Problem beim Warmwasseranschluss an dem Verteiler an dem Beule - Es tropft!

Diskutiere Problem beim Warmwasseranschluss an dem Verteiler an dem Beule - Es tropft! im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hier habe ich ein Video hochgeladen. Wir wollen an dem Beule die Warmwasserleitungen verteilen, also für zwei Badezimmer. Aber es tropft an dem...

  1. #1 Hilferuferausbayern, 02.07.2013
    Hilferuferausbayern

    Hilferuferausbayern Guest

    Hier habe ich ein Video hochgeladen.

    Wir wollen an dem Beule die Warmwasserleitungen verteilen, also für zwei Badezimmer. Aber es tropft an dem Verteiler, wir haben schon mit Klebeband versucht es dicht zu bekommen, aber keine Chance. Der Wasserdruck ist zu hoch und das Wasser tropft raus.

    Wenn wir das Wasser an den Kugelhahn durchlassen, dann tropft es nicht mehr, aber im Moment kann ich noch nicht eine Warmwasserleitung in das andere Zimmer verlegen.

    Das alles habe ich auf Video aufgenommen, bitte anschauen:

    Warum tropft es???? Fehlerhafte Montage bei Sanitärinstallation? - YouTube

    Findet jemand eine Lösung dafür?? Bitte um dringende Hilfe!!

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hilferuferausbayern, 02.07.2013
    Hilferuferausbayern

    Hilferuferausbayern Guest

  4. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Die eine Seite (Flexschlauch) da hast Du eine Dichtung drin aber was
    ist auf der Seite mit dem Kugelhahn, das sieht ja so aus als wenn da
    Isolierband darum ist habt ihr das Gewinde nicht eingehanft bzw.
    mit Teflonband abgedichtet.

    sep
     
  5. #4 HilferuferausBayern, 03.07.2013
    HilferuferausBayern

    HilferuferausBayern Guest

    Auf der Seite vom Kugelhahn haben wir schon mit Teflonband abgedichtet, dann erst den Hahn drangemacht, trotzdem tropft es. Deswegen haben wir versucht es mit dem schwarzen Gewebeband es abzudichten, scheint irgendwie trotzdem weiter zu tropfen?

    Gibts eine Möglichkeit den Fehler zu beheben?
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1
    Ja nochmals mit Teflonband neu Eindichten, wenn Du das mit dem Dichtband
    machst muss das beim ersten mal sitzen, wenn Du nur um zu Korrigieren
    den Kugelhahn etwas zurück drehst kann da die Verschraubung schon
    undicht sein deshalb mach ich so was lieber mit Hanf und Fermit.
     
Thema: Problem beim Warmwasseranschluss an dem Verteiler an dem Beule - Es tropft!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. das wasser tropft in das andere zimmer

    ,
  2. Beule tropft

Die Seite wird geladen...

Problem beim Warmwasseranschluss an dem Verteiler an dem Beule - Es tropft! - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC

    Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC: Hallo zusammen, ich habe vor kurzen ein spülrandloses Wand Hänge WC installiert.(Keramag I-con) vor einem Unterputz Spülkasten Nun habe ich...
  2. Problem beim Aufhängen einer Klimmzugstange an alter Wand

    Problem beim Aufhängen einer Klimmzugstange an alter Wand: Hallo zusammen, ich bin ganz neu in diesem Forum und hoffe, dass mir die erfahreneren Heimwerker hier einen Tipp geben können. Eigentlich hört...
  3. Kleines Problem mit Farb-Laserdrucker

    Kleines Problem mit Farb-Laserdrucker: Hallo zusammen, noch immer benutze ich einen HP Color LaserJet 4550n. Besser als jeder moderne Drucker ! Leider gibt es auf jeder Seite...
  4. Feuchtigkeit beim Fenster

    Feuchtigkeit beim Fenster: Hallo, ich hab seit kurzem in der Wohnung immer in der früh solche Stellen am Fenster/ Balkon Türe, was kann ich da machen? Stoß Lüfte jeden Tag...
  5. Therme (Pumpe) quietscht beim Abschalten

    Therme (Pumpe) quietscht beim Abschalten: Hallo, die Therme in meiner Mietwohnung (Vaillant Thermoblock VCW 180E, Bj 84) wird durch einen Raumthermostaten geregelt. Dadurch läuft sie...