Problem mit Geschirrspülmaschine und Siphon

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von shueg, 14.11.2013.

  1. shueg

    shueg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Einen guten Abend an die Heimwerker hier im Forum,
    vor kurzem habe ich mir einen neuen Geschirrspüler der Firma Bosch gekauft und bin fast daran verzweifelt. Es ist nicht mein erster Geschirrspüler, also hier die Leidensgeschichte:

    Nachdem ich alles ordnungsgemäß angeschlossen und die Maschine zum laufen gebracht hatte zeigte diesen den berühmt berüchtigten E:24 Fehler an, was auf einen verstopften Abfluss hinweist. Die Schläuche waren jedoch frei und auch das Wasser aus dem Spülbecken läuft gut ab.

    Ich habe nun drei Szenarien ausprobiert:

    - Schlauch erst hoch legen und dann in den Siphon - E:24 Fehler
    - Schlauch in das Waschbecken - Maschine läuft durch
    - Schlauch in einen tief stehenden Eimer - Maschine läuft durch

    Ergo stimmt da was nicht. Ich habe nach Verschlüssen an dem Siphonabgang gesucht und diese nochmal gereinigt, es sollte also gehen. Tut es aber nicht, es bleibt selbst nach dem Abpumpen immer wieder Wasser in der Spülmaschine.

    Nun meine Frage: Ist das Abflusssystem vielleicht an irgend einer Stelle doch etwas verstopft wodurch der Druck der Maschine nicht ausreicht und um das Wasser durch den Bogen unten zu drücken? Ist der Syphon falsch eingebaut worden oder baulich falsch / zu dick oder dünn etc. oder stelle ich mich einfach nur blöd an?

    Ich konnte mir nun aushelfen indem ich aus der Schlauchhalterung der Maschine und einem Stück Kabelbinder provisorisch eine Halterung für das Spülbecken gebaut habe aber ganz im Sinne des Erfinders ist es ja nicht. Jedenfalls ist die Maschine damit trocken.

    Anbei noch ein Foto vom Aufbau des Abflusses.

    DSC09863.jpg

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cooljeam, 14.11.2013
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das gleiche Problem und habe es ebenso gelöst. Es scheint so als hätten die Maschinen ein Problem mit einem engen "Schlauch-Radius" vor dem Siphon. Bei mir ist es eine Beko Spülmaschine.
     
  4. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bist Du dir auch sicher das der Zugang zum Siphon offen ist, wenn vorher dort keine Maschine angeschlossen war könnte da noch ein Dichtungsdeckel drin sitzen den man gegen eine Dichtungsring austauschen muss, auch würde ich den Schlauch auf dem Anschluss mit einer Schlauchschelle zusätzlich Sichern.

    Nachtrag: Bei meiner Bosch habe ich den Schlauch noch verlängert und da gibt es keine Probleme.

    sep
     
  5. #4 cooljeam, 14.11.2013
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sep, da er schrieb so funktioniert es ( wie eben bei mir auch) sollte die Abdeckung , so denke ich, entfernt sein;-)
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt man sollte auch zweimal lesen.;-)
    Trotzdem würde ich zur Sicherheit noch eine Schlauchschelle drauf machen.
    Nun der Zweck heiligt die Mittel und nach Schönheit geht es ja wohl nicht im Spülschrank.;-)
     
  7. #6 cooljeam, 14.11.2013
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wo Sep recht hat er recht, die Schlauchschelle sollte dran, wenn es vorerst auch fest ist.
     
  8. shueg

    shueg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Zugang zum Siphon ist definitiv offen und es wird auch Wasser hochgepumpt und landet im Siphon. Ob ich eine Schlauchschelle benutze oder nicht ändert nichts am Zustand.

    Deswegen war ja meine Frage was ich mit dem Siphon und dem Ablauf anstellen soll.

    Eine Merkwürdigkeit gibt es allerdings: Das Wasser vom Waschbecken läuft zwar ab, aber wenn ich das Waschbecken komplett fülle und dann auf einen Schlag entleere läuft es erst ab und schwappt dann aber über, so als würde das Wasser den Bogen unten nicht schaffen. Danach läuft es dann aber auch ab.
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    verstehe ich nicht was heißt schwappt über?
     
  10. shueg

    shueg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Achso, vergessen zu sagen: Ich habe zwei Waschbecken die beide an einem Siphon angeschlossen sind. Wenn ich das Wasser aus Becken 1 ablasse schwappt es in Becken 2 irgendwann nach 3-5 Sekunden hoch, läuft dann aber ab.

    Aber eben nicht ganz ohne Probleme.
     
  11. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe ich gesehen das es zwei Becken sind mir auch so was schon gedacht aber da kannst Du wohl nichts dran machen ich kenne das von vielen "Doppelbecken" das wenn man ein Becken ganz fühlt und auf einem Schlag leer laufen lässt das im neben liegenden Becken das Wasser mal kurz hoch steigt mitunter kann das auch Passieren, wenn die Spülmaschine Abpumpt, das dann das Wasser hoch gedrückt wird,der Rohrdurchmesser ist ja nun mal gegeben und auch soweit normal wäre etwas Verstopft oder fast zu würde das Wasser eher "langsam" ablaufen.
     
  12. #11 KatKarlo, 21.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2013
    KatKarlo

    KatKarlo Gesperrt

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Ich weiß dass willst du wahrscheinlich nicht hören, aber hast du es schon mal mit dem Bosch Kundendienst versucht? Mir ist das immer zu risikoreich, da selber rumzubasteln..... :eek:

    lg
     
  13. #12 cooljeam, 21.11.2013
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt hier nun aber mal Heimwerkerforum, hier wird gebastelt was das Zeug hält KatKarlo ;-)
     
Thema: Problem mit Geschirrspülmaschine und Siphon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie entleere ich meine spülmaschine bosch

    ,
  2. bosch Geschirrspüler problme mit siphon

    ,
  3. Forum Abflussproblem mit Spülmaschine SN54M584EU/52

    ,
  4. geschirrspüler siphon,
  5. geschirrspüler anschluss siphon Probleme,
  6. spülmaschine abfluss anschließen,
  7. siphon falsch eingebaut,
  8. geschirrspülmaschine problem ,
  9. siphon waschbecken und geschirrspülmaschine
Die Seite wird geladen...

Problem mit Geschirrspülmaschine und Siphon - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  2. Spiegelschrank Türen Problem!

    Spiegelschrank Türen Problem!: Hallo, wir haben ein Spiegelschrank gekauft und mein Bruder hat ihn auf gebaut, weil er sowas schon öfters gemacht hat aber bei dem Schrank...
  3. Buderus G105 Problem Vorlauftemperatur

    Buderus G105 Problem Vorlauftemperatur: Hallo, in meinem Altbau steht eine G105 mit Schaltkasten HS 3204 aus dem Jahre 1989. Irgendwie mag sie mich nicht. Im Standardprogramm steigt die...
  4. Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung

    Plötzlich auftretendes Problem mit der Regenwasser - Versickerung: Guten Morgen. Ich habe folgendes Problem: Die Bodenplatte meines Hauses liegt auf einem 60 bis 80 cm hohen Gründungspolster aus Kies. Vor ein...
  5. Geschirrspüler an Ikea Siphon "Lillviken"

    Geschirrspüler an Ikea Siphon "Lillviken": Hallo zusammen, wie der Thread schon sagt versuche ich unseren Geschirrspüler (habe eine Verlängerung an den Ablauf machen müssen) an den Siphon...