darin, daß ich mit meiner Frau beschlossen haben daß wir uns in naher Zukunft einen Holzherd in die Küche stellen werden, und ich Angst hab weil der Herd mindestens 150 Kg wiegen wird und das Gewicht wahrscheinlich auf 4 recht kleinen Füssen lasten wird.
    Ich habe halt Angst daß wenn ich "nur" Platten auf den alten Boden lege und darauf die Dliesen und dann den schwern Herd, daß mir an ungünstiger Stelle die Platte biegen könnte und die Fliesen brechen .

    Was ist denn eure Meinung dazu??

    Bin für jeden Tip dankbar, da ich finde daß es recht viele Möglichkeiten gäbe das Problem zu lösen.
    Ach ja da ich Handwerker bin , nur aus ner anderen Branche, mach ich alles selber. Und im idealfall sollten die Materialkosten auch auf einem niedrigen Stand bleiben.

    MfG Stocki
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 03.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    Dann lege doch eine Platte (Brandschutzplatte für Kamine?) direkt unter den Ofen, dann verteilt sich das Gewicht nochmal ;)
     
  4. #3 123harry, 03.01.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,wenn die Fiesen ordentlich verlegt sind,passiert gernichts und da gibt auch nichts nach.
     
  5. frara

    frara Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe vor etwa 8 Jahren das selbe Problem

    ehe maliges Schlafzimmer wurde zur Küche umgebaut
    alter Riemenboden habe ich zusätzlich verschraubt und abgedichtet, Quarzsand als Ausgleichmasse und Fermacellplatten gelgt.
    Fermacell mit Tiefziehgrund gestrichen , und gefliest.
    bis zum heutigen Tag keine Risse alles top
     
Thema:

Problematische Küchenrenovierung des Bodens

Die Seite wird geladen...

Problematische Küchenrenovierung des Bodens - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Laminatboden auf welligen PVC Boden

    Laminatboden auf welligen PVC Boden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich bin neu hier im Forum und habe mir bereits einige Beiträge durchgelesen, aber leider keines gefunden, was...
  3. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  4. Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden

    Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden: Hallöchen, ich würde vor dem Winter gerne noch die aus dem Erdreich ragende Perimeterdämmung verputzen. Mir ist aber unklar, wie der Anschluss an...
  5. Aufgestemmten Boden schließen

    Aufgestemmten Boden schließen: Hallo liebe Experten, nachdem mir schon im Trockenbaubereich so gut geholfen hoffe ich auch hier auf Unterstützung. In unserem neuen Bad im EG...