Problem mit Kabelkanal in die Wand setzen

Diskutiere Problem mit Kabelkanal in die Wand setzen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; hallo, ich möchte in meiner Wohnung einen Kabelkanal der etwa 4cm. tief und 6 cm breit ist in die Wand setzen. Da wir gerade am renovieren sind...

Schackalacka

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
3
Zustimmungen
0
hallo,

ich möchte in meiner Wohnung einen Kabelkanal der etwa 4cm. tief und 6 cm breit ist in die Wand setzen. Da wir gerade am renovieren sind möchte ich das schnell erledigen... ich habe heute die Wand aufgemacht und gesehen dass dort nur ca. 1cm putz ist und dann direkt die Ziegelsteine kommen... ich müsste von diesen Steinen noch ca. 2-3cm entfernen. Habe aber Angst dass die Wand einkracht oder ich beim Nachbarn lande...

was sagt ihr dazu? Normalerweise sollte ja sowas kein Problem sein aber die Wand kommt mir irgendwie komisch vor deswegen habe ich mal Fotos gemacht.

Bild006.jpg


Bild007.jpg
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
260
Ort
Schüttorf
Hi , ist das eine Eigentumswohnung? Wenn nicht...

Die Steine müßen eingeflext werden , dann ist die gefahr auch geringer das du bei den nachbarn landest oder ihnen der Putz reißt.

Aber wozu braucht man ein 4cm Kabelkanal in der Wand? Für einzelne Leitungen gbt es auch leerrohr.
 

Schackalacka

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
3
Zustimmungen
0
ich habe ziemlich viele Kabel die in die Wand müssen. (2x Scart kabel, strom kabel, antennenkabel, camcorder kabel, xbox360 komponentenkabel sowie chinch kabel zum receiver). Ich kann ja schlecht 6 leerrohre oder so in die Wand legen...

deshalb wollte ich einfach den Kabelkanal in die Wand legen aber nun habe ich Angst dass dort etwas schief läuft... jemand sagte mir dass man die Steine nicht beschädigen darf da sonst das ganze Mauerwerk nicht mehr intakt ist. Es ist übrigens eine Mietwohnung aber das ganze werde ich ja später wieder gut verspachteln so dass man nichts mehr sieht.
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
260
Ort
Schüttorf
senkrechte (schmale) schlitze sind i.d.r. nicht schlimm für das Mauerwerk , du haust das Loch ja nicht bis zur anderen Seite durch (hoffe ich :D )

In Neubauten oder bei altbausanierungen werden auch schlitze gestemmt , in dieser größe etwa für Wasserleitungen,heizung ect , von daher unproblematisch , zumal die Wand mind. 11,5cm dick sein sollte.

Allerdings würde ich NICHT im Mauerwerk rumschlitzen , da dies eine Mietwohnung ist , und die Bausubstanz "beschädigt" wird. Es gibt für solche Fälle (Ich denke mal da soll nen tft an die Wand oder so ...) Wohnraumtaugleiche Kabelkanäle die man für sowas verwendet.diese werden AUF die Wand montiert.
 

Schackalacka

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
3
Zustimmungen
0
genau da soll ein Plasma fernseher montiert werden. Ich möchte die Kabel gerne unbedingt unter die Wand verstecken... einen Kabelkanal über der Wand steht außer Frage. Zur not würde ich die Kabel lose im Putz verstecken und zuspachteln. Wenn ich das ganze vernünftig zuspachtel nachdem ich ausziehe wird es eh niemals jemand merken und auf das Mauerwerk hat es ja auch keine Auswirkungen wie ihr sagt... also kann ich das ruhig mit einem Bohrhammer und Meißel Aufsatz leicht einritzen. Viel fehlt eh nicht mehr nurnoch 2-3 cm.

Ich habe eben nur angst dass auf einmal die Wand zusammen sackt oder der Nachbar Risse in seiner Wand kriegt durch die Erschütterungen oder so...
 

Seb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
179
Zustimmungen
1
Also normalerweise kann da nicht viel passieren !!! Nur beim stemmen drauf achten das Du nicht nach hinten stemmst sondern mehr seitlich oder von oben nach unten !!!! Dann kommst Du auch nicht beim Nachbarn durch !!!
 
Thema:

Problem mit Kabelkanal in die Wand setzen

Problem mit Kabelkanal in die Wand setzen - Ähnliche Themen

Mein erstes Putzprojekt: Ich renoviere gerade das Dachzimmer meines Sohnes. Das Haus ist ca. BJ 1920. Mit kompletten Putzflächen hatte ich bisher noch nichts zu tun...
Verkofferung Rohre an der Decke: Hallo, ich möchte in meinem Keller aus einem Zimmer ein Gästezimmer zaubern:-) Hierzu habe ich einige Fragen und hoffe, dass ihr mir weiterheölfen...
Wie schütze ich ein Haus gegen Feuchtigkeit, das im Winter nicht bewohnt ist?: Hi Zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir besitzen im Ausland ein Haus (BJ. 1910 mit 80cm dicken Wänden), welches direkt am Hang gebaut ist...
Wand ausbessern: Hallo Zusammen, ich habe zwar im Fliesen-Forum schon ein ähnliches Thema gestartet, aber es geht Hier um das nächste Problem, der Wand :) Wie in...

Sucheingaben

kabelkanal schlitzen

,

kabelkanal in wand verlegen

,

kabelkanal tapezieren

,
kabelkanal in wand
, kabelkanäle schlitzen, kabelkanäle stemmen, kabelkanal in der wand verlegen, kabelkanal in der wand, kabelkanal durch wand, kabelkanal stemmen, fernsehkabel verstecken wand, kabelkanal in mauerwerk, wand kabelkanal, meißelaufsatz für schlitze, kabelkanal in wand legen, kabelkanal anbringen, kabelkanal setzen, steckdosen setzen, kabelkanal zuspachteln, kabelkanal antennenkabel, wand setzen, http://www.dasheimwerkerforum.de/f16/problem-kabelkanal-wand-setzen-218/, antennenkabel verstecken, kabelkanal an wand, kabelkanal im mauerwerk für fernseher
Oben