Problem mit dem Weichlöten

Diskutiere Problem mit dem Weichlöten im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo ich habe folgendes Problem: ich muss an einem in der Wand verlegtem Cu Rohr (Wasserzufuhr für Waschmaschine) den Rotgussnippel, in den der...

  1. Heymy

    Heymy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich habe folgendes Problem:

    ich muss an einem in der Wand verlegtem Cu Rohr (Wasserzufuhr für Waschmaschine) den Rotgussnippel, in den der Wasserhahn geschraubt wird, erneuern.

    Jetzt hab ich zu löten versucht, bekomme aber wohl das Material nicht hoch genug erhitzt, da sich ja wohl noch Wasser im Cu Rohr befindet, das ich auch nicht leer bekomme.

    Wie geht der Sanitäfachmann in diesem Falle vor?

    Danke für Hilfe im Voraus
    Wolf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 25.09.2009
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    Das Wasser muss raus, Wasser abstellen und an tiefer liegender zapfstelle entleeren , zur not kann man auch in eine andere Amatur reinpusten oder mit Strohhalm :)
    Und ich wette das wieder mal fast kein Platz ist und keine FLiesen kaputt gemacht werden dürfen oder?
     
  4. Heymy

    Heymy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon 50cm lang entlang des Cu Rohres entlang die Wand (incl Fliesen) aufgeklopft, damit ich die Cu Leitung von der Wand abziehen kann, um es ordentlich sauber machen zu können, etwas nach unten biegen zu können, damit das Wasser ablaufen kann und um anschliessend ordentlich rundherum löten zu können.

    Nur eben das Wasser bekomme ich trotzdem nicht ganz raus.

    Der Verlauf des Cu Rohres ist folgender, beginnend von der Stelle, wo ich löten muss:

    Lötstelle - ca 20cm bis zu einem Abzweig zu einem Wasserhahn - vom Abzweig bis zur Stelle, wo ich das Wasser abdrehen kann ca. 5m.
     
  5. #4 MacFrog, 26.09.2009
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    probiers mit pusten :) zur not Strohhalm. mach den job schon paar jährchen :) zur größten not gibts inzwischen Fittinge nur zum Stecken! (wollt ich aber net in der Wand haben wollen....)
     
Thema: Problem mit dem Weichlöten
Die Seite wird geladen...

Problem mit dem Weichlöten - Ähnliche Themen

  1. Getränke-Mischer Problem

    Getränke-Mischer Problem: Hi, Da ich im gute frage.net forum keine Antwort bekommen habe wollte ich mal hier nachfragen. Um mein Problem zu vestehen schau dir am besten...
  2. Problem mit derSockelleiste bei der Küchenarbeitsplatte

    Problem mit derSockelleiste bei der Küchenarbeitsplatte: Moin liebe Heimwerker Könige, ich werde demnächst aus meiner jetzigen Wohnung ausziehen und musste aufgrund von Veränderungen die...
  3. Duschkabinen Problem

    Duschkabinen Problem: Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns eine offene Dusche gebaut. An den Seiten stehen 2 Glaswände aus ESG Sicherheitsglas und der...
  4. Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen

    Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen: Hallo, ich habe gerade eine neue Spühlmaschine gekauft, allerdings lässt sich die alte nicht von der Stelle bewegen. Die Küche wurde nicht ganz...
  5. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...